Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 361
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 16:27
hachi hat geschrieben:aha, also bei uns kostet der günstigste Niro mit 64kWh 41000€.
kia-e-niro/kia-e-niro-ausstattungsvaria ... 36756.html

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 0999308df1

evtl bekommt man 2020 auch nen günstigen vorführwagen von 2019, dann ist noch weniger als 33k drin
beim kia ist schon bekannt was man bekommt, es wird 2019 ausgeliefert
ach ja kia hat 7 jahre garantie, auch auf den fahr akku

bei sono ist noch fast alles spekulatius incl. preis und förderung
Anzeige

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
hachi
    Beiträge: 678
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 16:34
Interessant... In österreich beginnt der günstigste
Kia Niro (39kWh) bei 36690€..
Kia Niro (64kWh) 41090€

Wieso ist die 64kWh Version um 3000€ teurer als in Deutschland? Und wieso ist die 39kWh-version um 2400€ teurer?
WAS ZUM TEUFEL???
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 361
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 16:35
ich habe gehört österreich soll den vor deutschland erhalten vielleicht deswegen

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
hachi
    Beiträge: 678
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 16:37
Keine Ahnung, bei uns legen die Händler ja auch den Förderanteil auf den Preis drauf.. Und wir bekommen sowieso nur noch 3000€ Förderung. Als Österreicher wirst du echt immer verarscht.
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 361
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 7. Jan 2019, 16:41
der kia e-niro hat auch nachteile gegenüber dem sion so ist es ja nicht, aber der 64kwh akku und die serienausstattung holen einiges wieder raus.

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 7. Jan 2019, 18:17
Ich schau jetzt vor allem nach dem Kona, der Niro ist mir einfach zu groß und sonst ist wohl die Technik gleich. Allerdings habe ich gelesen, das unterschiedliche Batteriehersteller am Werke sind, beim Kona LG und beim Niro SK Innovation. Das scheint aber die Reichweiten nicht explizit zu ändern.
Aktuell bin ich noch in der Entscheidung, 39.5 oder 64 kWh, Preisunterschiede siehe Link. ca. 31k mit der kleinen Batterie!
https://apl.de/neuwagen/hyundai/kona_el ... .php?i=878
Geht also deutlich günstiger als der Listenpreis und die Differenz bei der kleinen Batterie nicht weit weg vom Sion. Bei der großen Batterie sind auch zwischen 34-35k machbar , wenn nicht gerade Premium-Ausstattung geordert wird.
Plug-in Ford C-Max Energi
Sion Storno erfolgreich KW 49/18

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
gaukler
    Beiträge: 33
    Registriert: Do 29. Nov 2018, 17:03
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 08:23
[quote="Echter Nordhäuser"]Ich schau jetzt vor allem nach dem Kona,

Der Kona mit 64 kWh-Akku kostet in Österreich ab 47.000€.
Positiv: unter 1800 kg Eigengewicht,Reichweite über 450 km, aber kann man dadurch den Akku optimal nutzen?
Bei 1000 Ladezyklen (die ein Ionen-Akku immer schaffen sollte), ergäbe das eine Fahrleistung bei ca 400 km Durchschnittsreichweite von 400.000 km! Ich kenn kaum jemanden der das über die Fahrzeuglebensdauer schafft....

Ich fahre ca 8000-10000 km/Jahr.
Mit dem Sion werden es ca 13000-15000 Km/Jahr sein, wenn ich und meine Lebenspartnerin ihn gemeinsam nutzen.
Bei einer durchschnittlichen Reichweite von ca 200 km, ergeben 1000 Ladezyklen ca 200.000 km.
Das heisst: über die Nutzdauer des Autos von ca 13-15 Jahren geht sich das für mich optimal aus.
Danach wird der Sion als reiner Speicher der eigenen Photovoltaikanlage dienen.


Weiter Nachteile des Kona: kleiner Kofferraum (332 l), mit Wechselstrom kann man nur mit 3,7kW laden (lt heutigem Zeitungsbericht), kein bidirektionales Laden.


Darum bleibe ich beim Sion: Grosse Lademöglichkeiten, AHK,bidirektionales Laden,optimale Nutzung des Akkus, ca 2000-3000 km im Jahr nur mit Kraft der Sonne fahren.

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
hachi
    Beiträge: 678
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 11:00
gaukler hat geschrieben:
Echter Nordhäuser hat geschrieben:Ich schau jetzt vor allem nach dem Kona,

Der Kona mit 64 kWh-Akku kostet in Österreich ab 47.000€.
Positiv: unter 1800 kg Eigengewicht,Reichweite über 450 km, aber kann man dadurch den Akku optimal nutzen?
Bei 1000 Ladezyklen (die ein Ionen-Akku immer schaffen sollte), ergäbe das eine Fahrleistung bei ca 400 km Durchschnittsreichweite von 400.000 km! Ich kenn kaum jemanden der das über die Fahrzeuglebensdauer schafft....

Ich fahre ca 8000-10000 km/Jahr.
Mit dem Sion werden es ca 13000-15000 Km/Jahr sein, wenn ich und meine Lebenspartnerin ihn gemeinsam nutzen.
Bei einer durchschnittlichen Reichweite von ca 200 km, ergeben 1000 Ladezyklen ca 200.000 km.
Das heisst: über die Nutzdauer des Autos von ca 13-15 Jahren geht sich das für mich optimal aus.
Danach wird der Sion als reiner Speicher der eigenen Photovoltaikanlage dienen.


Weiter Nachteile des Kona: kleiner Kofferraum (332 l), mit Wechselstrom kann man nur mit 3,7kW laden (lt heutigem Zeitungsbericht), kein bidirektionales Laden.


Darum bleibe ich beim Sion: Grosse Lademöglichkeiten, AHK,bidirektionales Laden,optimale Nutzung des Akkus, ca 2000-3000 km im Jahr nur mit Kraft der Sonne fahren.
Du verwechselst da aber etwas :)
man kauft sich nicht ein Auto mit viel Akku damit man es länger hat, sondern um weitere strecken ohne zwischenladen bewältigen zu können.
Ich bin vom Sion total begeistert, und glaube das er für mich das richtig ist. Allerdings bin ich nebenberuflich selbständig und fahre dadurch am Samstag sehr viel, das können schon mal 700km werden. Das wäre mit dem Kona einmal zwischenladen, mit dem Sion aber 3-4x. Gelegentlich komm ich auch unter der Woche über 200km, sprich ich muss öfter irgendwo laden.
Sofern das laden "günstig" ist, alles kein thema, die zeit kann man ja kalkulieren.. Aber was wenn es knapp wird und mal wieder die säule nicht geht (kommt ja erstaunlich oft vor).. die 64kWh sind also schon ein luxus den man gebrauchen kann, so ehrlich muss man sein. Für mich ist der Sion (zu 25.000€) ein absoluter Kompromiss, denn Reichweitentechnisch schränke ich mich(zeitlich gesehen) damit sehr ein, aber mir gefällt das Gesamtkonzept, deshalb nehme ich das mal in Kauf. Ich denke mal das es für mich passen wird, wissen kann ich es aber nicht.

Bei mir kommt es auch öfter mal vor das ich tagsüber in der Arbeit bin, dann heim komme (sind dann insgesamt 115km) und innerhalb kurzer Zeit wieder weiter fahre... Auch hier wäre Reichweite schon was feines.

letzt endlich kommt es auf folgendes an:
- Wird öffentlich Laden auf dauer deutlich teurer als zuhause?
- Habe ich die Zeit zwischendurch zu laden?
- Befinden sich auf meinen Strecken ausreichend Ladestationen (CCS)?

Ich habe eine PV zuhause, damit könnte ich das Auto am Wochenende schön voll laden, das würde dann (bei ~400km Reichweite) für die ganze Woche dauern. Somit nutze ich meine PV besser als mit einem kleinen Akku, damit komme ich nur 1-2 Tage in die Arbeit und wieder heim. Sind also alles so Faktoren die man einrechnen muss.
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 361
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 12:35
richtig cool wär es wenn man beim sion 22kw ac laden kann, das wäre ein echter vorteil zum niro/kona.
das mit der nutzung als hausspeicher wäre mir nicht so wichtig da der kleine akku eh nicht viel bringen kann ohne noch mehr in der reichweite eingeschränkt zu sein...


zum kona/niro

wir haben zb eine kostenlose ladesäule beim aldi in 15km entfernung da könnte ich den niro voll laden und ne weile fahren bis ich wieder laden müsste

für den eingespeisten strom meiner pv anlage den ich gespart habe bekomme ich dann gute 7 eur + kostenlose ladung des niro :mrgreen:
ja klar sind nur kleinigkeiten aber das summiert sich mit der Zeit ;)

also so unnütz ist der 64kwh akku nicht

hinzu kommt die 7 jahre garantie auf den akku und die erfahrung bei kia/hyndai im ev bauen.
hochwertige materialien gute assistenzysteme.
wie den spurhalte assistent, stop and go mit abstands tempomat, frontkollisionswarner, müdigkeitswarner.
und das alles schon in der basis ausstattung.

mal sehen was der sion 2020 bietet dann wird entschieden
aber der sion wird es richtig schwer haben, bei der konkurenz
hachi hat geschrieben: Ich habe eine PV zuhause, damit könnte ich das Auto am Wochenende schön voll laden, das würde dann (bei ~400km Reichweite) für die ganze Woche dauern. Somit nutze ich meine PV besser als mit einem kleinen Akku, damit komme ich nur 1-2 Tage in die Arbeit und wieder heim. Sind also alles so Faktoren die man einrechnen muss.
genau das meine ich, und da ich ein auto nicht für 5 jahre kaufe spielt bei mir der anchaffungspreis keine so große rolle
Zuletzt geändert von voltmeter am Di 8. Jan 2019, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Sion oder anderes E Auto Kaufen ?

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1588
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 58 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 12:38
voltmeter hat geschrieben:richtig cool wär es wenn man beim sion 22kw ac laden kann, das wäre ein echter vorteil zum niro/kona.
Sorry aber das haben wir schon XXX mal durchgesprochen :roll:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
KONA 64E am 12.Oktober 2018 bestellt in Dark Knight, Liefertermin?????
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag