Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8834
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
guter punkt mit dem beifahrer. ich verstehe nicht, wie man den ladetimer und klimatimer hinter dem lenkrad verschwinden lassen konnte. so doof kann selbst kein japaner sein. der rest ist ja noch da vom 30er. oder es hat noch niemand gefunden???
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020
Anzeige

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8834
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
die innenbeleuchtung des 30er tekna in LED mit hochwertigen tasten und einstellbarer ambientbeleuchtung! und ganz besonders der tollen superhellen nichtblendenden led-leseleuchten war ein traum. hochwertiger ging nicht.

tja und jetzt im neuen leaf sind wunderschön billige im dunkeln nicht zu findende eckige unergonomische tasten drin, die ein gelbliches blendendes licht emmittieren und noch unwertiger als im zoe daherkommen. rotstift wo man hinschaut.

habe mir am neuen leaf schon mehrfach das knie angeschlagen beim einsteigen, das war beim alten nicht. offensichtlich hat die geometrie da besser gepasst. zoe hat auch so ein unten abgeschnittenes sportlenkrad, da haut man nicht an.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Gut, dass ich den Acenta habe.

Die Innenbeleuchtung ist auch nicht schlechter als die vom alten Daimler, eher besser und einfacher zu finden. Die Beleuchtung für die hinteren Reihen ist zugegeben dazu optisch nicht passend, hätte in der gleichen Farbe gemacht werden können, mit ähnlichem Schalter. Andererseits so, wie es ausgeführt ist, mit dem Hebel einfacher zu bedienen.

Wenn das Auto dadurch einige Euro teurer geworden wäre, hätte mich das geärgert. Das Design der Innenbeleuchtung ist mir relativ wurscht. Für mich war sie sofort bedienbar. Und ein gelbes Licht finde ich vorteilhaft, das stört nicht so. Ich hatte bläuliche LED versucht, fand es aber nicht so schön. Geschmackssache.

Die Probleme mit dem Einsteigen kann ich nicht nachvollziehen, aber ich bin auch nur knapp über 1,70 m groß. Da ist das überhaupt kein Problem. Ich musste nicht mal das Lenkrad verstellen, was ja angeblich geht.

Bei einem solchen Bericht bitte Größenangabe
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8834
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
@c2j2: mir fällt auf, daß ich bei jedem vergleich der zum thread-titel passt anekdoten von dir zu hören bekommen, wie das in deinen alten autos war und daß es in deinem leaf passt. es soll menschen geben, die ohne anmeldung mitlesen und die vielleicht zwischen den drei autos entscheiden wollen. ich kann den thread auch schliessen lassen, ich muss hier nicht schreiben.

bitte erzähle doch dem forum von DEINEN PERSÖNLICHEN VERGLEICH zwischen 30er Leaf, 40er Leaf, ZE40 ZOE!
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

Helfried
read
p.hase hat geschrieben:ich kann den thread auch schliessen lassen
Das glaube ich weniger.

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • kyloe
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:34
  • Wohnort: ja
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:ich kann den thread auch schliessen lassen
Das glaube ich weniger.
+1 :mrgreen:
warum auch
Leaf Zero Edition in schwarz | bestellt 28.12.2017 - geleafert 23.10.2018 | 22kW IFEU Ladebox (LAN/WLAN/BT) mit PV-Manager :mrgreen:

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8834
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
letze woche durfte der neue tekna das erste mal vorheizen. und siehe da, mrs. p.hase hat es mir dann auch gleich vorgeworfen, das lenkrad vom neuen leaf wird nicht richtig warm.

es gibt kalte bereiche und das silberne stück in der mitte ist wie ein kühlkörper. hier geht der 30er tekna viel besser zur sache, gleichmässig und warm. zoe kann hier nicht mitreden, weil ohne heizung, aber das lenkrad ist durch die luftlöchlein spontan übers jahr gesehen angenehmer als die nissan-lenkräder. na sowas.

und ja, der neue leaf heizt unangeschlossen nicht vor, wenn man den timer stellt und "batteriestrom" nicht anwählt. da gabs gleich einen rüffel mit dem wellholz.

tbc.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • zorbi123
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Di 14. Jun 2016, 21:34
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich hatte letzte Woche den neuen Leaf für die Dauer unseres Kundendiensts am 24er Tekna zum Testen, das ungleichmäßige und schwächere erwärmen der Lenkradheizung ist mir dabei auch aufgefallen @ Phase.

Mein Fazit zum neuen Leaf, er macht vieles besser aber auch einiges schlechter. Die Vorteile überwiegen für mich nicht den erheblichen Preisaufschlag von unserem Gebrauchten 24er auf nem neuen .

Positiv finde ich natürlich den größeren Akku, den Abstandstempomat und die für unseren Geschmack gefälligere Optik.

Negativ die absolut Billig wirkende Innenbeleuchtung vorne, der Analoge Tacho (finde der passt nicht zum Modern wirkenden Gesamtkonzept) die zu weit hinten angeordnete Mittelarmlehne, der kaum gewachsene Kofferraum und Startknopf in der Mittelkonsole.

Dinge die sich bewährt haben und die Leaf Fahrer der ersten Generation bereits gewohnt sind hätte man beibehalten sollen.
20.02.2019 R. I. P. Lupo 1.4 TDI 4,2l/100Km 418000Km
2013-2014 Renault Twizy
Seit 2016 Nissan Leaf aktuell 80.000Km
Seit 02/2019 Passat 3BG 4Motion 290.000km als Zugpferd.

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8834
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
zorbi123 hat geschrieben:Ich hatte letzte Woche den neuen Leaf für die Dauer unseres Kundendiensts am 24er Tekna zum Testen, das ungleichmäßige und schwächere erwärmen der Lenkradheizung ist mir dabei auch aufgefallen @ Phase.

Mein Fazit zum neuen Leaf, er macht vieles besser aber auch einiges schlechter. Die Vorteile überwiegen für mich nicht den erheblichen Preisaufschlag von unserem Gebrauchten 24er auf nem neuen .

Positiv finde ich natürlich den größeren Akku, den Abstandstempomat und die für unseren Geschmack gefälligere Optik.

Negativ die absolut Billig wirkende Innenbeleuchtung vorne, der Analoge Tacho (finde der passt nicht zum Modern wirkenden Gesamtkonzept) die zu weit hinten angeordnete Mittelarmlehne, der kaum gewachsene Kofferraum und Startknopf in der Mittelkonsole.

Dinge die sich bewährt haben und die Leaf Fahrer der ersten Generation bereits gewohnt sind hätte man beibehalten sollen.
+1

so ein schöner 30er, das wäre was. hab leider alle verkauft, inzwischen sind die preise geschossen. mist.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Vergleich 30kWh TEKNA zu 40kWh TEKNA zu ZOE 40kWh

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1211
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 198 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
p.hase hat geschrieben: und ja, der neue leaf heizt unangeschlossen nicht vor, wenn man den timer stellt und "batteriestrom" nicht anwählt. da gabs gleich einen rüffel mit dem wellholz.
wer benutzt denn den eingebauten Timer?
Mesit weiß ich doch gar nicht wenn ich ankommen wann ich wieder los will.

Per APP heizt|kühlt er immer. Aber nur kurz (ca. 15 Minuten) wenn er nicht angeschlossen ist.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag