Preise Opel Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preise Opel Corsa-e

marcometer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Wenn du noch eine Standheizung und ein Automatikgetriebe hinzufügst, kann man es noch besser vergleichen.
Das geht leider nicht, da bei diesem (vergleichbaren) 150 PS Motor nur Handschaltung angeboten wird.
Eine Standheizung wird auch nicht angeboten.
Dafür hatte ich aber eine aufpreispflichtige Metallic Lackierung nach Wahl reingeklickt.
Auch das Komfortpaket ist mehr als Ausgleich reingeklickt, denn das meiste davon hat die Basisversion des Corsa-e nicht - dafür aber sicher andere Sachen, also als Ausgleichsmasse drin.
Für die Standheizung darfst du wegen mir nochmal einen guten Tausender drauf addieren.
Sind wir immer noch bei 7.000€ Differenz zur Basisversion des Corsa-e.
Anzeige

Re: Preise Opel Corsa-e

harlem24
  • Beiträge: 7122
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 179 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:
marcometer hat geschrieben: Man kann davon ausgehen, dass die Benzineinstiegsvariante nur die Hälfte kosten wird, also so um 15.000€.
Ja, Ausstattungs- und Motorenbereinigt müsste man vergleichen, richtig, aber erstmal stehen diese Zahlen.
Warum muss man mit einen leistungsstärkeren Verbrenner vergleichen, wenn man den eh nicht kaufen würde? Was kann ich dafür, dass Opel keinen leistungsschwächeren E-Corsa anbietet?

Standheizung? Würde ich nicht kaufen.
Weil man, wenn man fair vergleichen will, den nächst stärkeren Benziner nehmen sollte, damit da Fahrgefühl vergleichbar ist.
Naja, das EV hat auch ne Standheizung und Kühlung, also sollte man das im Preisvergleich auch berücksichtigen. Auch wenn man es vielleicht beim Verbrenner nicht nehmen würde.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Preise Opel Corsa-e

Fu Kin Fast
read
Das kannst du sehen wie du willst, ich bleibe dabei, dass ich mir einen Vergleichsverbrenner so konfiguriere, wie ich ihn kaufen würde. Wenn der Vergleichswagen mehr Features hat, ist das doch nicht mein Problem. Für mich ist dein unnützes Verbrennerausstatten nur ein Schönrechnen des E-Preises.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Preise Opel Corsa-e

marcometer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Geht das an mich?
Ich will damit eher aufzeigen um wie viel zu teuer der e-Corsa ist.
Natürlich würde ich auch nicht auf die Idee kommen den 150 PS Motor zu nehmen, würde auch keine Standheizung buchen und bei einem Corsa sicher auch keine Automatik.
Aber wenn man damit kommt und meint ein für mich realistisch konfigurierter Corsa mit 90-100 PS würde Liste ~18-19k kosten, der Corsa-e startet bei 30k, dann bekommt man hier die Ausstattungs und Motorkeule, daher mal der "vergleichbare" Vergleich.

Re: Preise Opel Corsa-e

Ranzoni
  • Beiträge: 203
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Manche Vergleiche sind halt sinnfrei. Oder würde jemand ein 6-Gang Getriebe für ein BEV fordern, zwecks besserer Vergleichbarkeit?

Gruß
Ranzoni

Re: Preise Opel Corsa-e

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1543
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Einige scheinen gerade erst festgestellt zu haben, dass Elektroautos auch heute immer noch teurer sind als vergleichbare Verbrenner. Ja, das ist wirklich so und wird auch noch eine Weile so bleiben. Dies ist aber nicht nur bei Opel so. Schon einmal die Verbrenner- und Elektrovarianten von VW Golf/Up, Hyundai Ioniq/Kona, Kia Niro, etc. verglichen? Genau die gleichen Preisunterschiede. Die Akku-/Elektrotechnik hat leider immer noch seinen Preis.

Das Elektroauto bietet aber einige unschlagbare Vorzüge. Leises und vibrationsloses und damit stressloses Fahren. Hohes Drehmoment sofort verfügbar. Angenehmes Fahren ohne Schalten, besser wie jede Verbrenner-Automatik. Wer eine Lademöglichkeit zuhause oder am Arbeitsplatz hat, sieht in der Regel die meiste Zeit keine Ladestation (Tankstelle) mehr. Wesentlich geringere Wartungskosten und tiefere Energiekosten, welche ziemlich sicher den Mehrpreis beim Kauf schon bald wieder wett machen. Elektroautos reduzieren den Lärm und die Schadstoffbelastung in Wohngebieten und den Städten. Wenn ich morgen sehr früh los zur Arbeit muss mit meinem Ampera-e, wird niemand in unserem Quartier in seinem Schlaf gestört. Was ich von anderen unnötig lauten Fahrzeugen nicht behaupten kann.

Wer die "eierlegende Wollmilchsau" unter den Elektroautos zu einem Preis von € 20'000 haben will, der muss leider noch sehr lange warten, warten, warten....
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 79'000 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 3'600 km

Re: Preise Opel Corsa-e

marcometer
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Da hast du mich dann falsch verstanden.
Ich fordere nicht die "eierlegende Wollmilchsau", sondern stelle hier nur fest, dass es so nichts mit dem Durchbruch werden kann, den man sich ja eigentlich für die ab Ende 2019/Anfang 2020 "verfügbaren" Modelle versprochen hatte.
Der Preis wird aber weiterhin dafür sorgen, dass die Stückzahlen sehr gering bleiben - es sei denn die Verbrenner werden durch die CO2-Vorgaben auch spürbar teurer.

Re: Preise Opel Corsa-e

Fu Kin Fast
read
Bei einem Verbrennervergleich zwischen Modell A und Modell B, wo A so ausgestattet ist, wie man es kaufen würde (z.B. Handschaltung, einfache Klima, ohne Pipifax; Preis 15kEUR) und B, was nur mit Automatik, Klimaautomatik und Standheizung für 22kEUR angeboten wird, käme auch niemand auf den Gedanken, dass man für eine Vergleichbarkeit auch bei A die uninteressanten Features von B nachrüsten muss. Insbesondere dann nicht, wenn es um finanzielle Vergleiche geht. A ist billiger als B. Punkt.

Klar bietet der e-Corsa an manchen Stellen mehr als ein Basisverbrenner, aber bitte lasst jeden selbst entscheiden, wem diese Zusatzfeatures es wert sind, so viel mehr zu zahlen.

Und wenn ich die liebgewonnene Rückfahrkamera beim Corsa nicht bekomme, ist es natürlich ein Nachteil, wenn es nur altmodische Piepser und eine noch bessere (aber eben auch nicht gebrauchte) Draufsicht-Kamera für viel mehr Geld gibt.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Preise Opel Corsa-e

Spiekie
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
mdm1266 hat geschrieben: .

Das Elektroauto bietet aber einige unschlagbare Vorzüge. Leises und vibrationsloses und damit stressloses Fahren.
Als unschlagbar bezeichne ich es nicht, als normaler Vorzug vielleicht.
Hohes Drehmoment sofort verfügbar.
Da gibt ich dir Recht
Angenehmes Fahren ohne Schalten, besser wie jede Verbrenner-Automatik.
Ist ein Segen und ein Fluch in meinen Augen.
Wer eine Lademöglichkeit zuhause oder am Arbeitsplatz hat, sieht in der Regel die meiste Zeit keine Ladestation (Tankstelle) mehr.
Ziemlich diskriminierend gegenüber jedem der ein Mieter ist. Etwas einen Vorteil zu nennen das nicht jeder hat oder haben kann.
Wesentlich geringere Wartungskosten und tiefere Energiekosten, welche ziemlich sicher den Mehrpreis beim Kauf schon bald wieder wett machen.
Bis zum Komma geb ich dir Recht, alles danach ist Spekulation. Keiner weiß wie sich der Strompreis entwickelt.
Elektroautos reduzieren den Lärm und die Schadstoffbelastung in Wohngebieten und den Städten.
Wenn ich morgen sehr früh los zur Arbeit muss mit meinem Ampera-e, wird niemand in unserem Quartier in seinem Schlaf gestört. Was ich von anderen unnötig lauten Fahrzeugen nicht behaupten kann.
Das ist mit den neuen Fahrzeugen auch nur spekulativ, mit den bald vorgeschriebenen Fußgänger und Fahrrad Warner akustischer Art ist es dann erst Recht vorbei mit der Ruhe.
Ein neuer Benziner mag die Luft nicht so sauber lassen, aber lauter ist er nicht zwingend.

Das ist kein persönlicher Angriff, nur eine Aufforderung zum Nachdenken.
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: Preise Opel Corsa-e

USER_AVATAR
  • Deef
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:12
  • Wohnort: nördlich von Freiburg
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Admin bitte mal aufräumen hier... Danke!
2 x 2.Zero - Mr. and Mrs. Black + VW-T4 California
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag