Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
read
Jetzt liefert Nissan und keiner greift zu:

https://insideevs.com/news/379885/nissa ... r-2019-us/
Auf der Suche nach einem Elektroauto
Anzeige

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

Lucitus
  • Beiträge: 35
  • Registriert: So 6. Nov 2016, 13:10
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
stefanelectric hat geschrieben: Hoffentlich hat der 40er dann sehr sehr gute Rabatte. Die weltweiten Verkaufszahlen lassen nichts gutes ahnen und sinken.

https://www.forbes.com/sites/neilwinton ... ogy-looks/

Man munkelt, dass sich Nissan leider verzockt hat.

In einem boomenden Markt massiv sinkende Verkaufszahlen??
Ja also ich habe meinen neuen finde ich relativ günstig bekommen also für ein EV.

Wenn es aber nicht eilt würde ich vielleicht eher warten bis der ID3 rauskommt. Sowieso eigentlich klar, dass Nissan auch einen Leaf mit CCS und Thermal Managment bringen muss oder sie bringen einen CCS zu Chademo das halte ich aber eher für unwahrscheinlich. An Nissans Stelle würde ich es aber auch nicht eilig haben, man ist ja gut im Geschäft drin, das Auto ist verfügbar und kein reines Paper Release so kann man erstmal abwarten und die anderen machen lassen.

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
read
stefanelectric hat geschrieben: Jetzt liefert Nissan und keiner greift zu:
Ich würde schon längst mit einem e+ herumfahren, wenn ich ihn zum selben Rabattsatz bekommen hätte wie er mir als Vorreservierer für den 2.Zero zugesagt worden ist!
Aber dann wären es statt >16% beim 2. Zero nur rund 12% beim e+ geworden, und so musste ich leider dankend ablehnen.
Ich lasse mich ungern veräppeln....
:x
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 120.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 29.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

Knoli
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:12
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Der Leaf ZE1 mag vielleicht eher langweilig sein, aber gerade das schätze ich als Besitzer.
Wenn mal jemand mitfährt kommt garantiert der komische Blick, den Leute so haben wenn sie merken, dass ich schon eine ganze Weile problemlos nur elektrisch unterwegs bin.

Möglich, dass die Mehrheit der BEV-affinen Konsumenten auffallen will und im Moment z.B. das Tesla M3 bevorzugt.

Aber hey: Gerade gestern hat die Besitzerin eines sexy Elektromobils vor mir ein Geschäft verlassen und ihr Kind eingeladen.
Nachher hat sie dann lange Türen auf und zu gemacht, weil das zugegebenermassen schicke Fahrzeug irgendwie zickte.

Ich bin dann später einfach mit meinen beiden Kindern langweilig eingestigen und gleich losgefahren.
So muss das sein. Immer und jeden Tag.
Sie hat weiter Türen bedient bis wir vom Parkplatz waren :shock:

Der Leaf ist m.M.n. leider ein unterschätztes Fahrzeug, wenn es um die im Alltag relevanten Eigenschaften geht.
Zum Beispiel gerade letzthin hat mir der Nasenladeport einen Ladeplatz gerettet, weil der Mercedes Plug-In mit
seinem Port hinten rechts nicht an die Steckdose kam und ich den Ladeplatz erben konnte.

Der Leaf ist nicht perfekt und unauffällig, aber er ist praktisch und sehr alltagstauglich.
Schade sind solche Eigenschaften nicht mehr gefragt heute.
Nissan Leaf 2, Tekna in rot ab Ende Oktober 18
:thumb:

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

TME
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Fr 28. Jun 2019, 20:42
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ich mag meinen Leaf, ich zieh das E Pedal und den Pro Pilot Akkukühlung oder CCS vor, für unser Fahrprofil benötige ich das nicht.

Dazu ist der Leaf echt praktisch, grosse türen, hohes einsteigen, guter kofferraum. genau richtig für meine 2 kids :)

mein vater hat sich jetzt auch nen leaf gekauft.
kona wär die grösste konkurenz, aber konnte beim preis und ausstattung nicht mithalten.
e niro nicht verfügbar.
model 3 kannst du nem pensionisten nicht antun.

Jetzt holen wie Mittwoch unseren Vorführer Leaf vom Händler.
Ein Tekna E+ , 2 Monate alt und 2300 km gelaufen, 8 fach bereift für 36,420.- förderung schon abgezogen.

Auch für ihn spielt Langenstrecke eine untergeordnete Rolle, und geladen wird zu Hause, und da ist der Leaf halt dann immer noch Preis/Leistung ganz vorne dabei

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8865
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Unser e+ steht immer noch beim Freundlichen. Die Lieferzeit ist lang. Mag ihn wer haben, nur so interessehalber. Die 40er müssen weg, stimmt. Wenn Nissan noch warten kann wird man ihnen auch diese aus den Händen reissen wie den e+.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
  • Romulus
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
  • Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Wir sind mit unserem 40 kWh N-Connecta voll und ganz zufrieden. Geräumig, zuverlässig, komfortabel, schnell wenn's sein muß. Ich behaupte mal, dieses Auto ist für >95% der Benutzer für >95% der Fahrten mehr als ausreichend.
Von 05-19: 22.000 km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
read
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

USER_AVATAR
  • kyloe
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:34
  • Wohnort: ja
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Das Gebimmel macht einen irre.
:lol: :lol: :lol:
Wie wahr!
Leaf Zero Edition in schwarz | bestellt 28.12.2017 - geleafert 23.10.2018 | 22kW IFEU Ladebox (LAN/WLAN/BT) mit PV-Manager :mrgreen:

Re: Leaf e+ Jetzt liefert Nissan

Knoli
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:12
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Die faz war auch schon hochstehender...das ist kein Bericht, denn ein solcher enthält per Definition keine wie auch immer gearteten persönlichen Wertungen des Journalisten.

Das ist ein Kommentar oder noch eher eine Kolumne. Von der als qualitativ hochstehend bekannten faz hätte ich definitiv besseres erwartet unter dem irreführenden Titel "Fahrbericht". Das ist untere Schublade, ich bin enttäuscht von derartigem "Qualitätsjournalismus".

Die Rundumklatsche für die schlechten Fahreigenschaften bringt mich als Leaf-Besitzer ebenfalls nur zum Schmunzeln. Der Leaf fährt sich sehr angenehm, wie ich finde. Harte Fahrwerke sind zwar Mode, aber ich mag sie trotzdem überhaupt nicht. Ich fahre ja nicht in Le Mans ein Rennen. :)

Wer mit Langstrecke rechnen muss als "Überraschung" und nicht in der Lage ist mit 20-30% Akku an die DC-Station zu gehen, der kann mit keinem BEV glücklich werden. Der ist ein Petrolhead und macht Stimmung gegen die E-Mobilität. Kein normaler Mensch plant auf Kante genäht wenn man weiss, dass die DC-Säulen da wo man unterwegs ist nicht frei oder mit Verbrennern zugeparkt sind. Im Zweifelsfall ein kostenpflichtige Säule ansteuern, die sind nämlich fast immer frei. Warum nur? ;)
Nissan Leaf 2, Tekna in rot ab Ende Oktober 18
:thumb:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag