Der Battery Day

Der Battery Day

Helfried
read
Hier gibt es von Horst Lüning (130.000 Abonnenten *schwitz*) schon mal einen Vorausblick auf den Battery Day von Tesla.
Allerdings träumt Horst da von den Supercaps, was ich für unrealistisch halte. Ich habe aber keinen Abonnenten. :)

Das Thema mit den Caps wäre wohl zu kompliziert, und die neuen Akkus von Tesla sollten eigentlich auch ohne Caps gut genug sein, denk ich.

Anzeige

Re: Der Battery Day

eMarkus
  • Beiträge: 628
  • Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Lüning mit 130 000 Abonnenten ?
Wo kommen die her ?

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Er macht ja nicht nur zu Tesla Videos, sondern zu recht breit gestreuten Themen.

Re: Der Battery Day

USER_AVATAR
read
Zum Thema super caps. lch kann mir durchaus eine Verwendung von supercaps in Elektroautos - vor allen Dingen im high performance Bereich - vorstellen. Hier gibt es ja immer größere Leistungsorgien mit denen man noch eine zehntelsekunde schneller auf 100 sein will. Diese hohen Leistungen stehen dann allerdings nur eben ein paar Sekunden an. Obwohl Akkus kurzfristig hohe Ströme aushalten, ist es definitiv ein kritischer Faktor.
Das ursprüngliche Konzept des Roadsters sieht deswegen ja eine riesen Akku vor, der hauptsächlich für diese Leistungspitzen gebraucht wird. Sinnvoller wäre eigentlich ein halb so großer Akku und die Leistungsspitzen werden mit supercaps direkt an den Elektromotoren der Räder abgefedert. Damit könnte man auch hohe Rekuperationsleistung ermöglichen. Also ideal für kurvige rennen - reku - boost - reku - ...
Neben high performance Anwendungen könnte man es auch für Plug-in-Hybride nutzen um damit ebenfalls hohe Anfahr oder Rekuperationsleistung bei relativ kleinen Akkus kurz zu puffern.

Re: Der Battery Day

GTE_Ebi
  • Beiträge: 751
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 218 Mal
read
Mir sind beim Anschauen von Lünings Video, ohne Spass, die Augendeckel runter gefallen. Als er "Leistungskasch" sagt, schrecke ich kurz zusammen, danach geht's ab ins Reich der Träume.
Bei so vielen Leuten mit Schlafstörungen wundert es mich nicht, dass er 130.000 Abonnenten hat.

Grüße
Ebi

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Wir könnten ja Ove Kröger mal fragen, ob er ein Bildungs-Youtube machen könnte. ;)

Re: Der Battery Day

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2009
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
GTE_Ebi hat geschrieben: Mir sind beim Anschauen von Lünings Video, ohne Spass, die Augendeckel runter gefallen. Als er "Leistungskasch" sagt, schrecke ich kurz zusammen, danach geht's ab ins Reich der Träume.
Bei so vielen Leuten mit Schlafstörungen wundert es mich nicht, dass er 130.000 Abonnenten hat.

Grüße
Ebi
Man kann die Wiedergabegeschwindigkeit in Youtube auch erhöhen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Der Battery Day

GTE_Ebi
  • Beiträge: 751
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 218 Mal
read
Wir könnten ja Ove Kröger mal fragen, ob er ein Bildungs-Youtube machen könnte.
Ja bitte, die Videos von Ove sind deutlich kurzweiliger und der weiß auch wovon er redet.

Gruß
Ebi

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Ja, lustiger und volkstümlicher ist Ove sicher, aber mit Strom hat er es nicht so.

Mittlerweile verdichten sich die Bestätigungen, dass der spannende Battery Day noch im Mai kommt:

https://teslamag.de/news/musk-akku-info ... chte-28221

Hoffentlich beruhigt sich Elon im Vorfeld wieder und verrät nicht zu viel.

Re: Der Battery Day

GTE_Ebi
  • Beiträge: 751
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 218 Mal
read
Hoffentlich beruhigt sich Elon im Vorfeld wieder
Jupp, momentan haut er auf Twitter einen ziemlichen BS raus......müssen wohl die Hormone des werdenden Vaters sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag