Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Anzeige

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ja, es wird dieser Bürgerinitiative schon eine Nähe zu AFD unterstellt, die aber von dieser bestritten wird. SRAM, dir gefällts ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Bam! [emoji3] Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Rockatanski
  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Tja, nicht alle mögen Veränderungen.
Früher nannte man das Fortschritt.

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Naheris
read
Tja, nicht alle mögen Leitungswasser.
Früher nannte man das Trinkwasser.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Helfried
read
Hmm, das Argument, dass man zwar für die Tesla-Fabrik sein könnte, aber die weiteren Folgen der Industrieansiedlungen dort fürchtet, kann ich schon nachvollziehen.
Das ist wie eine neue Autobahn. Die würde im Prinzip kaum stören, mit Einhausungen, Lärmschutzwänden etc. hört man die gar nicht mehr. Aber die vielen Gewerbegebiete, die dann rundherum entstehen, sind der echte Horror für die Umwelt.

Re: Bam! [emoji3] Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Rockatanski
  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Tja

Gemeinwohl vs Einzelinteressen
Da hört dann die persönliche Freiheit irgendwann auf...

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Naheris
read
Aber wer sind die Einzelinteressen und wer das Gemeinwohl? Die paar tausend Bürger, dessen Trinkwasser bedroht ist, oder die Firma, die ein paar tausend Arbeitsplätze schaffen will?
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Bam! [emoji3] Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Rockatanski
  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Das entscheidet im Zweifel der Gesetzgeber ...

Und das nennt sich dann Demokratie, also wenn man da mitmacht sollte man den Mehrheitsbeschluss mittragen...

In anderen Kulturen entscheidet das einer ganz oben...

In den letzten 20 Jahren lebten viele im Glauben, wir in D. machen es jeder noch so kleinen Gruppe recht.

Das funktioniert langfristig nicht - wie wir langsam feststellen dürfen.

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Naheris
read
Wir werden ja sehen, was der Rechtsstaat zu den Entscheidungen der Regierung sagt...

Edit: wax = was.
Zuletzt geändert von Naheris am Sa 1. Feb 2020, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Bam! [emoji3] Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Rockatanski
  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Ja
Leider scheint sich ein gewisser Grundkonsens in unserer Gesellschaft über die Jahre verflüchtigt zu haben.

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag