Berichte und Publikationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Hallo,

hier das Interview mit Ferdinand Dudenhöffer.

https://www.n-tv.de/22559827

Was ich nicht wusste, das zwei ehemalige hochrangige Tesla Mitarbeiter
nun bei Quantumscape sind.

Gruss
Dateianhänge
20210518_162217.jpg
20210518_162141.jpg
64er eNiro + 28er Ioniq = 100% Elektrisch
eNiro Spirit , ABT, 3P :prost: 04/20 Zugelassen, Ende einer Odyssee
https://www.netzwerk-datenschutzexperti ... mes-fahren
Anzeige

Re: Berichte und Publikationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Und ich dachte JB Straubel hat mit dem Hochfahren seiner eigenen Recycling Firma genug zu tun. Fährt wohl jetzt lieber zweigleisig. ;)
Quantumscape will in dieser Pilot-Fabrik bereits 2023 Feststoff-Batteriezellen in der Größenordnung von 1 Gigawatt produzieren - das entspricht Batterien für 20.000 Pkw mit jeweils 50 kWh Akku.
Das sind bereits noch zwei Jahre bis zur "Pilot"-Anlage.
Quantumscape hat die große Nuss geknackt. Das Unternehmen hat mit einer kleinen Zelle nachgewiesen, dass der Feststoff, den man braucht, auch funktioniert. Diese Zelle in größere Batterien einzubauen, ist nur noch eine kleine Nuss.
Soso, alles nur noch ganz einfach. Warum liest man dann nicht anderswo auch was darüber? Hochskalieren der Produktion ist also einfach. Wir werden es dann 2024ff. sehen.

Wenn jemand so massive Seitenhiebe gegen Tesla austeilt, dann scheint er dafür gut bezahlt zu werden, als "Experte". Was soll bei der Konstellation ntv und Dudenhöffer
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Wolpertinger94 hat geschrieben: Hallo,
hier das Interview mit Ferdinand Dudenhöffer.
https://www.n-tv.de/22559827
Das ist doch der gleiche Müll wie letzte Woche 14.05.2021 https://www.n-tv.de/22554811 nur mehr "ausgewalzt" - mit mehr Text - leider nicht mit mehr Inhalt. Alles mit dem gleichen konjugierten Blick in die Zukunft - leider ist die Glaskugel noch sehr trübe - ob´s was wird - zeigt die Zeit. Der Glaube versetzt Berge, aber baut keine revolutionären Batterien. Ich wünsche, daß es VW schafft die "Feststoffbatterie" zu bauen, aber es wollten schon viele zuvor was bauen - und hat nicht funktioniert. Erst große Euphorie, dann Katzenjammer - also immer die Füße stillhalten bis der Durchbruch geschafft ist, dann kann man den Erfolg verkünden.
Franz - und gsund bleim
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, M3SR+MIC, MYLR März 2022 als Übergangsauto,EQA 350 bestellt
Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Hallo,

Was mich verwundert ist, das Dudenhöffer früher massiv gegen VW geschossen hat.
Und nun diese Kehrtwende.

Aber ich verstehe das Bashing nicht, nur weil es nicht von Tesla ist?
Man muss auch mal andere Meinungen zulassen.
@Rennsemmel , und wenn es für Dich Müll ist,
musst Du ihn ja nicht lesen und Kommentieren.
Mach ich mit Deinem "Müll" ja auch nicht.

Und ja, man muss erst Abwarten was da tatsächlich kommt,
aber hier wird ja auch gross Berichtet wenn Tesla nur einen "Schornstein" reinhebt.
Ist für die E-Mobilität eher unwichtig.

Gruss
64er eNiro + 28er Ioniq = 100% Elektrisch
eNiro Spirit , ABT, 3P :prost: 04/20 Zugelassen, Ende einer Odyssee
https://www.netzwerk-datenschutzexperti ... mes-fahren

Re: Berichte und Publikationen

Optimus
  • Beiträge: 2072
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 496 Mal
read
Ja Dudenhöffer teilt ganz schön aus. Hier hat er den Tesla-Vertrieb und die Stores von Tesla im Visier. https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 2fec0b88f7
Warum gerade jetzt wundert mich auch.

@Wolpertinger94 Meldungen zum Baufortschritt der GF4 waren in einem anderen Thread. Warum ist das nicht ok oder hast du was verwechselt?
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Berichte und Publikationen

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1862 Mal
read
Wolpertinger94 hat geschrieben: Was mich verwundert ist, das Dudenhöffer früher massiv gegen VW geschossen hat.
Und nun diese Kehrtwende.
Das wirst du bei vielen Kommentatoren und Medien feststellen: Es ist eine Phase der BEV-Besinnung gekommen.
Seitdem Tesla seine Abos beim Kaffeeröster vertickt und man endlich zur Kenntnis nimmt, dass der BEV-Marktanteil des vermeintlichen Marktführers Tesla in Deutschland bei 7 % und für VW bei 35% liegt und dazwischen noch viele andere Hersteller liegen .. guckt man genauer hin.
Jetzt merkt auch der dümmste Journalist und Fachmann (Hallo Dudenhöffer !!!), dass Tesla der Mursker ist.
Erfolg ist eben immer noch zu 1% Inspiration und zu 99% Transpiration und beim letzteren fehlt es dem Unternehmen.

Sehr viele Dinge laufen aus dem Ruder oder gehen voll schief (Zeitplanung Sachsen), Bitcoin, ...

Und in den Foren kommt das auch an.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Wolpertinger94 hat geschrieben: Hallo,
Aber ich verstehe das Bashing nicht, nur weil es nicht von Tesla ist?
Man muss auch mal andere Meinungen zulassen.
Und ja, man muss erst Abwarten was da tatsächlich kommt,
aber hier wird ja auch gross Berichtet wenn Tesla nur einen "Schornstein" reinhebt.
Ist für die E-Mobilität eher unwichtig.
Gruss
Also ich lass jederzeit andere Meinungen zu - meine Überlegungen sind nicht in Stein gemeißelt.

Aber jetzt dampfen wir doch mal die Fakten zusammen:
VW ist an einem Unternehmen beteiligt und beide wollen eventuell in Zukunft in Salzgitter einen Batterietyp entwickeln und wenn´s denn mal technisch fertig sein sollte dort auch produzieren, falls sich die beiden denn einigen und es nicht dann doch einen anderen Standort geben könnte. Eigentlich wär sowas nur einen Dreizeiler wert. Denn es ist alles "Hätti, wenni dadi".

Nun kommt Prof. Dudenhöffer ums Eck und macht daraus das neunte Weltwunder und impliziert den Niedergang Telsas. In gemäßigter Form von N-TV am letzten Freitag veröffentlicht. Hätte ja gereicht, doch heute gab´s die "extended version" mit dem gleichen dürftigen Informationsgehalt, aber noch riesiger aufgebauscht.

Ich hab´s Vorgestern noch mit der korrigierenden Meldung von ecomento versucht. N-TV ist zufällig auch meine Informationsquelle. Jeder kann die Beiträge posten, wo er will. Jeder kann sie lesen, oder nicht. Ebenso kann jeder seinen Senf dazugeben, nur warum stehen diese bahnbrechenden Erkenntnisse nicht im VW-Forum? Dort springen sie "auf und nieder" ob solcher Neuigkeiten. Wenn ich es aber in dem Forum plaziere und damit provoziere, brauche ich ich nicht über die Reaktionen wundern, oder ich fordere sie gezielt heraus. Ich bin weißgott kein Teslajünger oder Fanboy, oder finde alles gut was Elon den ganzen Tag macht, aber einen Microblubb als Supervulkanausbruch hier zu plazieren und auf Applaus zu hoffen, ist daneben.

Und wenn nur in Grünheide der berühmte Sack Reis unfallen würde, oder auch nur irgendwelche Schornsteine hochgeflogen werden, so es hier die richtige Rubrik dieses bekannt zu geben und sich zu freuen, wieder ein Schritt hin zur Fertigstellung.
Irgendwie scheinst du aber hier irgendeinen Frust auszuleben. Das erinnert mich an den "Gefahrensucher in Kentucky Fried Movie".

So, genug geschrieben, bin auf deine neuen Beiträge gespannt - bei uns sagt man schwoam mas owe - und samma wieda guad!

Franz - und gsund bleim!
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, M3SR+MIC, MYLR März 2022 als Übergangsauto,EQA 350 bestellt
Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
So, genug geschrieben, bin auf deine neuen Beiträge gespannt -
Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ? :lol:
Wenn jemand einen signifikanten Teil seiner Forumsaktivität ausschließlich dafür nutzt, gegen eine Marke zu schießen, macht mich das nicht wirklich neugierig........aber meinetwegen :tanzen:
Es ist eine Phase der BEV-Besinnung gekommen.
Deine Glaskugel möchte ich haben :mrgreen:

Die VW Fans reiten jetzt das Pferd der Marktanteile zu Tode, Aussagekraft Null.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Berichte und Publikationen

André
  • Beiträge: 1068
  • Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
  • Hat sich bedankt: 778 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Das ist die subtilere Form der üblichen Ankündigungsweltmeisterei.
TESLA - Made in Germany schmeckt nicht jedem. :lol:

P.s.: Und sie lauern überall! Siehe nächsten Beitrag ...
Zuletzt geändert von André am Mi 19. Mai 2021, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! = www.NachDenkSeiten.de
Und bleibe dem Forum fern!

Re: Berichte und Publikationen

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1862 Mal
read
GTE_Ebi hat geschrieben: Die VW Fans reiten jetzt das Pferd der Marktanteile zu Tode, Aussagekraft Null.
Ach so... Marktanteile sind ein totes Pferd .. (außer natürlich dort, wo dein Lieblingskonzern sie (noch) hat)
Das gilt natürlich auch für den aiways u5 und die BEV von mazda, honda und Lexus. 0,05% Marktanteil sagen gar nicht ??

Was ist denn aussagkräftig nach der Meinung der Tesla-Fraktion? Frag bitte mal deine Kumpels und liefere ein Kriterium, dass man später mal zitieren kann!
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag