Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
prima info. leider komme ich nie dort hin.

offtopic: mal die DC & AC kontakte im drilling gereinigt mit wattestäbchen/spiritus etc.? die ladeklappen geölt? mal alles mit kompressor ausgepustet. da kommt ordentlich was raus und man hat dann keine abbrüche mehr.
Anzeige

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

4motion
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 21:12
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Wer bestellt denn veraltete Stecker, also hast du ein Praxisbeispiel?
Stadtwerke Münster, Schnellladesäule am Hafen/Stadtwerkeparkhaus am Kino

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Hpc säulen alpitronic 300kW von innogy bei Siegburg. Chademo hat nur 125A Stecker.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Das ist aber in beiden Fällen normal, da die Ladesäulenhersteller es nur so anbieten. Meine Aussage bezieht sich auf Bestellungen der Betreiber, wenn der Hersteller sowohl 125 A als auch 200 A Stecker anbietet. In dem Fall nehmen die meisten die 200 A Version.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
Da die Entscheider wenig Ahnung von der Materie e+ haben (dürfen) wird es 1-2 Jahre dauern bis dieser Fehleinkauf an sie herangetragen wird. Andere nennen es Marktbeeinflussungsversuch.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
PowerTower hat geschrieben: Das ist aber in beiden Fällen normal, da die Ladesäulenhersteller es nur so anbieten. Meine Aussage bezieht sich auf Bestellungen der Betreiber, wenn der Hersteller sowohl 125 A als auch 200 A Stecker anbietet. In dem Fall nehmen die meisten die 200 A Version.
Die größte Ladekette nimmt stets den billigeren alten Stecker. Die Arbeitsplätze gehen im Ländle trotzdem verloren.

Dabei ist es stets Konkurrenz die zu Bewegung antreibt. Ohne Tesla und Nissan und Mitsubishi gäbe es keine deutsche Elektroauto-SERIENfertigung.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Mal Klartext gesprochen: welchen Betreiber meinst du denn mit größter Ladekette? Ich würde jetzt auf EnBW tippen und die nutzen Alpitronic Hardware und damit eben den 125 A Stecker.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
Ich will nicht darüber schreiben, sagte ich doch schon.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Aber rein technisch gesehen könnten doch die Hypercharger von Alpitronic damit umgehen, oder?

Zur Zeit wäre es eh ein Perlen vor die Säue werfen...
Zuletzt geändert von Blue shadow am So 24. Mai 2020, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Als wenn das so ein Geheimnis wäre. Wenn da draußen hunderte ABB Terra HP eines Betreibers mit 125 A Steckern stehen würden, dann wüsste man das. Ich finde dieses Szenario jedoch nicht auf der Karte.

@Blue shadow, ja die hypercharger könnten leistungstechnisch problemlos die 200 A zur Verfügung stellen. Eventuell wären dazu noch ein paar kleine Anpassungen bei der Elektronik und Software notwendig, aber es wäre lösbar.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag