Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Benutzeravatar
folder Mi 11. Dez 2019, 22:02
Heute gab hier leichten Schneeregen. Nach ca. 20 km kam eine Meldung, dass das Radar ausgefallen ist. Und zwar der Abstandstempomat und der Notbremsassistent.

Schuld war offensichtlich eine leichte Schicht Schneematsch auf dem Radar.

Habt Ihr sowas schonmal gehabt? Wie wird das erst, wenn es richtig schneit?

Bilder anbei...
Dateianhänge
IMG_3625.jpeg
IMG_3623.jpeg
Anzeige

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Benutzeravatar
    HWH
    Beiträge: 279
    Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
    Wohnort: Dortmund
    Hat sich bedankt: 83 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Mi 11. Dez 2019, 22:15
Sir Henry hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 22:02
....Schuld war offensichtlich eine leichte Schicht Schneematsch auf dem Radar.

Habt Ihr sowas schonmal gehabt? Wie wird das erst, wenn es richtig schneit?...
Mir ist es auch schon an einem Tag mal passiert. Es hängt wohl von der Schneeart ab, nicht so sehr von der Menge.
Hatte zwar schon nach Abhilfe gesucht, aber dann ist es zu selten passiert, sodass ich es nicht weiter verfolgt hab.
Gruß aus Dortmund
Werner

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Orion
    Beiträge: 307
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 72 Mal
folder Mi 11. Dez 2019, 22:44
Habt Ihr sowas schonmal gehabt? Wie wird das erst, wenn es richtig schneit?
Ja, heute mit dem Niro, auch recht leichtes Schneegestöber.
Hat erst mit Warnmeldung abgeschaltet, ließ sich dann aber wieder aktivieren. Da ich schon weiß, dass Schnee Probleme macht, war ich sehr aufmerksam. Das war auch gut so, weil kurze Zeit später das ACC ohne Warnmeldung drin war und er ist mir fast auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren, wenn ich nicht eingegriffen hätte. Direkt darauf kam auch wieder die Warnung und er hat ACC gesperrt, ging nur noch der Limiter.

Beim VW Passat hatte ich auch Ausfälle, der hatte aber etwas stärkeren Schnellfall noch mitgemacht. Da ist der Sensor meines Wissens beheizt.

Das System funktioniert bei "üblichem" Wetter hervorragend, aber bei Schnee (oder sehr starkem Regen) sollte man sich nicht drauf verlassen. Da versagen aber auch Kameras - sowie zahlreiche menschliche Augen...

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
max.himself
    Beiträge: 27
    Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:13
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 09:49
RADAR kommt nicht durch Wasser durch bzw wird absorbiert (meine ich zumindest, mich aus der remote-sensing-Vorlesung erinnern zu können), die Antenne bekommt also bei einer wasserreichen Schneematschdecke kein Signal zurück. Auf Satelittenbildern mit RADAR sind Wasserflächen deshalb schwarz.

Für den Kona bedeutet das Blackout, vor allem wenns eine deckende Schicht ist.

Insofern wird Schnee ggf. besser funktionieren als Scheematsch, weil wenig bis kein flüssiges Wasser...


Edit: Die Parksensoren von meinem 308 mögen keine Straßenkehrmaschinen. Wenn ich hinter einer herfahr schalten die ab und das Fahrzeug möchte in die Werkstatt gebracht werden, bis man den Bordcomputer von der Batterie klemmt...

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Dsrenger
    Beiträge: 66
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 11:14
Moin,

Kann ich beim Kona auch aus dem Sommer bei stärkerem Regen und Gischt bestätigen.

Fahre zu 95% Autobahn. Hatte das im Sommer schon mehrmals bei Regen (kein Schnee). Rechne deswegen bei Niederschlag allgemein grundsätzlich damit dass das Radarsystem ausfällt.

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Benutzeravatar
folder Do 12. Dez 2019, 11:28
Dsrenger hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:14
Rechne deswegen bei Niederschlag allgemein grundsätzlich damit dass das Radarsystem ausfällt.
Kommt das dann allein wieder wenn der Grund wegfällt oder schaltet der das bis zum nächsten Neustart aus?

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1356
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 11:55
PS: Kennt der Leaf (ZE1) naturgemäß auch. Ich beim ePedal-Betrieb etwas heftiger, weil er dann schnell zu bremsen beginnt, wenn der Tempomat aktiv ist (und dann ausfällt).
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Dsrenger
    Beiträge: 66
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 12:25
Sir Henry hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:28
Dsrenger hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:14
Rechne deswegen bei Niederschlag allgemein grundsätzlich damit dass das Radarsystem ausfällt.
Kommt das dann allein wieder wenn der Grund wegfällt oder schaltet der das bis zum nächsten Neustart aus?
Kommt wieder, kann allerdings auch mal mehrere Minuten dauern.

Ist ein wenig nervig wenn man Reku Stufe 3 fährt. Tempomat fällt aus und der Wagen geht im Rahmen der Rekuperation voll "in die Eisen". Mir wäre es lieber, wenn er dann im Fall des Aussteigens die rekuperation auch aussschalten würde. Aber das ist persönliche Präferenz.

Aber naja, kommt zum Glück nicht ständig vor.

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
mwalimu
    Beiträge: 43
    Registriert: Fr 9. Nov 2018, 15:34
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 16:33
Wenn der ACC ausgefallen ist, müsste man doch mit dem "einfachen" Tempomat fahren können. Ich glaube mich zu erinnern, dass hier im Forum mal jemand gepostet hat dass man das umstellen kann. Ich finde das nicht mehr. Weiß da jemand was zu Tempomat und ACC?

Re: Radar ausgefallen im leichten Schneeregen

menu
Elektro-Else
    Beiträge: 65
    Registriert: Di 13. Aug 2019, 20:46
    Hat sich bedankt: 29 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Do 12. Dez 2019, 17:17
mwalimu hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 16:33
Wenn der ACC ausgefallen ist, müsste man doch mit dem "einfachen" Tempomat fahren können. Ich glaube mich zu erinnern, dass hier im Forum mal jemand gepostet hat dass man das umstellen kann. Ich finde das nicht mehr. Weiß da jemand was zu Tempomat und ACC?
Abstandstaste ein paar Sekunden gedrückt halten.
Premium 64kWh - Ceramicblue/Phantomblack
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag