Gescheiterte Reparatur am Motor

Gescheiterte Reparatur am Motor

Martin Mopedfahrer
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 12:22
  • Wohnort: 78628 Rottweil Unterdorf 19
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Der Motor der Zero S 2014 (46000km) machte Klackgeräusche bei jeder Umdrehung. Nicht immer, aber immer öfter. Beim Abziehen des rechten Lagers habe ich den Gebermagneten für den Hall-Sensor beschädigt.
Eine offensichtliche Ursache für die Geräusche habe ich nicht gleich gefunden. Ein loser Magnet hätte 12x pro Umdrehung klacken müssen, jedes Mal, wenn er an einer Spule vorbeikommt. Die Lager waren noch gut, nur der Lagersitz an der Riemenscheibe war eingelaufen. Auch hier gibt es keinen Grund für ein Klacken pro Umdrehung, die Kugeln haben andere Drehzahlen als die Welle.
Der Ausbau der Welle brachte Passungsrost und Glanzstellen zum Vorschein. Also habe ich eine neue Welle gemacht, die an den Passfedern und im Blechpaket deutlich enger waren. Das Klacken war nun weg, aber beim Beschleunigen gab es "Aussetzer" im Bereich 80km/h.
Dann habe ich das Gebermagnet gekürzt, bis ich keinen Riss mehr sah. Ohne Erfolg.
Ohne Kenntnis der Polanzahl des Gebermagneten habe ich mir zweipolige gekauft und eingebaut. Der Motor lief sehr leise hoch, bis die Magnete des Rotors ihren Platz verließen und zu einem Magnetkrümelhaufen wurden. Mutmaßlich hat der Motor seine angedachte Höchstdrehzahl überschritten weil der originale mehrere Pole am Gerbemagnet hat.

Ein Rat an alle Lagerwechsler: macht einen Napf über den Magneten und seinen Träger, wenn ihr einen Abzieher benutzen müsst.

Hat jemand einen Motor übrig oder ein billiges (Unfall-) Motorrad? Ich wäre interessiert daran.

Gruß Martin
2x Zero S 2014
Anzeige

Re: Gescheiterte Reparatur am Motor

Hubermayer
  • Beiträge: 474
  • Registriert: Sa 29. Jul 2017, 23:53
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Elektromotoren ohne Last hochzudrehen ist immer Problematisch. Vor allem bei Zero. Im Sevon ist eine höhere max-Drehzahl eingegeben da das Limit vom MBB geregelt wird. Aber das MBB ist ja nicht das schnellste.

Der Gebermagnet ist nur für den Timer

Re: Gescheiterte Reparatur am Motor

USER_AVATAR
  • Zerotwiz
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 18. Apr 2020, 14:19
read
Hallo Martin,

ich habe da einen Motor von einer SR ZF13 (2016) liegen,
Das Lager auf der Riemenseite hatte ein bisschen viel Spiel.
Willst Du Dir den mal anschauen?

Griß
Kalle

Re: Gescheiterte Reparatur am Motor

Martin Mopedfahrer
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 12:22
  • Wohnort: 78628 Rottweil Unterdorf 19
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo Kalle,

bin interessiert und habe die eine PN geschickt.

Gruß Martin
2x Zero S 2014
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zero Motorcycles“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag