Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo,

Der Leaf e+ kann ja laut Nissan bis zu 100kW mit CHAdeMO laden.
Nun war ich letztens bei einer doch seltenen Ladestation auf der 75kW angeschrieben war. Geladen hat er jedoch mit 42 - 44kW. Genau das gleiche gleiche Ergebnis, oder sogar besser da nur 44kW angezeigt wurde, schaffte ich bei der Gratis-Variante von LIDL auch ein paar Stunden zuvor.
Die 75kW Ladestation war auf der Autobahn-Raststation St. Pölten.

Hat schon jemand erfolgreich mit größerer Leistung geladen?
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth
Anzeige

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

harlem24
  • Beiträge: 6937
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 349 Mal
read
Du hast eine Station gefunden, die schneller als 50kW Chademo kann? Wow.
Gruß

CHris, bald nicht mehr unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RM8-6
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 18:35
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Kenneth Bokor vom kanadischen Youtube-Channel "EV Revolution Show" hat den Nissan Leaf E+ in Kanada an einen 100kW-Lader angesteckt und 55kW bekommen bei SOC 51%, siehe Youtube-Video bei 14:58:
https://www.youtube.com/watch?v=G4BWU72eA0Y

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
RM8-6 hat geschrieben: Kenneth Bokor vom kanadischen Youtube-Channel "EV Revolution Show" hat den Nissan Leaf E+ in Kanada an einen 100kW-Lader angesteckt und 55kW bekommen
OK. Aber damm hätte ich mir zumindest 45kW statt 44kW erwartet. :lol:
Aber dass es eigentlich langsamer lädt als an der 50kW habe ich nicht erwartet.
Kann es andere Ursachen haben wie Akku zu Kalt? zu warm war er sicher nicht. Anzeigebalken war weniger als halb. Das habe ich kontrolliert.

@hartem24: Ja ich habe eine gefunden. Lange gesucht und dann enttäuscht worden!

Dachte dass das eine Lösung auf der Autobahn wäre. Sehr enttäuschend! Frage mich warum Nissan das dann mit bis zu 100kW bewirbt. Habe das Gefühl dass die bei mir die Ladeeinheit vom 40kW verbaut haben. Werde das mal reklamieren!
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

Helfried
read

RaimundM hat geschrieben: Die 75kW Ladestation war auf der Autobahn-Raststation St. Pölten.

Hat schon jemand erfolgreich mit größerer Leistung geladen?
Ja, aber nur CCS.
CHAdeMO geht dort wohl nicht so schnell, denk ich, wenn ich mir die Logs ansehe.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Siehe viewtopic.php?f=135&t=50064&start=160#p1140767
75 kW sind möglich, eventuell noch mehr falls jemand eine geeignete Ladesäule findet.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
RaimundM hat geschrieben: Die 75kW Ladestation war auf der Autobahn-Raststation St. Pölten.

Hat schon jemand erfolgreich mit größerer Leistung geladen?
Ja, aber nur CCS.
CHAdeMO geht dort wohl nicht so schnell, denk ich, wenn ich mir die Logs ansehe.
Bei CHAdeMO ist aber definitiv 75kW an der Säule angegeben. Dass es trotzdem nicht schneller geht hat sich ja gezeigt.

Edit: Habe das Log für die Station nachgetragen mit dem Hinweis dass die Ladung mit nur 44kW möglich war.
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

Helfried
read
RaimundM hat geschrieben: Habe das Log für die Station nachgetragen mit dem Hinweis dass die Ladung mit nur 44kW möglich war.
Danke, das ist wichtig, damit nicht andere User auch reinfallen. Wobei 44 kW jetzt kein wirklicher Reinfall ist. :)

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Wobei 44 kW jetzt kein wirklicher Reinfall ist. :)
Ich sehe das schon als Reinfall. Die 44kW schaffe ich ja, wie bereits geschrieben, auch bei der 50kW Säule. Ich bin zu der 75kW einfach mit einer anderen Erwartung gefahren. Leider gibt es bei mir in der Nähe keine weitere Säule mit mehr als 50kW. Sonst würde ich das auch noch dort testen.
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

Helfried
read
Also ich bin generell der Meinung, für Asien-Autos tun es 50 kW. Hast du mal gemessen, wie heiß die werden mit 65 kW? Da wird einem ganz anders.
Ich bleib bei 50 kW für seltene Notfälle und sonst 7 kW. Gut, dass es noch so viele alte 50 kW-Triples gibt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag