Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu wenig?

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Helfried
    Beiträge: 9736
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal

folder Mo 26. Nov 2018, 16:15

Kona_J hat geschrieben:mich nervt, dass es Leute gibt die wegen so etwas genervt sind ... Bild
kW und kWh haben außer zwei der drei Buchstaben überhaupt nichts gemeinsam. Man ist schon ziemlich auffällig, wenn man das nicht versteht.
Anzeige

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 1424
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Danke erhalten: 6 Mal

folder Mo 26. Nov 2018, 16:24

Die 22kWh Batterien aus meinen Kangoos schaffen nach 67000km respektive 88000km noch 85km im Winter bei sehr tiefen Temperaturen auch noch weniger. Wie ein Sion mit 35kWh im Winter 240km schaffen soll wenn die Batterie nicht mehr ganz neu ist beleibt imho eines der ewigen Geheimnisse von SION.

mfG
Michael

Re: Sono Sion, langen 35kw Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Benutzeravatar

folder Mo 26. Nov 2018, 16:24

Timoe1337 hat geschrieben:Habe die Einträge hier nicht gelesen, aber die Überschrift nervt misch schon.

kW = Leistung
kWh= Energie

So schwer ist das wirklich nicht. :roll: :roll: :roll:
Das verstehe ich durchaus. Aber die meisten Foristen sind eben keine Physiklehrer. Daher sehe ich es ihnen nach, wenn man trotzdem erahnen kann, was gemeint ist.

Nerven tut mich eher, dass es nicht mal die selbsternannte "Fachpresse" auf die Reihe bekommt.


Zum Sion: 35 kWh sind nach meiner Meinung die unterste Grenze. Er soll ja nicht nur als Zweit-, oder Drittwagen dienen, sondern als vollwertiger Erstaustoersatz. Und als Laternenparker möchte man ja auch nicht jeden Tag irgendwo anstöpseln müssen. Da sollte die Akkuladung schon für mehr als 1-2 Tage reichen.

Auch wegen der Möglichkeit der Stromabgabe und der Fremdladung sollte die Akkukapazität lieber etwas reichlicher bemessen sein. Was nütz einem die Schukodose, wenn nach 2-3h Hecke Schneiden der Fahrakku nur noch halb voll ist, übertrieben gesagt?
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
logic
    Beiträge: 175
    Registriert: Do 5. Apr 2018, 16:48

folder Mo 26. Nov 2018, 16:28

Bekommen wir nochmal so einen Sommer wie dieses Jahr muss man wohl gar nicht anstöpseln...
Hyundai Ioniq electric Style weiß ohne Schiebedach, Sangl #440, Bestellung vom 20.09.2017 übernommen am 20.03.2018, voraussichtlicher Liefertermin 09.2018 Auto seit 10.09. Beim Händler, Abholtermin 18.09.18 :D
Sion reserviert! #5746

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 6433
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl

folder Mo 26. Nov 2018, 16:47

Und wenn er schleicht...also 8 stunden durch die Sonne fährt, hat er ja noch 30 Sonnenkilometer im Akku.

Wenn es die Nettogröße ist, dann wird er ähnlich weit wie der aktuelle Leaf Reisen können.

Bislang sind die Angaben der Reichweite nur Fiktion mit einer Simulation...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 47000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 322
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland

folder Mo 26. Nov 2018, 17:13

ich bin mir sicher für das nutzlose geraffel mit den solarzellen legt man auch noch ordentlich geld drauf

stattdessen hätte man lieber den akku vergrößern sollen

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
sünje
    Beiträge: 66
    Registriert: Fr 26. Mai 2017, 11:52

folder Mo 26. Nov 2018, 17:31

Blue shadow hat geschrieben:Und wenn er schleicht...also 8 stunden durch die Sonne fährt, hat er ja noch 30 Sonnenkilometer im Akku.

Wenn es die Nettogröße ist, dann wird er ähnlich weit wie der aktuelle Leaf Reisen können.

Bislang sind die Angaben der Reichweite nur Fiktion mit einer Simulation...
Von Nettogröße wurde ausdrücklich gesprochen. der Leaf II hat meines Wissens 40kWh brutto. Wie weit kommt der auf der AB?

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 6433
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl

folder Mo 26. Nov 2018, 17:39

Etwa so weit wie der egolf mit einem 36 kWh brutto Akku....Sichere 200 km bei 100 km/h.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 47000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu weni

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1311
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Mo 26. Nov 2018, 17:44

voltmeter hat geschrieben:ich bin mir sicher für das nutzlose geraffel mit den solarzellen legt man auch noch ordentlich geld drauf

stattdessen hätte man lieber den akku vergrößern sollen
Hätte hätte..... es ist nun mal so das es ein 35ger Akku wird.
Auch ich wie jeder andere muß sich damit abfinden, tja wir haben es nicht leicht.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
KONA 64E am 12.Oktober 2018 bestellt in Dark Knight, Liefertermin?????
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Sono Sion, langen 35kw Akku oder ist das einfach zu weni

menu
WinnieW
    Beiträge: 397
    Registriert: Mo 3. Okt 2016, 19:24

folder Mo 26. Nov 2018, 17:50

Priusfahrer hat geschrieben: Zum Sion: 35 kWh sind nach meiner Meinung die unterste Grenze. Er soll ja nicht nur als Zweit-, oder Drittwagen dienen, sondern als vollwertiger Erstaustoersatz. Und als Laternenparker möchte man ja auch nicht jeden Tag irgendwo anstöpseln müssen. Da sollte die Akkuladung schon für mehr als 1-2 Tage reichen.
Ich kann Laternenparker verstehen, besonders weil die Laternen keine Ladeanschlüsse haben... oder sollte ich "noch nicht" schreiben?
Die ersten Ansätze Laternen mit Ladeanschlüssen zu versehen gibt es bereits, aber leider eben nicht in allen Städten.

Es kommt immer darauf an wie oft man wieviel Kilometer pro Tag fährt.
Wer selten Langstrecke fährt und dazu noch die Möglichkeit hat am heimischen Stellplatz oder in der heimischen Garage zu laden, für den könnte der Sion ein brauchbarer fahrbarer Untersatz sein.
Bei ca. 25.000 € Neupreis gibt es nicht so viele Alternativen.
Priusfahrer hat geschrieben:Auch wegen der Möglichkeit der Stromabgabe und der Fremdladung sollte die Akkukapazität lieber etwas reichlicher bemessen sein.
Das halte ich für ein ganz nützliches Feature, neben der Anhängerkupplung serienmäßig, eines der Ausstattungsmerkmale welches kaum irgendein anderes Auto serienmäßig zum Basispreis mit eingebaut hat.
Priusfahrer hat geschrieben:Was nütz einem die Schukodose, wenn nach 2-3h Hecke Schneiden der Fahrakku nur noch halb voll ist, übertrieben gesagt?
Das sind vielleicht 3 bis 4 kWh, lass es 5 kWh sein, was da aus dem Akku gezogen wird.
Der Akku hat die 7-fache Kapazität dazu, mit 3h Hecke schneiden wird der Akku nicht halb leer.
Zuletzt geändert von WinnieW am Mo 26. Nov 2018, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag