keine APP für e-niro

Re: keine APP für e-niro

Toti
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 10:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
duke hat geschrieben: die App kommt für den E Niro und die Holländer testen das gerade ;-)
Ja und sie ist eher da als das Auto selbst ...
aktuell: Kia Niro Hybrid - Bestellung Kia e-Niro am 27.3.2019 wg. Kia´s Fake-Marketing (Lieferzeit plötzlich 12 Monate + X) storniert

-> Freue mich schon auf mein Tesla Model 3 (bestellt am 12.4.2019: LR - RWD)
Anzeige

Re: keine APP für e-niro

SWERNER
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Toti hat geschrieben: Ja und sie ist eher da als das Auto selbst ...
In Deutschland wurden 103 e-Niro im Januar zugelassen (https://www.goingelectric.de/zulassungs ... 19/Januar/) - einen davon fahre ich.

Den Einbau und die App werden wohl Händler testen - die hatten den e-Niro schon in der ersten Januarwoche.

--> Ich halte das durchaus für glaubhaft, dass der Test läuft.

Bei BMW war die APP von Anfang an verfügbar - funktioniert hat die sehr häufig nicht (viewtopic.php?f=73&t=23436).

Aus meiner Erfahrung gibt es zu viele Stolpersteine für die Hersteller:
  • * Netzabdeckung Mobilfunk - Autos stehen auch mal im Parkhaus, etc.
    * Gateway Service des Mobilfunk Anbieters - zu wenig Bandbreite verfügbar / gekauft
    * Infrastruktur Server - zu wenig Redundanz / Betriebssicherheit
    * Infrastruktur Auto - veraltete Boardsysteme mit unzureichender Update Politik
    * Software Entwicklung - zu kleine Teams / Budget um Android / Apple Apps für alle Endgerättypen zu betreuen
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW

Re: keine APP für e-niro

Der-Kieler
  • Beiträge: 461
  • Registriert: Di 15. Jan 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Mir würde ja schon eine App genügen, die über WLAN kommuniziert, damit ich zu Hause die benötigten Infos habe und z.B. die Heizung vorheizen kann.
Unterwegs brauche ich die vermutlich eher nicht, denn da werde ich eher selten über Nacht laden. Stattdessen wird an Schnellladesäulen geladen und über Nacht das Auto vermutlich gar nicht geladen - Heizung kann ich dann ja leider nicht starten. :-/
KIA E-Niro Spirit bestellt Anfang Januar (storniert)
TESLA Model LR RWD seit 04.06.19.
Ich helfe jedem gern, auch per PM.
Referral Code für Tesla-Bestellung für 1500 Km freies Supercharger laden https://ts.la/lorenz75577

Re: keine APP für e-niro

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Es wird also eine App geben, aber vorgeheizt werden kann nach wie vor nur mit Kabel? Wäre schade...
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: keine APP für e-niro

SWERNER
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
terpstek hat geschrieben: Bei uns in NL kommt ein iMoto CVM Kästchen im e-Niro für die App Verbindung. Sieht als nachrüstbar aus.
https://www.kiaclub.nl/topic/23310-inst ... nectedcar/
Diese Lösung scheint nur eine einfache APP zu ermöglichen, bei der keine Daten / Kommandos an das Auto gesendet werden können (siehe Kommentare im niederländischen Forum dazu).

Es bleibt also zu vermuten, dass es neben dieser Lösung eine weitere in Vorbereitung gibt.
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW

Re: keine APP für e-niro

PapaCarlo
  • Beiträge: 904
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Angeblich soll Soul EV ein Echtzeit und Fernbedieungsfunktion erhalten, schon ab Start 2019. Nennt sich UVO Connect.
"Das neue Kia-Telematikszstem, das der Hersteller in Europa auch in überarbeiteten Kia Niro und weiteren Modellen einsetzen wird, liefert dem Fahrer wichtige Informationen und beinhaltet zudem Fernbediungsfunktionen. UVO Connect beinhaltet zwei Elemente: den Service Kia Live und die UVO App."

Re: keine APP für e-niro

Teldor
  • Beiträge: 91
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich habe es so verstanden:

Es ist ein 10,25 Zoll Gerät, welches im derzeitigen e-Niro nicht verfügbar ist. Und der überarbeitete Niro (nicht zu verwechseln mit dem e-Niro) kommt ja demnächst. (laut Video KIA Hr. Cost - inzwischen gelöscht). Dann sehen die e-Niro auch schon wieder optisch alt aus.
Zuletzt geändert von Teldor am Mi 27. Feb 2019, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.

Re: keine APP für e-niro

PapaCarlo
  • Beiträge: 904
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
In Korea läuft die App über den alten Bildschirm - von daher ist das System vorhanden. Naja, mir ist es egal, ich brauch es nicht, verschwendet nur Akku und Wlan kann ich über mein Smartphone anbinden für die Verkehrsdaten.

Re: keine APP für e-niro

snowboard
  • Beiträge: 32
  • Registriert: So 30. Dez 2018, 20:10
  • Wohnort: Berlin
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Die Vorführwagen benötigen ehe keine App. Alles was in 2020 kommen soll, ist heute noch unerheblich.

Re: keine APP für e-niro

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Wie willst Du denn die App vorführen, wenn die Vorführwagen nicht darüber verfügen?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag