Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

El-dag
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18
read
Ich frage hier noch einmal modellübergreifend:

Hallo,

nutzt jemand von Euch einen Wireless Carplay Activator USB-Dongle, um Apple CarPlay nutzen zu können (ohne das sonst notwendige "Ankabeln" des iPhones)?

Also: werksseitig ist CarPlay im Kfz nur per Lightning-USB-Kabel nutzbar, mittels zugekauftem Dongle dann aber doch per bluetooth.
Nutzt jemand von Euch solch einen Dongle? Funktioniert CarPlay zufriedenstellend?

Freundliche Grüße
Dag
Anzeige

Re: Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

El-dag
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18
read
Hallo,

nach einer Woche hole ich die Frage noch einmal hoch.
Nutzt hier tatsächlich niemand Apple CarPlay per Bluetooth mit Hilfe eines USB-Dongels / bzw. möchte darüber berichten?

Freundliche Grüße
Dag

Re: Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

mpolak77
  • Beiträge: 155
  • Registriert: So 7. Dez 2014, 21:42
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich verwende so ein Teil im e-Golf, nachdem bei ifun.de darüber berichtet worden war und ich bin sehr zufrieden damit. Ist viel praktischer, wenn man nicht anstecken muss.

Artikel: https://www.iphone-ticker.de/wireless-c ... er-154450/

Gesucht und gekauft bei eBay, weil billiger.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
e-UP (2014) bis 4/17 .... e-GOLF (2014) ab 4/17

Re: Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

GrillSgt
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Kauft euch doch einen magnetischen Lightningadapter oder gleich ein entsprechendes Kabel. Der adapter verbleibt dann am iPhone (oder USB für Android) und das Kabel im Auto. Dann braucht ihr das Telefon nur in die Nähe führen und es "findet" sein Gegenstück durch den Magneten. Hat dann auch den Vorteil, dass das Telefon geladen wird was ja zumindest beim navigieren schon notwendig ist. Zieht man unbeabsichtigt daran trennt es sich auch und es wird nichts herausgerissen. Diese Adapter gibt es praktisch überall. Manche Kabel kommen auch mit unterschiedlichen Kupplungen zu Recht. Also Lightning oder Micro USB.

Re: Apple CarPlay nur kabelgebunden möglich. Nachträglich per bluetooth nutzbar.

El-dag
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18
read
Hallo,

bei der Fragestellung geht es ja gerade darum, das iPhone nicht extra in die Hand nehmen und anschließen zu müssen. Das Ankabeln soll vermieden werden.

Dabei steht weniger die Angst im Vordergrund, dass Gerät beim Verlassen des Fahrzeuges zu vergessen. Auch Abnutzung ist für diese Fragestellung nicht maßgeblich. Die Bequemlichkeit ist der einzige Grund.

So ist es z.B im BMW i3 unwichtig, wo sich das iPhone befindet. Es muss nicht erst aus der Hosen- oder Aktentasche oder dem Jackett heraus geholt und angeschlossen werden. Wer wiederholt bemerken musste, das Smartphone befindet sich im Jackett, welches hinter dem Fahrersitz auf dem Bügel hängt, ist dann doch ganz dankbar für die Bluetooth - Anbindung: einfach einsteigen und losfahren.
AntwortenAntworten

Zurück zu „andere Komponenten“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag