Berichte über den Opel Corsa-e

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
k.azz`
    Beiträge: 61
    Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:24
    Wohnort: Bonn
    Danke erhalten: 22 Mal
folder So 15. Sep 2019, 12:35
Wo klaffen die denn auseinander? Welche Videos guckst du?
Verbrenner und Corsa-e sind identisch was Größe und Platz angeht. Auch die Materialien sollten identisch sein.
Außerdem sitzt man in praktisch jedem Neuwagen in Plastik. Kommt eben nur drauf an, wie das umgesetzt wurde. Derzeit scheints beim Corsa-e besser gelungen zu sein, als beim ID.3.
Bisher kannst du die Verbrenner auch noch nicht live anschauen, es sei denn auf der IAA. Die Händler haben noch keine.

Anzeige

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
norman02us
    Beiträge: 56
    Registriert: Fr 5. Jul 2019, 09:49
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder So 15. Sep 2019, 16:22
Ich war gestern auf der IAA und habe mir natürlich auch den Corsa-e intensiv angeschaut. Vorn konnte ich mit 1,84m auf den höhenverstellbaren Ledersitzen bequem sitzen bzw. hatte ausreichend Platz über dem Kopf. Wer sehr groß ist, sollte evtl. auf das Panoramadach verzichten, da dieses ein wenig in den Innenraum ragt bzw. die Kopffreiheit reduziert.
Hinten kann ich nicht sitzen bzw. bin sofort mit dem Kopf an der Decke. Es ist nicht so, dass ich mich ducken musste, aber ich bin halt dran. Für Personen bis 1,80m sollte das aber passen. Das ist für einen Kleinwagen meines Erachtens in Ordnung.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Kema74
    Beiträge: 138
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
    Wohnort: Mechernich
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 31. Okt 2019, 20:30

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1460
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 126 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 18:59
Jürgen Klopp fährt jetzt Corsa - und zwar vollelektrisch:

Werbevideos:
https://www.youtube.com/watch?v=N8zamdTyTzY
https://www.youtube.com/watch?v=v0plfPf97QE

Berichte darüber:
https://www.horizont.net/marketing/nach ... sch-178711
https://www.wuv.de/marketing/opel_schic ... _zeitreise

Opel E-Hub:
https://www.opel.de/einfach-elektrisch/uebersicht.html

Drin gesessen bin ich bereits am letzten Opel Ampera-e Treffen. Jetzt möchte ich ihn endlich einmal fahren, den Opel Corsa-e...

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Dez 2019, 23:34
Ladegeschwindigkeit Corsa-e an Ionity Säule in einem Video auf dem Next Move YouTube Channel ab 3:08 min. Zu sehen sind 97 kW bei 31% SoC und 52 kW bei 66%. Sieht gut aus 👍🏻 und ich freu mich. Hab zwar einen Peugeot e-208 GT bestellt, aber das wird wohl identisch sein.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Benutzeravatar
folder Sa 21. Dez 2019, 09:00
97 kW am Anfang sind echt stark. Etwas mehr als 52kW im Bereich der 66% hätte ich mir allerdings schon erhofft.
Bin ja mal gespannt, wie die Abstimmung final ausfallen wird, wenn der eigene Corsa da ist.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
chipwoman
    Beiträge: 2197
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
    Hat sich bedankt: 247 Mal
    Danke erhalten: 326 Mal
folder Sa 21. Dez 2019, 19:59
Im Video sieht man auch das das Akkupack mit sehr hoher Volt Zahl (413 Volt bei 31% SoC) arbeitet. Damit werden die PSA/Opel Zwillinge bei niedrigen SOC auch am 11/22/50KW Lader wesentlich besser als jeder Tesla laden.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Felix Klüsener
    Beiträge: 29
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:29
folder So 22. Dez 2019, 23:44
Ca. 18 kWh in ca. 16 min das sind also 67 kW durchschnittliche Ladeleistung und bei 66% sind es schon nur noch 52 kW. Eine Ladung von 0% auf 80% wird bei der Geschwindigkeit ca. 40 min. dauern. Ich meine mich zu erinnern, dass Opel was besseres versprochen hat. Immerhin wird, dank der hohen Spannung im Akku, auch bei niedrigen Akkuständen ein 50 kW Lader voll ausgenutzt. Wenn dieses Fahrzeug von Bjørn Nyland unter Extrembedingungen getestet wurde (1000 km im Sommer und im Winter) und sich gut geschlagen hat, dann kommt es für mich in die engere Wahl, wenn mein Opel Astra mal ersetzt werden muss.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
k.azz`
    Beiträge: 61
    Registriert: Mi 20. Jun 2018, 19:24
    Wohnort: Bonn
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mo 23. Dez 2019, 10:19
Opel sagt in 30 Minuten auf 80%,wenn alles optimal ist. Hast du in der Realität eh seltener. Dennoch ein ordentlicher Wert mit den 40 Minuten, wenns mal weiter weg geht.
Ich gucke Björns 1000km Videos auch gerne, nur welche entscheidenden Infos für einen Kauf versprichst du dir davon? Ich selbst fahre nie 1000km am Stück. Und der Rest passt super zu meinem Fahrprofil.
Mein Astra wird auch bald ableben, aber noch muss er halten, bis Opel endlich liefert.

Re: Berichte über den Opel Corsa-e

menu
Felix Klüsener
    Beiträge: 29
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:29
folder Mo 23. Dez 2019, 15:12
k.azz` hat geschrieben:
Mo 23. Dez 2019, 10:19
Opel sagt in 30 Minuten auf 80%,wenn alles optimal ist. Hast du in der Realität eh seltener. Dennoch ein ordentlicher Wert mit den 40 Minuten, wenns mal weiter weg geht.
Ich gucke Björns 1000km Videos auch gerne, nur welche entscheidenden Infos für einen Kauf versprichst du dir davon? Ich selbst fahre nie 1000km am Stück. Und der Rest passt super zu meinem Fahrprofil.
Mein Astra wird auch bald ableben, aber noch muss er halten, bis Opel endlich liefert.
Ich fahre mindestens einmal jährlich eine Langstrecke. In manchen Jahren auch zwei oder drei mal. Vor ein paar Jahren bin ich zum Beispiel 1300 km nach Südfrankreich gefahren und im August bin ich jedes Jahr in Österreich (800 km einfache Strecke). Ich möchte nicht mit einem Auto wie dem Leaf 1300 km nach Frankreich fahren. Wenn der Opel sich also gut schlägt, dann ist er eine Überlegung wert.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Corsa-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag