Hyundai Kona Elektro im Schnee

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
folder Sa 12. Jan 2019, 12:07
Der Kona ist kein SUV.

Der Kona ist ein Kleinwagen, der auf SUV gestyled ist. Das ist Marketing, sonst nichts.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto
Anzeige

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
folder Sa 12. Jan 2019, 12:13
Das stimmt, als richtiges SUV hätte er 4WD
Noch kein EAuto... aber es wird wohl ein E-Niro

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
    Brunyev
    Beiträge: 247
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:35
    Wohnort: Delbrück
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Sa 12. Jan 2019, 12:33
umrath hat geschrieben:Der Kona ist kein SUV.

Der Kona ist ein Kleinwagen, der auf SUV gestyled ist...
Ja genau :thumb: ... auf sowas habe ich seit dem ersten EV drauf gewartet & dann auch sofort zugeschlagen. :D ;) Passt genau in mein/unser Fahrprofil.
Kia Soul EV Play Bj. July 2017/30kW
Hyundai KONA 64kW Premium/12.11.18 bestellt/am 30.04.19 ausgeliefert ... seither verbrennerfreier Haushalt
PV-Anlage 21,96 kWp mit 15,84 kWh-Speicher

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1811
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Sa 12. Jan 2019, 15:46
ammersee-wolf hat geschrieben:Wenn er mal richtig sitzt, dann sitzt er. Bild
Als Strafe müsste er eine Nacht im Schnee verbringen bis die Rettung kam.
Das ganze war mein Fehler. Ich wollte wenden, habe aber den Weg in der Kamera falsch eingeschätzt.
Und ja: Wer den Schaden hat braucht für Spott nicht zu sorgen.
Aber schöne Bilder vom Winter :thumb:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
mwalimu
    Beiträge: 40
    Registriert: Fr 9. Nov 2018, 15:34
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Sa 12. Jan 2019, 21:40
Apropos SUV und Allrad:

Was bedeutet es einen Allrad zu fahren?

Das Bedeutet genau dort liegen zu bleiben, wo dann auch der Abschleppdienst nicht mehr hin kommt!! :lol: :hurra:

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
folder Sa 12. Jan 2019, 22:12
:D Der ist richtig gut :P
2013 - 2017 GEC Stromos :)
2017 - Smart ED 22kW Lader :mrgreen: behält Frau
2018 - Hyundai Ioniq - war sowas von Süchtig
2019 - Hyundai Kona 64 :) - Dabei bleibe ich jetzt.
Bauer des "Frunkenstein KONA FRUNK" in ebay Kleinanzeigen.

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
folder Sa 12. Jan 2019, 22:53
mwalimu hat geschrieben:Was bedeutet es einen Allrad zu fahren?

Das Bedeutet genau dort liegen zu bleiben, wo dann auch der Abschleppdienst nicht mehr hin kommt!! :lol: :hurra:
Yup.
Been there, done that!

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Amperä-Manni
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo 11. Dez 2017, 21:16
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 13. Jan 2019, 00:06
AgV8DdmU hat geschrieben:Bis zum WE gibbet ja wieder reichlich Schnee im Sangl-Land.
Gibt es schon Erfahrungen mit max. Reku im Schnee?
Ja, der Michael Schmitt berichtet ab Minute 9:30, daß es mit der Reku paßt:
https://www.youtube.com/watch?v=rmnv4QgX2CE

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
Benutzeravatar
folder So 13. Jan 2019, 07:44
ammersee-wolf hat geschrieben:Wenn er mal richtig sitzt, dann sitzt er. Bild
Als Strafe müsste er eine Nacht im Schnee verbringen bis die Rettung kam.

Das ganze war mein Fehler. Ich wollte wenden, habe aber den Weg in der Kamera falsch eingeschätzt.
Und ja: Wer den Schaden hat braucht für Spott nicht zu sorgen.

FrankBildBild

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
Noch ein Nachtrag zum Thema Allrad:
1. Bergeversuch mit Tesla 70D gescheitert. Tesla hat ja nur eine Abschleppöse an der Front. Und beim Rückwärts fahren geht nur Frontantrieb. Ergebnis 2 durchdrehende Räder an der Front. Vorwärts ist der Tesla spitzenklasse im Schnee.
2. Bergeversuch mit Nissan X-Trail gescheitert. Beim X-Trail drehten alle 4 Räder durch bis der Wagen meinte, die Kupplung (war ein Automatik!) wäre zu heiß. Der Wagen schaltete auf Frontantrieb um.
3. Bergeversuch mit einem Amarok V6 TDI Automatik war auch erfolglos. Beim Amarok drehten auch alle 4 Räder durch.
4. Bergeversuch mit dem kleinen Radlader war dann erfolgreich. Für den war der festsitzende Kona nicht mehr als ein Spielzeug, dass man mal kurz von A nach B zieht.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh

Re: Hyundai Kona Elektro im Schnee

menu
AgV8DdmU
folder So 13. Jan 2019, 09:53
Amperä-Manni hat geschrieben: Ja, der Michael Schmitt berichtet ab Minute 9:30, daß es mit der Reku paßt:
https://www.youtube.com/watch?v=rmnv4QgX2CE
Warum thematisiert er nicht die Eigenschaften seiner Winterreifen Nexen Winguard Sport 2 etwas detaillierter?
Die Reifen hatte er schon auf seinem vorherigen BMW 435 Allrad und fand die dort super... https://www.youtube.com/watch?v=9XTIEcI4W_o

Die Testberichte zum Wingurad Sport 2, die ich auf die schnelle gefunden habe, attestieren dem Reifen eher mittlere Eigenschaften im Schnee und einen hohen Rollwiderstand. Bremsen bei Nässe gut.

http://www.tyrereviews.co.uk/Tyre/Nexen ... port-2.htm
https://www.autobild.de/bilder/winterre ... tml#bild12

Der Nexen Winguard SnowG WH2 war beim ADAC im Schnee eher mittel bis ausreichend...
https://www.adac.de/infotestrat/tests/r ... ordId=4012

Der Winterreifen (Nokian WR D4) von User "umrath" schneidet beim ADAC und Autobild im Schnee mit am besten ab.
Und "umrath" scheint auch sehr zufrieden zu sein.
https://www.adac.de/infotestrat/tests/r ... ordId=4016

Ich fahre zur Zeit die Conti TS860 und kann im tiefen Schnee und Schneematsch mit Frontantrieb nicht meckern. Bin letztens schon Steigungen von 15-18% hochgekommen. Bei sehr tiefen Schnee (>15cm) auch einmal rückwärts die Steigung hoch... Bodenfreiheit vom Auto leider nur 14cm :shock:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag