Android-App 'ZeroSpy'

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Android-App 'ZeroSpy'

Twalzer
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Boris,

ich habe es jetzt geschafft die App auf einem Uralt-Archos 50c mit Kitkat 4.4 zu installieren. Pairing klappt gut. Daten kommen an. Sieht alles proper aus. Sehr schön. Die Zero vergisst dann aber scheinbar das andere Handy. Ist aber kein Problem.
Das Backend konnte ich mangels SIM+WLAN noch nicht testen. Bzgl Firebase brauchst du dich nicht rechtfertigen: Deine App, deine Entscheidung. Ich denke, dass darauf ein API-Zugriff möglich sein sollte (außer es ist irgendein App-Secret oder so nötig).
Was mich noch interessieren würde: Wie sieht es denn mit der Sender-Handy-Laufzeit aus? Hat da schon jemand Erfahrungen (WLAN/LTE)? Nachdem von 0->100 SOC 10h dauern kann, wird das schon ein wenig am Handy-Akku nuckeln. Die Powerbank würde ich gerne zuhause lassen, wäre aber auch kein Problem.

LG, Thomas.
Anzeige

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • I973
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 12:24
  • Wohnort: 42477 Radevormwald, Deutschland
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Twalzer hat geschrieben: Was mich noch interessieren würde: Wie sieht es denn mit der Sender-Handy-Laufzeit aus? Hat da schon jemand Erfahrungen (WLAN/LTE)? Nachdem von 0->100 SOC 10h dauern kann, wird das schon ein wenig am Handy-Akku nuckeln. Die Powerbank würde ich gerne zuhause lassen, wäre aber auch kein Problem.
Hallo Thomas,

das ist eine sehr gute Frage, kann ich selbst aber noch nichts dazu sagen bzw. hab noch nicht viel Erfahrung gemacht. Wie viel diese dauerhafte Bluetooth-Verbindung an Strom benötigt kann ich auch nur schwer einschätzen. Generell würde ich aber schon empfehlen das Sende-Handy mit Strom zu versorgen, aus folgendem Grund:
Diese Mobil-Betriebssysteme, ob jetzt iOS oder Android ist egal, versuchen ja bei Nicht-Verwendung Strom zu sparen. Ein gutes Mittel dazu ist, Verbindungen ins Internet einzuschränken. Was ich schon beobachtet habe: Ohne Stromversorgung werden die Updates in die Datenbank immer seltener, da können dann auch schon mal Minuten dazwischen liegen. Das ist aber auch ok bzw. ganz normal, weil Android sich mit der Zeit immer länger schlafen legt und nur kurz zwischendurch mal Datentransfer zulässt. Bei angeschlossener Stromversorgung sind diese Stromsparmaßnahmen nicht so restriktiv, wenn überhaupt.

Aber ich bin schon gespannt auf eure realen Erfahrungen!

Gruß Boris

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • I973
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 12:24
  • Wohnort: 42477 Radevormwald, Deutschland
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Carlo hat geschrieben: Hi Boris,
ich habe mir die App (noch) nicht installiert, da ich momentan zur Zero-App noch die "Zero Voltage" App verwende.
Mir ist wichtig, die aktuelle Ladeleistung in kWh zu sehen. Ist das für deine App geplant?

Grüße
Carlo
Hallo Carlo,

Ladeleistung wird jetzt angezeigt, ist ab Version 0.07 drin!

Gruß Boris

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • Carlo
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Mi 7. Feb 2018, 20:55
  • Wohnort: An der Ostsee nahe Kiel
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hi Boris,
danke.
Die App hab ich installiert. Werde sie morgen beim Laden testen.

Grüße
Carlo
2015er Zero SR 12.5 - 9,1 kWp Photovoltaik seit 08/2011 - Hyundai IONIQ electric (28) Style

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • Carlo
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Mi 7. Feb 2018, 20:55
  • Wohnort: An der Ostsee nahe Kiel
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich hab die App heute ausprobiert. Leider findet die App kein Bluetooth Device (Bluetooth ist im Handy eingeschaltet).
Das Handy ist ein Huawei P9 Light.

Grüße
Carlo
2015er Zero SR 12.5 - 9,1 kWp Photovoltaik seit 08/2011 - Hyundai IONIQ electric (28) Style

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • I973
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 12:24
  • Wohnort: 42477 Radevormwald, Deutschland
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Carlo hat geschrieben: Ich hab die App heute ausprobiert. Leider findet die App kein Bluetooth Device (Bluetooth ist im Handy eingeschaltet).
Das Handy ist ein Huawei P9 Light.
Hallo Carlo,

ist denn das Handy schon mit der Zero gepaired? Ansonsten bitte mal im Menu oben rechts auf "Send Log" gehen und das Log per Email an die Adresse schicken, die in "Menu -> About" zu finden ist. Danke!

Gruß Boris

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
read
Wie du Bluetooth an der Zero einschaltest weißt du? Kill Schalter auf off und dann Mode mehrere Sekunden drücken, dabei Seitenständer raus. Danach leuchtet das Bluetoothsymbol im Display der Zero.
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)

Re: Android-App 'ZeroSpy'

Twalzer
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
So eine Mini-Anleitung zum Pairen wäre in der App auch cool. Musste auch nachsehen.

Re: Android-App 'ZeroSpy'

USER_AVATAR
  • I973
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 12:24
  • Wohnort: 42477 Radevormwald, Deutschland
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hallo alle zusammen!

Heute gibt es ein neues Feature: Trigger!

Was kann man damit machen? Kurz: Bei einem gewünschten Ladezustand (SoC) eine URL aufrufen. Zwei Beispiele wie ich es selbst verwende:

  • 1) Steckdose schalten:
    Ich hab mir diesen Steckdosenschalter besorgt: https://www.amazon.de/gp/product/B07KNV ... UTF8&psc=1
    Kein Cloud-Gedöns, keine Registrierung, keine China-Server, lässt sich einfach über den Browser oder den Aufruf einer simplen URL im Heimnetz schalten. So kann ich mir beispielsweise diesen Trigger definieren: Wenn SoC = 80% dann Steckdose aus. Funktioniert wunderbar!

    2) Aktion über IFTTT:
    Mit dem Aufruf der Trigger-URL kann man auch IFTTT-Aktionen starten. Ich hab mir damit Benachrichtigungen realisiert. Alle 5% bekomme ich nun eine Nachricht auf mein Handy. Mit IFTTT kann man sich jetzt natürlich noch eine ganze Menge andere Dinge ausdenken :)
Gruß Boris und einen sonnigen Sonntag noch!
trigger.jpg

Re: Android-App 'ZeroSpy'

Twalzer
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Boris,

Trigger hab ich im WLAN zum Laufen bekommen. Bei mir stürzt die App ab, wenn kein Internet vorhanden ist. Bzw auch, wenn nur Mobilfunk an ist. App startet, bei Drücken auf den Trigger-Button crasht sie dann. Logs hab ich geschickt. Hoffe, sie sind angekommen.

LG, Thomas.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zero Motorcycles“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag