Bluelink SIM durch Hyundai wg. "Unnormale Aktivitäten" gesperrt

Bluelink SIM durch Hyundai wg. "Unnormale Aktivitäten" gesperrt

ct13
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Moin,

wurde bei einem von euch die SIM für bluelink wegen "unormaler Aktivitäten" deaktiviert?

Bei mir ist das seit dem 1. September der Fall, und ich wurde erst gestern darüber informiert und es gibt auch noch keine Lösung.

Ich bin über jeden Tipp dankbar wie ich schnell wieder zu einer aktiven SIM komme.

Was mich richtig ärgert ist, dass ich darüber nicht informiert wurde. Die ersten Tage habe ich einfach abgewartet, da bluelink ja zwischendurch immer Mal Aussetzer hat und bei uns sehr schlechter Empfang ist. Dann habe ich den Händler gefragt und musste einen Termin zur Überprüfung machen. Dort wurde dann die Software aktualisiert ohne Abhilfe.

Eine Anfrage bei Hyundai hat dann sogar dazu geführt, dass gefragt wurde ob es inzwischen wieder geht da es "allgemeine Probleme" mit bluelink gab.

Und erst dann wurde der Werkstatt gestern, also zwei Wochen nach nach auftreten des Problems, gesagt, dass Sie mir eine E-Mail-Adresse weiterleiten sollen an die ich wenden soll um die Sperrung der SIM wegen "unnormaler Aktivitäten" zu klären.

Ich habe ich hier auch noch keine Antwort erhalten.

Wenn die SIM aktiv gesperrt wurde, warum informiert mich Hyundai dann nicht direkt darüber?

Das Auto sagt nur "versuchen Sie es in einem Bereich mit Netzabdeckung erneut".


Anzeige

Re: Bluelink SIM durch Hyundai wg.

bernhardh
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Mo 24. Aug 2020, 09:59
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Welche "unnormalen Aktivitäten" können denn auftreten?? Mißbräulich ist das Infotainment ja nicht zu verwenden.
Außer, man würde die SIM Karte rausnehmen und in einem Smartphone einsetzen!?

Was passiert eigentlich, wenn man die SIM rausnimmt und gegen eine eigene Daten SIM ersetzt? Geht das?
-Nur eine Grundsatzfrage, weil es ja auch gar keinen Sinn ergibt, da man ja nichts am Infotainment machen kann.
Hyundai Kona 150KW, Chalk White, Level4, gekauft am 8.September 2020
VESS abschaltbar, 3 Phasenlader

Re: Bluelink SIM durch Hyundai wg. "Unnormale Aktivitäten" gesperrt

ct13
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hm, ich vermute, dass es eine eSIM ist und man da nix rausnehmen kann. Idealerweise sogar in einem Hyundai APN damit das Auto nicht direkt im Internet ist. Aber ggf. überschätze ich da das System auch :-)

Ggf. Sind ja auch wegen dem schlechten Empfang zu viele Übertragungsversuche aufgetreten die das normale Datenvolumen überschreiten?

Ich hoffe Hyundai meldet sich schnell.

Re: Bluelink SIM durch Hyundai wg. "Unnormale Aktivitäten" gesperrt

ct13
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Meine SIM wird wieder durch Hyundai aktiviert. Kann aber ein paar Tage dauern.

Re: Bluelink SIM durch Hyundai wg.

De Hitzi
  • Beiträge: 504
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Warum wurde nun die SIM gesperrt/deaktiviert? Was hat Hyundai dazu gesagt?
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh

Re: Bluelink SIM durch Hyundai wg. "Unnormale Aktivitäten" gesperrt

ct13
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 17. Jan 2016, 10:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Angeblich "Missbrauch der Dienste im Sinne von Ziffer 5.2" der AGB. Kann ich zwar nicht nachvollziehen,
aber da es nun wieder geht lasse ich es dabei beruhen.

Aber langsam bin ich durch mit Hyundai. Das Auto ist ja super, aber erst hat mich der Verkäufer mehrfach belogen und nun unterstellte mir die Rechtsabteilung von Hyundai missbräuchliche Nutzung. Das Auto ist ja super, aber mit Hyundai an sich bin ich irgendwie durch.

Habe zur Sicherheit ein neues Passwort vergeben (wie auch das alte mit Passwort Generator erzeugt) schade, dass bei Hyundai nur 15 Zeichen gehen.

Aber etwas positives hat es. Ich habe nun einen direkteren Kontakt ohne zwischengeschaltete Werkstatt als "Stille Post" zu denen die sich um Bluelink kümmern.

Bei Problemen mit bluelink kann ich direkt Kontakt aufnehmen und habe da auch direkt das Problem mit der Fehlermeldung nach Start der Klimatisierung per App gemeldet.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag