Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Benutzeravatar
folder Di 23. Okt 2018, 18:14
Mit bis zu 10 kW kann die Ladestation über CHAdeMO das Elektroauto laden oder aber Strom ins Netz einspeisen. Innerhalb von Millisekunden reagiert das System und sorgt für Stabilität im deutschen Stromnetz. Zu kaufen gibt es den V2G-Lader allerdings noch nicht. Doch schon im nächsten Jahr will Nissan bei einzelnen Gewerbekunden mit dem Einsatz dieser Technologie starten.
Allmählich wird es auch bei uns was. Mehr Details im Artikel:
https://www.electrive.net/2018/10/23/ni ... utschland/
Anzeige

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Ecano
    Beiträge: 559
    Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
    Wohnort: Reiskirchen
    Hat sich bedankt: 55 Mal
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Di 23. Okt 2018, 18:24
:thumb:
Schaut gut aus. Es geht voran.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
ar12
    Beiträge: 1283
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56
    Hat sich bedankt: 178 Mal
    Danke erhalten: 60 Mal
folder Di 23. Okt 2018, 18:28
:thumb: :thumb:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp=Stromproduktion bisher ca. 15x Erdumrundung :mrgreen:

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7678
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 00:26
...Zu kaufen gibt es den V2G-Lader allerdings noch nicht... :mrgreen:
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40! 1x KONA 64, 1x e-Niro 64, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
cpeter
    Beiträge: 1750
    Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 08:16
Von Wallbox.com gibt‘s nächstes Jahr auch was interessantes:
ladeequipment/wallbox-dc-charger-fuer-z ... 35593.html
seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
seit 03/2019 Tesla Model 3 Long Range AWD

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
v@13
    Beiträge: 205
    Registriert: Do 31. Mär 2016, 16:56
folder Mi 24. Okt 2018, 10:27
Mit jedem Modelwechsel des Nissan Leaf gibt es wieder neue Bilder zu V2G Forschungsprojekten, nur kaufen kann man das nirgends.

Vermutlich gibt es mittlerweile in DE mehr private funktionierende V2H Lösungen als Forschungsprojekte. Alles nur heiße Luft. Von Wechselrichtern über DC/DC Konverter über Messeinrichtungen, Batterien und Fahrzeuge, alles bereits am Markt erhältlich. Wir werden hier alle für dumm verkauft.

Übrigens: Selbst mit CCS funktioniert das im Labor schon seit Jahren!
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7678
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 39 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 10:39
ich kann mich nur wiederholen. die marode defizitäre deutsche wechselrichterindustrie kann nicht über den tellerrand hinausschauen. die könnten in der mittagspause einen heim- bzw. mobil ccs oder chademo-lader zusammenbasteln für kleinen taler.
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40! 1x KONA 64, 1x e-Niro 64, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Benutzeravatar
    Dirki3
    Beiträge: 298
    Registriert: Fr 8. Sep 2017, 11:42
    Wohnort: Schmelz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 10:43
Man sollte das System noch um einen Wärmetauscher erweitern, mit dem man die Wärme des ständig kochenden Leaf-Akkus nutzt :mrgreen:
Gruß, Dirk

BMW i3s capparisweiß (94 Ah) seit 10.01.2018 und BMW i3s fluid black (120 Ah) seit 27.12.2018 - Familie entdieselt!

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
ar12
    Beiträge: 1283
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56
    Hat sich bedankt: 178 Mal
    Danke erhalten: 60 Mal
folder Mi 24. Okt 2018, 11:17
Dirki3 hat geschrieben:Man sollte das System noch um einen Wärmetauscher erweitern, mit dem man die Wärme des ständig kochenden Leaf-Akkus nutzt :mrgreen:
bist aber wieder sarkastisch, wäre besser den akku an einer stelle als camping kocher frei zu legen und direkt eier drauf braten zu können ironie off :lol: :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp=Stromproduktion bisher ca. 15x Erdumrundung :mrgreen:

Re: Nissan startet V2G-Projekt in Deutschland

menu
Benutzeravatar
folder Mi 24. Okt 2018, 15:45
Dirki3 hat geschrieben:Man sollte das System noch um einen Wärmetauscher erweitern, mit dem man die Wärme des ständig kochenden Leaf-Akkus nutzt :mrgreen:
Bei 10 kW maximaler Lade/Entladeleistung des V2G-Laders kocht gar nichts. :roll:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag