Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 233
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Mehrere Hyundai-Händler verweigern aktuell den Verbau einer AHK bzw. eines Fahrradträgerhalters an Ioniq und Kona electric.
Angeblich ist für beide Modelle seitens Hyundai aktuell weder eine AHK noch ein Fahrradträgerhalter freigegeben.
Auf den Hinweis, dass beim Kona eine Anhängelast eingetragen ist und dass es auch genug Ioniqs mit Fahrreadträger gibt, habe ich jetzt von drei Autohäusern die Antwort bekommen, dass das zwar bekannt ist, die aber nur Zubehör verbauen dürfen, die im Hyundai-Zubehörshop erhältlich sind und dass es da aktuell keine entsprechenden Teile gibt.
Teile aus dem Zubehör (Rameder oder so) dürfen die nicht verbauen.

Ich denke, bei Hyundai gibt es im Moment überhaupt keine einheitliche Marschrichtung zu dem Thema. Von daher machen die Händler lieber nichts, weil, wer nichts macht, macht auch keine Fehler. Oder so ähnlich...

Ich bewundere im Moment aber sowieso die Mischung aus mangelndem Fachwissen und mangelndem Interesse bei einigen Händlern.
Was ich mir auf meiner Suche nach der Entscheidung zwischen Ioniq und Kona für einen Blödsinn anhören durfte, ist teilweise echt traurig.
Irgendwie konnte ich den Händlern teilweise mehr über die BAFA-Förderung und die Autos erzählen als die mir.
Ein bisschen schade. Die Händler machen sich so selbst das Geschäft kaputt.
Ich kann nachvollziehen, warum Tesla Autos im Internet verkauft. Die Hyundai-Händler, mit denen ich Kontakt hatte, haben mich nicht wirklich weiter gebracht.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Steff
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 09:18
  • Wohnort: auf der deutschen Seite von Straßburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Für eine höhere Anhängelast einfach mal den User @Zaunkönig kontaktieren. Der kann Dir eine Last von gebremst ~1,3to eintragen lassen, so wie er es hier in diesem Thread schon beschrieben hat.

SüdSchwabe.
Hallo,
das mit dem Eintrag auf 1300 kg ist mir bekannt.
Nur währe günstiger auch nicht schlecht..
Es bedarf ja jetzt keine Komplette Eintragung der Anhängerlast sondern nur der Erhöhung der Last.
Diese wird ja auch von anderen Firmen, für andere Fahrzeugen angeboten. Allerdings nicht um das Vierfache, sondern eben nur wenige hundert kg.
Und dann halt noch die Frage nach der „Hartware“:
Ob der Hacken und sonstige Anbauteile auch die 1300 kg verträgt oder dieser über 300 kg sich verbiegt.

Gruss aus Baden
Zum Glück fahre ich mehr Fahrrad als Auto, zumindest 2019

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • Sachse
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Mo 23. Dez 2019, 19:39
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
So jetzt will ich auch noch ein wenig Oel in die Diskussion schütten. In der Conformitätserklärung welche meinen Unterlagen beigefügt ist, führt Hyundai 3 Anhängerkategorien auf, Deichsel-Anhänger, kein Eintrag, Mittelachs-Anhänger 300Kg und ungebremst 300kg. Stützlast 100kg, wobei die Stützlast und beide 300er Werte in der Zulassung eingetragen sind. Aber was ist dann Deichsel-Anhänger? Oder ist mein Englisch nicht mehr auf dem neuesten Stand.?
Dateianhänge
20200623_140217_copy_1209x906.jpg
20200623_140253_copy_1209x1612.jpg
Seit 01.06.2020 64Kw Kona MJ 2020 (Korea), Acid Yellow, Premium Paket, mit Hängerkupplung, 

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 233
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ein Deichselanhänger ist ein Anhänger mit einer starren Achse hinten und einer lenkbaren Achse vorne.
Wie ein LKW-Anhänger.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • Volker M.
  • Beiträge: 468
  • Registriert: Do 12. Okt 2017, 19:58
  • Wohnort: 74855 Haßmersheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ein Deichselanhänger nennt man bei uns Drehschemelanhänger,
die wiegen leer mindestens 800kg und sind oft für 3t ausgelegt. :klugs:

Lese hier schon einige Zeit mit, da mich "Kona mit Anhänger"
wegen meinem Hobby sehr interessiert, deshalb noch eine Info,
die man nicht vergessen sollte bei seinen Überlegungen:

Wenn man einen kleinen Anhänger, der ja leer mindestens 100kg wiegt,
mal kurz mit 100kg überlädt, also gerade mal 300kg zugeladen hat,
da hat man 30% überladen, das wären laut Bußgeldkatalog 2020:
235€ / 1 Punkt. :roll: Da lohnt sich der 1,3t Eintrag für 500€ ganz schnell.
06.04.17 bis 17.03.19, 12.300km Fahrspass mit Renault Twizy EZ 04/14
12.02.18 (10.01.19) bis 08.09.20 2014er Fiat 500e eSport
25.05.18: 2015er Fiat 500e
04.09.20: Hyundai Kona Premium

Re: Kona Electric & AHK möglich?

psm-freak
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
@Zaunkönig Gibt es bei dir so ein Gutachten auch für den Ioniq (VFL)?
(Ich glaube das interessiert nicht nur mich)
Ioniq 28 Style

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • tippex
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:07
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Screenshot_20200624-213110~2.png
Hier noch ein Auszug aus der Betriebsanleitung für den Kona EV MY 2020. Diese bekommt man aus der Hyundai Service-Leitfaden App. Es stimmt also was in meiner Zulassungsbescheinigung steht.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Pfälzer68
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
  • Wohnort: DüW
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Moin.

"Ökonomische Batterie" vers. "Erweiterte Batterie"... Marketingschönsprech?
Bedeutet also das der 39kWh Kona keine Zuglast bekommt?

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • tippex
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:07
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
So ist das zu verstehen.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Heinlein
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 09:48
read
Tja, selbst der Sono Sion, wenn er denn überhaupt mal auf den Markt kommt, hat mit seinem kleinen Accu eine AHK.
die ganze Politik ist da von Hyundai nicht so recht zu verstehen. Aber andere Hersteller sind da kaum anders.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag