Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
B.XP hat geschrieben: Ja aber das Problem ist doch - wie bekommst du einen E.Go Life?! Bestand jetzt für mich in Bayern jemals die Chance, einen Life 60 zu erwerben? Negativ!
Vermarktung was das Problem. Man muss den doch europaweit kaufen können. Auch für die alten Leute noch im Autohaus oder wenn man sich einfach mal reinsetzen und probefahren will. Aiways hat mit ATU an Service und mit Eurionics an den Verkauf gedacht, eGo nicht.
Anzeige

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

umali
read
Ja - solange die CO2-Kontingente der Flotten eingehalten werden, muss man nicht mehr EV verkaufen als nötig.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 1710 Mal
read
Insolvenzverfahren für e.GO Mobile eröffnet

Quelle: https://www.electrive.net/2020/07/02/in ... eroeffnet/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
Endlich: eine Subventionssenke weniger.

Gruß SRAM

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

umali
read
Na ja, ob es positiv ist, dass ein innovatives Startup pleite geht, wird sich noch zeigen. Ohne e-Go wären viele E-Fortschritte bei den Etablierten nicht so schnell gekommen.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

USER_AVATAR
read
@umali: soll das ein Witz sein? Von welchen Innovationen redest du?
Der eGo life ist auf dem Stand des iMiev von 2009 (und der iMiev hatte sogar 2009 schon DC Schnelladung).
Den Etablierten juckt eGo mit Sicherheit nicht, die sind durch die EU Flottenverbrauchsquoten angespornt worden.

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

nuuj
  • Beiträge: 170
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 19:19
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Lokalzeit Aachen WDR; heute. Es wurde über E-go berichtet. Müßte morgen dort in der Mediathek zu sehen sein. Schuh wie immer. Sonnyboy, so, als wenn nichts passiert wäre. Ob das man gut geht? Ich wage es zu bezweifeln, ob man da einen Investor findet? Könnte ja ein IPO machen. Da kommt einiges zusammen, denn schlecht ist die Idee mitdem E-go nicht. Als erstes müßte man allerdings den Kopf auswechseln.
Bild

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

umali
read
Nun mal langsam mit den Pferden.

Die Hauptprobleme liegen sicher nicht bei Herrn Schuh. Im Gegenteil - von seinen Netzwerken und resultierenden Möglichkeiten können die meisten hier vermutlich nur träumen und sein Ansatz ein Citycar zum erschwinglichen Preis zu bauen, ist sicher auch nicht falsch.

Dass Zulieferer wegen Beschiss anderer OEM plötzlich verschärfte Regeln einführen, ist ja wohl nicht sein Verschulden - genauso wie Corona.
Ein paar Managmentfehler gehören bei einem Startup einfach dazu (z.B. die timeline), aber das jetzt allein an seiner Person festzumachen, halte ich für extrem übertrieben.

Na ja - eine Insolvenz ist auch eine Chance, den Laden durch Entschuldung wieder auf die Beine zu helfen.
Wenn er jetzt Trübsal blasen würde, bringt das auch niemanden weiter.

Die Hauptschwierigkeit sehe ich in der Sicherstellung einer ordentlichen Fahrzeugqualität. Bei grenzwertigem Preis ist das wichtig und was man so hört, war Klappern und Poltern sein größter Angstfaktor.

VG U x I

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

iAndi
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Sa 13. Jan 2018, 10:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ein nicht ausgereiftes Produkt ohne Alleinstellung, kein tragfähiges Geschäftsmodell und ein starrsinniger CEO auf den das ganze Unternehmen zugeschnitten ist.
Da ist es schwer Investoren zu finden..

Re: Zukunft des e.GO life - rosig oder schon vorbei?

red-fox
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
Die Investoren gibt es ja wohl bereits, ob Sie investieren werden, wenn Sie vorstellig waren, wird man dann sehen:

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... z-100.html

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... t-100.html
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e.Go Life“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag