Neues aus GF 4 Grünheide

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Herbs
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 301 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
Stromtier230 hat geschrieben: Warum sollte Tesla eine Fabrik in D und nicht in PL bauen??? Der einzige Grund der mir noch einfällt, ist das gute Image, das der deutsche Automobilbau hat.
Wie viele Seiten Anträge muss man denn für eine solche Fabrik in Polen im Vergleich stellen? 75%, 50%, 25%? Gar keine?

Ich finde Bürokratie am Bau irgendwie als Bewohner dieses Landes nicht pauschal schlecht. So kann mein Nachbar nicht einfach bauen, was er will oder als Mieter kann man hoffentlich sicher sein, dass die Wohnung in der man lebt nach gültigen Standards errichtet wurde.
e-Golf 11/2019 bis 06/2021
ID.3 01/2021 - 05/2022
ID.4 1st Max 03/21
ID.4 07/22 (?)
Anzeige

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
read
DasSchaf hat geschrieben: @bm3 Beziehungen: Absprachen mit Ministern und Führungsebenen an Sachbearbeitern und Regelungen vorbei.

Das ist doch Unsinn,wo sollte Musk denn hier die Beziehungen her haben ? Da hat jeder Manager eines deutschen Autokonzernes deutlich mehr davon. Sprechen dürfen seine Leute doch wohl noch mit den Verantwortlichen hier ? Das gehört doch zu einer normalen Kultur? Oder ist das nur über Anträge und Formulare zulässig ?
Es ist für mich auch völlig unverständlich was hier alles im Detail angeblich genehmigt werden muss, wahrscheinlich muss man auch noch Tesla die Bürostühle genehmigen, das ist auch in fast allen anderen Ländern auf der Welt keineswegs so wie hier.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Ja: auch für Bürostühle gibt es Vorgaben von der BG.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 3036
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 524 Mal
  • Danke erhalten: 673 Mal
read
Stromtier230 hat geschrieben: Elon hat eine Fläche in einem Gewerbegebiet für seine Investition akzeptiert. Wie jeder Investor geht er grundsätzlich davon aus, dass er dort seine Fabrik bauen kann. Es war vorher bekannt, dass die Fabrik Autos und keine Froschnester produzieren soll. Die Produktion von Autos sollte zudem ohne Umweltschäden möglich sein.

Er ging davon aus, das die Genehmigung ein lösbares Problem auf der Managementebene ist.
Sein Fehler war anzunehmen, dass am Ende wirtschaftliche Entwicklung eine Priorität vor dem exzessiv ausgelebten Umweltschutz hat. In Deutschland können einzelne Frösche Projekte verzögern oder unmöglich machen.

Man sollte sich die Sache nicht schön reden, jeden Monat den Elon länger braucht, geht zu Lasten der Standortattraktivität von Deutschland.

Noch in 5 Jahren werden sich internationale Investoren erinnern, dass der Bau einer Tesla-Autofabrik in D X fach so lange dauert wie in China oder der USA.

Investoren treffen Entscheidungen in der Regel rational. X Monate zusätzliche Bauzeit = Entgangener Gewinn + Zusatzkosten für Bau.

Bei der Geschwindigkeit mit der wir als Land die Prioritäten falsch setzen, wird noch in diesem Jahrzehnt die Erkenntnis reifen, das Beamte und Frösche nicht dazu beitragen, dass man genügend zu Essen hat (es sei dann man isst die Frösche) .....

Mir ist bewusst, das meine Meinung inzwischen eine Minderheitenmeinung in D ist .....
Tja, würde das nur D betreffen...
Bereits die Habsburger Monarchie ging am Bürokratismus und Ihren Kosten kaputt.
Wiewohl es scheint,dass Deutschland da, betreffend Bürokratie sehr sehr gut lernte und heute ein Musterschüler ist.
Der Amtschimmel ist ein sehr alter Begriff.. ...
Diverse E Fahrzeuge von 27 bis 90 Kwh.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

DasSchaf
  • Beiträge: 1210
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
So wie ihr hören sich auch unzählige Bauherren an die Probleme mit dem Bauamt haben. Es ist immer das Amt Schuld. Nicht die Person die sich nicht an die Regeln hält. :lol:
Also ich finde es weiterhin mutig mit einer vorläufigen Genehmigung zu bauen. Da kann noch alles kommen.
Das ist doch Unsinn,wo sollte Musk denn hier die Beziehungen her haben ? Da
"Hey Andi, ich habe gehört dir fehlen 500 Mio. Ich könnte da eine nette Fabrik bauen um die deine schlechte Verkehrspolitik zu verstecken."
"Oh, das klingt ja gut Elon, bei mir bist du genau an der richtigen Adresse für Großprojekte, ich geb mein bestes. Achja wieviel muss ich dir für deine suc zahlen?"

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 3036
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 524 Mal
  • Danke erhalten: 673 Mal
read
In Österreich gab es/gibt es eine Fernsehsendung:
VUASCHRIFT IST VUASCHRIFT.(Vorschrift ist Vorschrift)
Den Inhalt kann man sich denken.
Letztendlich, und das wird in Brandenburg nicht anders sein, steht ein Bescheid über dem dem Gesetz.

Also können Dinge genehmigt werden, welche gesetzlich anders geregelt wären.
Warum auch nicht.
Ob dies jedoch ein heutiger Beamter macht, das stelle ich in Frage.
Da muss schon einen Weisung von oben kommen,damit sich dieser derart Bewegt und das,das ist heute wiederum nicht opportun, da Karrieregefährdend.
Insbesondere da andere Automobil Konzerne nur gerne sehen, wenn genau das Gegenteil,nämlich die Blockierung des Projektes anhält.

Ich rufe mal in erinnerung:
Ein künstlich angelegter Wald, plötzlich alles andere als ein solcher Wirtschaftswald.
So fing alles an.
Diverse E Fahrzeuge von 27 bis 90 Kwh.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1670
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 730 Mal
  • Danke erhalten: 261 Mal
read
"Letztendlich steht ein Bescheid über dem dem Gesetz. "
"Also können Dinge genehmigt werden, welche gesetzlich anders geregelt wären."
Da musste ich herzlich lachen! Was man hier alles so lesen muss, passt in keine Sitcom ...

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | 2022.12.3.7.5

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
......obwohl mir ob einer so unverfroren beschönigenden Definition von Korruption das Lachen im Halse stecken bleibt.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 3036
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 524 Mal
  • Danke erhalten: 673 Mal
read
Missbräuchlich verwendet auf jeden Fall.
Was, um die Schleife zu bekommen, bei den Einzelfahrzeugtypisierungen wieder ein Vor/Nachteil sein kann.

Es haftet immer der, welcher den Bescheid unterschreibt.
In Deutschland eben der TÜV, Dekraprüfer, in Österreich der Beamte der Fahrzeugprüfstelle, wo jeder Fahrzeugbau vor der Eintragung vorgeführt werden muss.

Und, es gibt Bescheide wieder dem Gesetz und Vorschriften in manchen Bereichen dass die Tür nicht zugeht.
Was dazu führte, dass heute das Gesetz oft zu stramm ausgelegt wird..
Wiewohl diese Fabrik am Ende noch immer in Rekordzeit das erste Auto vertriebsfertig ausgeliefert haben wird.

Da kann man den Amtsschimmel scheu manchen was man will.

Es bleibt ein Strukturschwache Bundesland, in erster Linie der Logistik enter, welches hier viel Geld erhalten wird und hoffentlich Sinnvoll einsetzt.

Nicht zu vergessen,dass andere Bundesländer an Fahrzeugherstellern nicht unmassgeblich beteiligt sind,was,betreffend der Einhaltung von Vorschriften auch schon ein spannendes Verhältnis ist, wenn der Eigentümer mit Sperrminorität, die Baumaßnahmen genehmigt.
Und das seit Jahrzehnten,wo ein Betriebsrat Bordellrechnungen abrechnete.. .
Ein Betriebsrat? Hmm, der Vertritt doch die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat, warum der wohl so Rechnungen einreichen und bezahlt bekommen hat?
Nein, Korruption war das sicher nicht.
Nur Lasterhaftes Verhalten, er wird immer alleine Im Bordell gewesen sein..... .
Diverse E Fahrzeuge von 27 bis 90 Kwh.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2980
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 443 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Gigafactory-Gerüchte: Tesla-Fabrik soll im Dezember starten, Batterie-Fragen offen
https://teslamag.de/news/gigafactory-ge ... ffen-39239
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag