e.Go Life First Edition

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
    jennss
    Beiträge: 507
    Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 8. Sep 2019, 10:32
Sind die Daten bei https://e-go-mobile.com/de/modelle/e.go-life/ jetzt endgültige Daten? Dann wäre die Reichweite ja doch recht mager. Der mittlere e.Go hat die Akkugröße des Smarts und nur 113 km Reichweite (Smart 132 km). Wie verkauft er sich denn jetzt so?
j.
Anzeige

Re: e.Go Life First Edition

menu
iAndi
    Beiträge: 122
    Registriert: Sa 13. Jan 2018, 10:58
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 8. Sep 2019, 12:53
jennss hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 10:32
Sind die Daten bei https://e-go-mobile.com/de/modelle/e.go-life/ jetzt endgültige Daten? Dann wäre die Reichweite ja doch recht mager. Der mittlere e.Go hat die Akkugröße des Smarts und nur 113 km Reichweite (Smart 132 km). Wie verkauft er sich denn jetzt so?
j.
Das sind noch nicht finale Werte sondern auf Basis von Berechnungen. Einzig der Life 60 als FE ist schon gemessen und veröffentlicht. Da sind es nur 89 km Reichweite wegen fehlender Reku:
https://firstedition.e-go-mobile.com/technische-daten

Bislang haben von den 3300 Vorbestellern 150 einen Kaufvertrag abgeschlossen:
https://www.autobild.de/artikel/e.go-li ... 48569.html

Re: e.Go Life First Edition

menu
iAndi
    Beiträge: 122
    Registriert: Sa 13. Jan 2018, 10:58
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 8. Sep 2019, 12:55
bm3 hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 10:19
Keine Reku beim Bremspedal ist sehr lange schon nicht mehr üblich und kommt mir ziemlich "arm" vor.
Das liegt vermutlich am fehlenden ESP

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
    jennss
    Beiträge: 507
    Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 15. Sep 2019, 22:25
iAndi hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 12:53
Das sind noch nicht finale Werte sondern auf Basis von Berechnungen. Einzig der Life 60 als FE ist schon gemessen und veröffentlicht. Da sind es nur 89 km Reichweite wegen fehlender Reku:
https://firstedition.e-go-mobile.com/technische-daten
Ah, ok., dann mal abwarten. Ich finde die Differenz 145 km zu 89 km zu groß, um sie auf den fehlende Reku zu schieben.
Dass der Akku nicht genug wasserdicht ist, deutet m.E. auf bisher zu wenig Tests hin, oder? Immerhin wurde das Auto doch schon ausgeliefert, wenn auch nur in Kleinserie.
https://www.autobild.de/artikel/e.go-li ... 48569.html
j.

Re: e.Go Life First Edition

menu
greath
    Beiträge: 205
    Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 41 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 07:10
Ich fürchte es wird immer Kleinserie bleiben wie beim Streetscooter und dann verkauft, sollen sich andre mit der Serienreife abmühen. Vielleicht hätte man neben Stundenten noch ein paar Experten ins Boot holen sollen. Was macht man als Kunde wenn die Reku kommt aber die Reichweite dann immer noch nicht 145km entspricht? Ich würde nach so langem warte kein Vertrauen mehr haben.

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Sep 2019, 07:49
jennss hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 09:47
Keine Rekuperation auf dem Bremspedal ist doch nicht üblich. Welches E-Auto oder welcher PlugIn-Hybrid rekuperiert mit dem Bremspedal nicht?
j.
So weit ich es in meinem Recherchen herausgefunden habe, ist dies auch bei einem amerikanischen Kleinserienhersteller (hieß glaube ich Tesla oder so) so implementiert.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
    Lizzard
    Beiträge: 466
    Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
    Wohnort: Simmerath
    Hat sich bedankt: 65 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 14:23
Köln Bonner hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 07:49
jennss hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 09:47
Keine Rekuperation auf dem Bremspedal ist doch nicht üblich. Welches E-Auto oder welcher PlugIn-Hybrid rekuperiert mit dem Bremspedal nicht?
j.
So weit ich es in meinem Recherchen herausgefunden habe, ist dies auch bei einem amerikanischen Kleinserienhersteller (hieß glaube ich Tesla oder so) so implementiert.
dann hast Du nicht gut recherchiert!

An unserem M3 kann man einstellen wieviel beim Pedal los lassen rekuperiert werden soll. Sobald man an die Bremse kommt wird mit maxmum rekuperiert.
Ist wie beim Leaf mit E-Pedal nur nicht bist zum Stillstand.
Nur der Porsche rekuperiert nur dann wenn man das Bremspedal drückt. Beim Pedal los lassen rollt der vor sich hin. D.h. Bergrunter steht man ständig auf der Bremse.

Kenne nur ältere Fahrräder die gar nicht rekuperieren.
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Sep 2019, 14:29
Interessant. In diesem Video wird erklärt, dass es beim M3 keine zusätzliche Rekuperation beim Bremsen mit dem Pedal gibt: https://www.youtube.com/watch?v=klyfqIt6Mu4
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9749
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 385 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 14:47
Genau, Ampera/Bolt machen das ebenfalls so, wird auch in dem Video gesagt,der Leaf und viele andere auch und sogar der i3 verstärkt die Reku noch wenn man das Bremspedal tritt, obwohl er "One pedal" fest vorgegeben hat. Und Tesla rekuperiert auch mit dem Bremspedal, wenn auch wie man in dem Video sieht nicht in jeder Fahrsituation. Aber willst du uns jetzt hier die Ausnahmen zeigen um zu beweisen dass das die Regel sein soll ? ;)

Re: e.Go Life First Edition

menu
Benutzeravatar
    Lizzard
    Beiträge: 466
    Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
    Wohnort: Simmerath
    Hat sich bedankt: 65 Mal
    Danke erhalten: 86 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 22:05
Köln Bonner hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 14:29
Interessant. In diesem Video wird erklärt, dass es beim M3 keine zusätzliche Rekuperation beim Bremsen mit dem Pedal gibt: https://www.youtube.com/watch?v=klyfqIt6Mu4
kann sein das es das damals noch nicht gab. So alte Software bin ich nie gefahren.

Im TrackMode rekuperiert das M3 immer mit Höchstleistung wenn man das Pedal lupft und unterstützt so das Bremsen. Auf der NOS braucht man so oft gar keine Bremsen und braucht nur das Gas zu lupfen. Das ist sehr angenehm wenn man was flotter unterwegs ist.

Das E-Pedal im Leaf ist aber angenehmer zu fahren weil man, wenn man etwas vorausschauend fährt, nur ein ein Pedal bedienen muss.

Bin mal gespannt wie das im e.Go, wenn der mal fertig ist, gelöst ist.
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e.Go Life“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag