402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Benutzeravatar
    ch168
    Beiträge: 43
    Registriert: So 3. Mai 2015, 10:57
    Wohnort: 63454 Hanau
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 3. Jun 2019, 17:08
Ich habe am vergangenen WE mit meinem neuen e-tron einen Reichweitentest von 2 x 650 km unternommen und konnte bei normaler Fahrweise eine Autobahn-Reichweite von über 400 km erreichen (davon lediglich 50 km auf Landstraßen).

Meine erste Zwischenladung erfolgte bei 402 km und ich hatte noch ca. 25 km Restreichweite!
Das ist über der WLTP-Angabe von 417 km.

Ich habe das in einem kleinen Video dokumentiert:

[youtube]https://youtu.be/UhbSymrAhRI[/youtube]

Hat jemand noch mehr Reichweite geschafft?
aktuell: Audi e-tron 55 EZ 5/19, BMW i3 Rex EZ 1/17
bisher: Smart ed Cabrio EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahren:
BMW i8 (400 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km)
Anzeige

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Jake1865
    Beiträge: 597
    Registriert: Fr 9. Nov 2018, 16:49
    Hat sich bedankt: 362 Mal
    Danke erhalten: 73 Mal
folder Mo 3. Jun 2019, 18:22
Geschafft nicht, nur vom System angezeigt. ca. 424 km.

download/file.php?mode=view&id=71776

Aber ich werde das irgendwann mal ausfahren. Mit eingeschalteter Klimaanlage natürlich.

Gruß Jake
Dateianhänge
IMG_9503.JPG
Die Amis haben die bessere Show. Die Deutschen bauen die besseren Autos.

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Jun 2019, 07:33
Hinter einem LKW, mit 95? Das betrachten die meisten nicht als adäquate Autobahngeschwindigkeit.
Es grüßt der Norman

Smart ED3, Ioniq, MX 90D, e-tron 55
2 x Kona bestellt

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1779
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 09:09
Spaßbremse hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 07:33
Hinter einem LKW, mit 95? Das betrachten die meisten nicht als adäquate Autobahngeschwindigkeit.
Er fuhr doch mit Tempomat 120 km/h. Ich empfinde das schon als normale Reisegeschwindigkeit. Mehr als 130 km/h ist ja eh fahrlässig. Auch den Durchschnittsverbrauch von ca. 20 kWh/100 km finde ich gut.

Dass gibt einen guten Ausblick auf die MEB des VW-Konzerns. Ich freue mich schon auf den Seat El Born, der dann als Ersatz für den e-Golf taugen könnte. (Unser e-Golf könnte dann den 451er Smart ersetzen und der El Born dann den e-Golf)

Schön, dass Audi da ein (überteuertes) gutes E-Auto abgeliefert hat.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Odanez
    Beiträge: 2537
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 187 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 09:23
Misterdublex hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 09:09
Spaßbremse hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 07:33
Hinter einem LKW, mit 95? Das betrachten die meisten nicht als adäquate Autobahngeschwindigkeit.
Er fuhr doch mit Tempomat 120 km/h. Ich empfinde das schon als normale Reisegeschwindigkeit. Mehr als 130 km/h ist ja eh fahrlässig. Auch den Durchschnittsverbrauch von ca. 20 kWh/100 km finde ich gut.

Dass gibt einen guten Ausblick auf die MEB des VW-Konzerns. Ich freue mich schon auf den Seat El Born, der dann als Ersatz für den e-Golf taugen könnte. (Unser e-Golf könnte dann den 451er Smart ersetzen und der El Born dann den e-Golf)

Schön, dass Audi da ein (überteuertes) gutes E-Auto abgeliefert hat.
77km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, und die Rückfahrt war abschüssig um auf den Verbrauch von 20,2kWh/100km laut Bordcomputer zu kommen. Sagt er deutlich im Video.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 85%, 68.000km

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
ubit
    Beiträge: 1224
    Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
    Hat sich bedankt: 45 Mal
    Danke erhalten: 281 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 09:32
Jo - richtig beeindruckend ist das in Anbetracht der Fahrzeugklasse und der möglichen Geschwindigkeiten nicht. Aber immerhin: Bei zurückhaltender Fahrweise kommt man durchaus auf sinnvolle, praxistaugliche Reichweiten bzw. Ladestoppintervalle.

Das die Kiste kein Effizienzwunder ist weiß man ja mittlerweile. Und diese Daten zeigen halt deutlich wie schlecht/ineffizient das Fahrzeug ist. Im Video sehe ich am Ende 23,1 kWh/100 km bei 77 km/h Durchschnittgeschwindigkeit. Aber die Bauart/-größe hat halt auch hier ihren Preis.

Ciao, Udo

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1779
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 09:50
Ist er denn keine „Runde“ gefahren?
Ansonsten müsste er zuvor diese Abfahrt ja auch hinauf gefahren sein und sich somit der Verbrauch gemittelt haben.

Vielleicht bin ich ein bisschen voreingenommen, wir besaßen bisher nur Fahrzeuge aus dem VW-Konzern (abgesehen von dem Smart Ed). Aber deren Fahrzeuge überzeugen mich persönlich einfach viel zu sehr. Zwischen der Qualität liegen zwischen VW-Konzern und:

PSA
Renault
Nissan
Hyundai
Ford
Opel
BMW
Mercedes

Welten.

Ich behaupte das sagen zu dürfen, da ich aufgrund der Ausschreibungspflichten (für die Fahrzeugeschaffung) schon alle Marken als Dienstwagen nutzen könnte und um deren Qualität weiß.

Von daher wundert mich nicht, dass der Audi e-tron ein gutes Auto ist. ( sicher auch besser als ein Tesla Model X)

Die MEB brauchte zwar lange, aber beim Konzern will gut Ding halt Weile haben.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Benutzeravatar
    ch168
    Beiträge: 43
    Registriert: So 3. Mai 2015, 10:57
    Wohnort: 63454 Hanau
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 11:26
Nochmal kurz zur Erklärung / Ergänzung:

Das Video zeigt die Fahrt aus dem Schweizer Wallis (1.500 m.ü.M.) nach Frankfurt (110 m.ü.M.) mit dem einzigen Ladestopp an der Raststätte Mahlberg nach 402 km.
Die Fahrt fand am Sonntag, 2.6.19 bei hohem Rückreiseverkehr statt (jedoch ohne Stau mit Stillstand).

Soweit möglich wurden auf der Autobahn 120 km/h gefahren. Ab Mahlberg wurden für die verbleibende Strecke von 250 km weite Teile mit 140 km/h gefahren (da entsprechende Akkureserve vorhanden war).

Es wurde durchgängig der Fahrassistent Tour mit der Einstellung "Efficiency" genutzt.

Wichtig ist zu erwähnen, das bis Mahlberg Außentemperaturen um ca. 30° vorzufinden waren (also während der 402 km bis zum HPC).
Das Fahrzeug ist mit 21"-Rädern ausgestattet.
Zuletzt geändert von ch168 am Di 4. Jun 2019, 11:48, insgesamt 2-mal geändert.
aktuell: Audi e-tron 55 EZ 5/19, BMW i3 Rex EZ 1/17
bisher: Smart ed Cabrio EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahren:
BMW i8 (400 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km)

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Benutzeravatar
    ch168
    Beiträge: 43
    Registriert: So 3. Mai 2015, 10:57
    Wohnort: 63454 Hanau
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 11:40
Im Video wird von der Hinfahrt gesprochen:

Dies ist die gleiche Strecke von 650 km (von 110 m.üM. nach 1.500 m.üM.), die am Mittwoch nachmittag (vor Himmelfahrt) bei Urlaubsverkehr (jedoch ohne Stau mit Stillstand) mit identischen Einstellungen gefahren wurde.

Soweit möglich wurde hier mit 140 km/h gefahren (da ja zwei Ladestops geplant waren und entsprechende Akkureserve vorhanden war).

Geladen wurde hier in Mahlberg-West 19 Minuten und in Grauholz (Schweiz) 21 Minuten (also insgesamt 40 Minuten an Ionity-HPCs).

Der Temperaturbereich war zwischen 21° C (Abfahrt) und 6,5° C (Ankunft).

Hier der Screenshot bei Ankunft:
Dateianhänge
Hinfahrt.jpg
aktuell: Audi e-tron 55 EZ 5/19, BMW i3 Rex EZ 1/17
bisher: Smart ed Cabrio EZ 9/14, BMW X5 40e EZ 5/16
PV-Anlage: 7 KW priv / 22 KW Fa.
probegfahren:
BMW i8 (400 km), Tesla Modell S 85 KW (1.300 km), VW eGolf (350 km), Nissan Leaf 30KW (1250 km)

Re: 402 km Autobahn-Reichweite e-tron 55

menu
Naheris
    Beiträge: 1942
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 206 Mal
    Danke erhalten: 182 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 13:35
Wie aus den Videos von anderen Youtubern bekannt ist reduziert der e-Tron genau wie alle anderen VAG Fahrzeuge die Durchschnittsgeschwindigkeit, solange das Fahrzeug steht und die Zündung aktiviert ist. Lädt man also mit eingeschalteter Zündung reduziert sich die Durchschnittgeschwindigkeit. Dadurch ist diese Angabe meist zu gering. Ich habe z.B. beim Laden immer die Zündung an, wenn ich in meinem Auto sitze.

Der Verbrauch beim Stand für Klimatisierung usw. wird auch eingerechnet.

Das ist natürlich nicht viel. Aber es verzerrt die Anzeige im Verhältnis zur anderen Anzeichen. Es ist aber eben der realere Verbrauch. Denn der Strom fließt ja und die Geschwindigkeit geht durch das Stehen runter.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Audi e-tron“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag