WLAN - wozu?

WLAN - wozu?

menu
Benutzeravatar
    teutocat
    Beiträge: 376
    Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
    Wohnort: Bielefeld
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 22. Mär 2019, 23:13
Je länger ich mich mit dem I-Pace beschäftige, desto mehr frage ich mich ob die Entwickler tatsächlich Geld für ihre Arbeit bekommen haben.
Wenn man für sein Model S einen Tiefgaragenstellplatz hat, wo es keinen Mobilfunkempfang gibt, dann installiert man einfach einen WLAN Access Point und schon kann das Fahrzeug wunderbar über Nacht seine Updates ziehen.
Da denkt man die Leute bei JLR haben sich diese clevere Lösung abgeguckt. Weit gefehlt.
Man kann das InControl tatsächlich auch in ein WLAN einbuchen, allerdings wird das abgeschaltet sobald man das Fahrzeug verlässt. Trotz einer möglichen WLAN-Verbindung benutzt der I-Pace im ausgeschalteten Zustand also nur Mobilfunk, wenn der denn empfangen werden kann. :roll:
Wozu soll der WLAN Client also gut sein, wenn man den nur nutzen kann während man im Fahzeug ist? Vielleicht um das Fahrzeug während der Fahrt in den mobilen Hotspot des eigenen Handys einzubuchen?
Achso, zu gar nichts, denn OTA-Updates funktionieren ja auch nicht.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Anzeige

Zurück zu „Jaguar I-PACE“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag