Nissan Leaf 2018, Wallbox

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 586
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 55 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Sa 11. Aug 2018, 11:05
Hätte ich die Ladestation gekannt hätte ich mir die geholt. Hab die go-e charger.
In wie weit ist die 6,5 KW Ladestation denn portabel?
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S I-Pace
Last Car: Nissan Leaf 40
Driver: Tesla M☰ SR+

Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518
Anzeige

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
folder Sa 11. Aug 2018, 11:54
Portabel ist die Box aufgrund ihres hohen Gewichts (>20kg, da großer Rundkerntrafo) eigentlich nicht mehr.
Aber wo ein Wille ist.... ;)
Nein, wirklich, auch die Abmessungen sind weit von portabel entfernt, die sind so ca. B25/H35/T15cm....
So sieht sie von innen aus:
Ladecontroller_6,5kW_Typ1_innen.jpg
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 107.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 23.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
    betzf
    Beiträge: 25
    Registriert: Di 10. Apr 2018, 00:08
    Wohnort: Nürnberg
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Sa 11. Aug 2018, 13:24
Da bin ich aber dankbar, dass ich eine CEE 32A Steckdose im Keller habe und über die go-eCharger auch mal 30A (6,5kW) ziehen kann, wenn es schnell gehen soll. Meist lade ich aber mit 20A (4,6kW) oder weniger.
Wobei mich schon interessiert, wo denn das Optimum liegt. Und im eGolf-Forum (siehe vw-e-golf-batterie-reichweite/verbrauch ... 3A#p787310 gibt es zum Thema Ladeverluste eine interessante Diskussion
Bin leider elektrotechnisch nicht so bewandert und eine Messung der CEE 32A wüsste ich auch nicht, wie ich das machen sollte...
Vielleicht hat ja einer im Forum hier mehr Ahnung und kann helfen...
EV1 CityEl 45.500km (12.2003 - 12.2011)
EV2 Renault Twizy Technic 58.000km+ (seit 11.2012)
EV3 Nissan Leaf 2.Zero Edition 25.500km+ (seit 04.2018)

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 586
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 55 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Sa 11. Aug 2018, 13:31
Taxi-Stromer hat geschrieben:Portabel ist die Box aufgrund ihres hohen Gewichts (>20kg, da großer Rundkerntrafo) eigentlich nicht mehr.
Aber wo ein Wille ist.... ;)
Nein, wirklich, auch die Abmessungen sind weit von portabel entfernt, die sind so ca. B25/H35/T15cm....
So sieht sie von innen aus:
Ladecontroller_6,5kW_Typ1_innen.jpg
Vielen Dank, die Maße und das Gewicht hatte ich auf der Seite nicht gefunden. Nein, dann ist die Go-e für mich noch die beste Lösung. Vielleicht gibt es sowas ja mal in der go-e Größe (klein ist die ja auch nicht, wenn mann mit Juice Booster oder NRG-Kick vergleict...) und die müsste dann auch 100% Regendicht sein...
Da mein nächster 3 (mindestens 2) Phasig laden können soll, wäre eine solche (portable) Ladestation ja ein Kompromiss wenn kein derartiger Wagen (der mir gefällt) angeboten wird. Bisher würde da ja nur das Model 3 in Frage kommen... (Ich hoffe noch auf den Leaf2 2019...)
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S I-Pace
Last Car: Nissan Leaf 40
Driver: Tesla M☰ SR+

Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
R2-D2
    Beiträge: 530
    Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
folder Sa 11. Aug 2018, 16:25
Meine Frau lädt ihren Leaf ZE1 derzeit noch an einem Ziegel(ICCB) vom Smart ED (gebraucht für 125,- gekauft).
Den kann man zwischen 8A (1.8KW) und 12A (2.7KW) umschalten und auf der Fahrzeugseite ist ein gelbes Spiralkabel
mit Typ2 Stecker verbaut.
Allerdings wurde der Schukostecker bei 12A ziemlich heiß so das ich diesen gegen einen blauen CEE16A Stecker
getauscht habe. Rein theoretisch könnte man auch direkt eine CEE16A rot am Ziegel montieren und an einer CEE16A rot
Dose benutzen.
Ich selber werde die "CEE16A 6.5KW Box" nachbauen da meine Garage für den Leaf nur mit 3x20A erschlossen ist, um gelegentlich doch mal mit 6.6KW laden zu können. Nächster öffentliche TYP 2 Lader ist bei uns 20km entfernt.

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Mandrake
    Beiträge: 88
    Registriert: Mo 5. Mär 2018, 15:25
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 11. Aug 2018, 21:19
Lizzard hat geschrieben:Alle anderen Wallboxen sind bein Leaf rausgeworfenes Geld weil er auch mit den Boxen nicht schneller läd als mit dem Teil was hinten im Auto liegt und in die Schuko-Steckdose kommt.
Das stimmt nicht. Mit dem 'Not'-Ladekabel lädt man maximal mit 10A. Das bedeutet 2,3kWh. Mit dem go-e-Charger kann ich an meiner 32A-CEE-Dose mit über 6kWh laden. Das ist schon ein Unterschied. Außerdem ist eine normale Schukodose nicht für den Dauerlastbetrieb geeignet. Wenn die Verschraubungen und Kontakte nicht hundertprozentig in Ordnung sind, wird die extrem heiß und kann wegschmelzen. Eine Wallbox macht meiner Meinung nach definitiv auch beim Leaf Sinn.
Leaf 2 2.Zero Edition in Spring Cloud seit 27. Juli 2018.

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
folder Sa 11. Aug 2018, 22:59
Mandrake hat geschrieben:Mit dem go-e-Charger kann ich an meiner 32A-CEE-Dose mit über 6kWh laden....
Genau darum geht es ja bei dieser Box - daß man mit ihr an einer *16A CEE rot* einen entsprechenden Einphasen-Lader mit rund 6kW laden kann!
Wenn man die Möglichkeit hat bei sich zu Hause eine 32A CEE zu installieren dann braucht man diese Box freilich nicht, dann reicht dafür jede einfache 22kW-Box - wenn man auf die Schieflast pfeift.... ;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 107.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 23.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 586
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 55 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 12. Aug 2018, 11:49
Taxi-Stromer hat geschrieben:
Mandrake hat geschrieben:Mit dem go-e-Charger kann ich an meiner 32A-CEE-Dose mit über 6kWh laden....
Genau darum geht es ja bei dieser Box - daß man mit ihr an einer *16A CEE rot* einen entsprechenden Einphasen-Lader mit rund 6kW laden kann!Wenn man die Möglichkeit hat bei sich zu Hause eine 32A CEE zu installieren dann braucht man diese Box freilich nicht, dann reicht dafür jede einfache 22kW-Box - wenn man auf die Schieflast pfeift.... ;)
Ebent.
Zuhause hab ich die 32A. Aber nicht auf der Arbeit wo ich hauptsächlich lade. Dort sind es nur 16A CEE rot und ich bekomme den Wagen nicht voll, so dass ich immer zuhause noch nachladen muss. Tor öffnen, go-e rausholen... Mit einer portablen 3Ph16A auf 1Ph27A wäre von daher schon mal super, aber nicht mit 20 kg. Ist natürlich jammern auf rel. hohem niveau, ich weiß... :roll:
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S I-Pace
Last Car: Nissan Leaf 40
Driver: Tesla M☰ SR+

Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
folder So 12. Aug 2018, 12:09
Und wie wäre es wenn Du diese Box bei der Arbeitsstelle fix montierst?
;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 107.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 23.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Nissan Leaf 2018, Wallbox

menu
Benutzeravatar
    Duesen.trieb
    Beiträge: 586
    Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
    Wohnort: Rhein-Main Gebiet
    Hat sich bedankt: 55 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 12. Aug 2018, 14:13
Ja, daran hab ich noch nicht gedacht. Aber dann bräuchte ich einen mir zugewiesenen Parkplatz - das hat nur die Geschäftsleitung - und ich glaube nicht, dass es einen Extraparkplatz für 'Düsentrieb' geben wird :old: , ansonsten parken dann da die E-Auto Kollegen bzw. Besucher...
Ich warte mal ob der Leaf2 2019 einen 2 oder 3 Phasen Lader bekommt und in einigen Wochen soll das Model 3 im Laden stehen... Soviel Zeit muss sein :D
Aber wenn es eine solche Station mal mobil gibt ist das eine Option...
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE AmperaE Sion Model S I-Pace
Last Car: Nissan Leaf 40
Driver: Tesla M☰ SR+

Tesla Referral Code: https://ts.la/gernot83518
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag