News zur VW Elektrostrategie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: News zur VW Elektrostrategie

VTom
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 14:47
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ein weiterer Baustein in VWs Elektrostrategie:
"Industrial Cloud" hosted by AWS:

https://boerse.ard.de/aktien/vw-vor-zus ... on100.html
Anzeige

Re: News zur VW Elektrostrategie

Maido
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
VTom hat geschrieben: Ein weiterer Baustein in VWs Elektrostrategie:
"Industrial Cloud" hosted by AWS:

https://boerse.ard.de/aktien/vw-vor-zus ... on100.html
Das hat jetzt mit Elektrostrategie, eher weniger zu tun:

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... cloud-4780

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... -live-4779

Re: News zur VW Elektrostrategie

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Interessant und gut, dass sie nicht nur auf einen Anbieter setzen. Die Fahrzeug Cloud Dienste landen ja bei Microsoft.

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... voran-4689

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read

motoqtreiber hat geschrieben:
eve hat geschrieben:
Das deutet stark darauf hin, dass bei denen hinsichtlich der Lieferbarkeit von BEVs 2018, 2019 und 2020 noch nicht allzu viel passiert und man erst in den Jahren danach 2021+ ordentlich Modelle und Stückzahlen liefern können wird.
Hast du die Reports zum ID.3 nicht gelesen? Am 8. Mai 2019 wird bestellt, Anfang 2020 wird geliefert.
Wo hast du deine Informationen her?
Na eben. 2016 wurden bereits 30 Modelle angekündigt. Aber 2020 wird erst 1 geliefert. Mit Glück noch ein zweites oder drittes. Mehr kommt erst noch später.
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: News zur VW Elektrostrategie

CaptainPicard
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Diess war letztens Gast bei Hart aber Fair, sein Sales Pitch für Elektroautos lässt aber doch etwas zu wünschen übrig: https://youtu.be/LMSoG75yIgM?t=1720

Den wichtigsten Aspekt, der aktuell die meisten Leute davon abhält sich ein Elektroauto zu kaufen, den Preis, hat er nicht einmal erwähnt.

Re: News zur VW Elektrostrategie

hu.ms
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Den wichtigsten Aspekt, der aktuell die meisten Leute davon abhält sich ein Elektroauto zu kaufen, den Preis, hat er nicht einmal erwähnt.
Das mag aus deiner sicht so sein.

Die gespräche in meinem umfeld ergaben reichenweitenangst und ladesäulenphobie,
weil man den leuten die jahrzehntelang an der tankstelle für 600 km vollgetakt haben
die völlig andere energieaufnahme bei BEV bisher nicht vermitteln kann.
(z.b. tagsüber 70 km verbraucht - nächste nacht 70 km wieder geladen).
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: News zur VW Elektrostrategie

Maido
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier: Er klammert sich lieber an das alte Schlechte, anstatt für neues Gutes offen zu sein.

© Jens Roth

Man stelle sich nur mal vor, es liefe genau anders herum und alle müssten zur Tanke, Diesel in den Tank
pumpen, stinkend und krachend durch die Gegend fahren und könnten nicht mehr bequem sauber zu
Hause laden. Es gäbe Aufstände. :lol:

Re: News zur VW Elektrostrategie

USER_AVATAR
read
Maido hat geschrieben: Man stelle sich nur mal vor, es liefe genau anders herum und alle müssten zur Tanke, Diesel in den Tank
pumpen, stinkend und krachend durch die Gegend fahren und könnten nicht mehr bequem sauber zu
Hause laden. Es gäbe Aufstände. :lol:
Und 600 oder 1000 km Reichweite wären schwer zu erklären: "Wozu so eine lange Reichweite? Seit Jahrzehnten fahren wir lange Strecken und können unser Auto alle 300 km bequem während der Pausen, die wir sowieso machen, aufladen. Das ist doch nur Marketing, und hier wird den letzten versucht etwas zu verkaufen, was sie nicht brauchen, und im Gegenzug die Nachteile verschwiegen."

Re: News zur VW Elektrostrategie

ArmesSchwein
read
Es geht auch nicht um 1000 Km am Stück zu fahren, sondern um die Möglichkeit und die Geschwindigkeit des Ladens. Schon jetzt sind die wachsenden Ladesäulen den wachsenden Elektroautos nicht gewachsen und so muss immer mehr gewartet oder weiter gesucht werden. Und keiner möchte im Urlaub alle 1-2 Stunden mehrere Stunde warten bis der "Tank" wieder voll ist.

Re: News zur VW Elektrostrategie

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
ArmesSchwein hat geschrieben: Und keiner möchte im Urlaub alle 1-2 Stunden mehrere Stunde warten bis der "Tank" wieder voll ist.
Sicher möchte das keiner, allerdings ist das auch nur ein haltloser Vorwurf, der so nicht zutrifft.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag