VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Benutzeravatar
    bonner67
    Beiträge: 160
    Registriert: Sa 17. Mär 2018, 14:31
    Wohnort: Bonn
folder Fr 27. Apr 2018, 12:30
zitic hat geschrieben:Zum I.D. (Neo) findet man eigentlich konstant die Aussage, dass er Ende 2019 in die reguläre Produktion gehen soll (und dann wohl auch entsprechend schon bestellbar ist) und entsprechend 2020 in relevanten Stückzahlen ausgeliefert werden soll. [...] Ich teile die Kritik an VW, dass man sich zu lange zu wenig mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt hat, und wünschte, dass es noch schneller ginge und man den Diesel noch schneller abschießt. Trotzdem sehe ich durchaus die Ernsthaftigkeit hinter der MEB-Plattform und das Bewusstsein, dass die Elektromobilität die Zukunft ist.
+1

Ich sehe das genauso; VW wird mit der MEB-Plattform nun sicher Gas -oder Strom ;) - geben...zumal auch der neue Boss auch voll dahinter zu stehen scheint und das ganze vorantreibt.
Gruß
Rainer

BMW i3
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Derpostler
folder Fr 27. Apr 2018, 13:28
Ob man nun so viele Studien präsentieren muss, sei dahingestellt.
Das sieht nur deswegen so komisch aus, weil die Modelle alle keinen echten Vorgänger haben. Eine Golfstudie zum Beispiel als Studie für die nächste Generation Golf fällt einfach nicht so auf. Dagegen sieht es mit dem Neo, Crozz, Buzz und Vizzion so aus, als ob da nur lauter Studien produziert werden würden, weil alles neu ist. Aber alle diese Fahrzeuge werden gebaut werden - natürlich mit den üblichen Zugeständnissen an die reale Welt (mit Spiegeln, nicht autonom usw.). Die Beschlüsse sind längst gefallen, es dauert halt, bis die Produktion anläuft.

Was den Produktionsbeginn des Neo betrifft, so hat VW doch ganz klar November 2019 gesagt. Auslieferungen ab dem 1. Quartal 2020 haben sie ebenfalls gesagt. Ich weiss nicht, warum hier immer wieder etwas anderes geglaubt oder gehofft wird.

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
UliK-51
    Beiträge: 556
    Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder Fr 27. Apr 2018, 16:03
Derpostler hat geschrieben:Was den Produktionsbeginn des Neo betrifft, so hat VW doch ganz klar November 2019 gesagt. Auslieferungen ab dem 1. Quartal 2020 haben sie ebenfalls gesagt. Ich weiss nicht, warum hier immer wieder etwas anderes geglaubt oder gehofft wird.
Weil Du offensichtlich grenzenloses Vertrauen zu VW zu haben scheinst. :lol:
Ioniq electric.
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Derpostler
folder Fr 27. Apr 2018, 16:14
Also was die Produktionsplanung betrifft, da habe ich in der Tat großes Vertrauen.

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
zitic
    Beiträge: 2697
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Fr 27. Apr 2018, 16:54
Naja, viel Vertrauen benötigt das nicht, wenn man sich da sachlich anschaut. Andersherum braucht es eine Menge Affinität zu Verschwörungstheorien, um zu glauben, dass sie das wieder so kurz vor Schluss zurückdrehen, während der Anlagenumbau bereits angelaufen ist und die neue Batteriefertigung in Braunschweig hochgezogen wird.

Know-How zur Produktionsplanung kann man VW wohl nicht absprechen und das unterscheidet sich beim BEV nicht grundsätzlich vom ICE, erst recht abseits der Zelle. Und das bauen sie auch alles nicht zum ersten mal. Die Probleme bei Tesla liegen ja vor allem in der überhasteten Produktionsplanung und der überambitionierten Automationsbemühung. Auch bei letzterem weiß VW ja nicht erst seit gestern, was geht oder nicht und sinnvoll ist.

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Zoidberg
    Beiträge: 614
    Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 28. Apr 2018, 13:12
Henry2926 hat geschrieben:
AndiH hat geschrieben:Wenn der 2019 auf den Markt kommen soll müssten doch schon ein paar seriennahe Fahrzeuge rumfahren, oder?
Wahrscheinlich fahren zwischen Wolfsburg und Braunschweig auch bereits ein paar Technikträger mit B-Musterteilen rum, denen man ihr Innenleben nicht ansieht. ;)

Mir ist mal ein silberner eGolf mit etwas längerem Radstand aufgefallen, weil er dadurch etwas unförmig aussah.
Das ist schon ein paar Tage her, ich meine das war auf der B248 Ortsdurchfahrt Tappenbeck.

Ich behaupte mal "sie" sind schon gut getarnt unter uns! :mrgreen:

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Benutzeravatar
    Pepe-VR6
    Beiträge: 726
    Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
    Wohnort: Ritterhude
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mo 30. Apr 2018, 12:48
Ja, sowas kann gut sein. Nennen sich Mules und fahren konventionelle Karossen auf neuen Fahrgestellen rum ;)
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Schwunkvoll: Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: http://www.youtube.com/c/Schwunkvoll

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Isomeer
folder Mo 30. Apr 2018, 14:30
bonner67 hat geschrieben:
motoqtreiber hat geschrieben:Glaubt jemand noch im Ernst, dass der NICHT produziert wird?
Ich bin mir allerdings erst jetzt, wo bei VW der neue Chef endlich auf E-Mobilität viel Wert legt, sicher, dass VW in Sachen EV sehr aktiv werden wird.
Was haben die nicht alles schon für Seifenblasen kommuniziert. Da war doch auch mal dieser Chief Digital Officer (oder so ähnlich), der aus dem Silicon Valley zurück nach Wolfsburg geholt wurde :lol:
Und auf E-Mobilität legen sie doch immer schon wert und starten quartalsweise eine neue Kommunikationsoffensive. Zwar nur für Analysten-Gewäsch und nicht für kaufbare Produkte, aber alles hat immer Priorität. Nur passieren tut nix. Nicht einmal ein E-Golf Variant!
Es gibt einfach bis auf Weiteres keinen Grund, VW noch irgendetwas zu glauben. Und die Produkte müssten schon wesentlich besser und kostengünstiger sein als die Konkurrenz, sonst wären da für mich schon sehr viele Schatten, über die ich springen müsste, doch noch mal wieder VW zu kaufen.
Zusammen mit dem deutschen Ladesäulenchaos schiele ich daher 10mal eher auf ein Model Y. Wenn das wirklich kommt ;)

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
jhg
    Beiträge: 150
    Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mo 30. Apr 2018, 19:13
Und mit dem Model Y fährst du dann jedesmal 50 Kilometer zur nächsten Ladesäule?
In 2025? :-)
A3 e-tron seit März 2017

Re: VW stellt den VW Neo vor

menu
Isomeer
folder Mo 30. Apr 2018, 19:41
jhg hat geschrieben:Und mit dem Model Y fährst du dann jedesmal 50 Kilometer zur nächsten Ladesäule?
In 2025? :-)
Bis zur nächsten Ladesäule sind es 6 Stufen. Bis zum nächsten SC 30km. Von dort an schleppe ich mich dann durch Europa ;)

Und 2025...oK, in Sachen Ankündigungskultur ist der Neo schon weiter als das MY.
Immerhin steht der schon seriennah :lol: auf Ausstellungen.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW ID“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag