Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen fühle !

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Energiefreund
    Beiträge: 59
    Registriert: Fr 23. Nov 2018, 11:06
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 23:29
Taxi-Stromer hat geschrieben:Na ja, sehr viele sich betrogen Fühlende scheint es nicht zu geben:
auf zeemaps sind's immer noch 869 Pins....
:D
Von der Aktivität bei zeemaps Schlüsse zu ziehen ist wieder eine hergerollte Schönmacherrei.

Da kann Jeder einen Pin setzten, ist doch keine Map von Sono Motors. :shock:

Man könnte bei zeemaps auch Bestellungen vortäuschen . :shock:

Auf was für Ideen viele kommen um alles zu veschönern. :idea:
Anzeige

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 00:22
Nö, das glaube ich nicht, die Sion-Besteller sind meiner Überzeugung nach ehrlich!

Aber wie der Schelm denkt, so ist er....
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 107.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 24.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 10:49
Und welcher PINer denkt daran seinen PIN wieder zu entfernen? Ich habe daran gedacht und ... konnte einfach einen PIN in meiner Nähe löschen - ohne irgendeine Abfrage! Die Seite ist absolut nichtssagend.
:old: (mit alter Rostlaube von 2002 unterwegs ...)

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 384
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 215 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 10:54
Voll der Wahnsinn! ... Armes Schwein
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- 2020 vermutlich e-up, citigo-e oder mii-e
- (Sion oder eCorsa werden wohl doch zu teuer :-( )

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
hachi
    Beiträge: 850
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:22
voltmeter hat geschrieben:
hachi hat geschrieben:ich fühle mich nicht betrogen.
ich schon
Schön, dann hat er für dich gesprochen, aber nicht für mich, somit ist die bezeichnung "ALLE" falsch :)
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 384
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 215 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:55
Wenn überhaupt, kann man enttäuscht sein.
"Betrogen" würde ja bedeuten, dass einem vorsätzlich ein Nachteil zugefügt wurde.
Sofern man die Anzahlung zurück erhält (was außer im Insolvenzfall ja so sein wird), hat man keinen Nachteil erlangt.
Also kann ich keinen Betrug erkennen.

Außerdem "von Sono Motors betrogen wie noch NIE" impliziert ja, dass Sono Motors ohnehin eine Verbrecherfirma ist, die ständig alle betrügt, sich aber JETZT sogar selbst übertroffen hat.
Na ja, was soll man dazu sagen - außer: "Mal bissl sachlich bleiben - bitte!"
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- 2020 vermutlich e-up, citigo-e oder mii-e
- (Sion oder eCorsa werden wohl doch zu teuer :-( )

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
hachi
    Beiträge: 850
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 12:06
Der Thread gehört eigentlich geschlossen... Einigen hier kann man problemlos Verleumdung oder schlechte Nachrede nachweisen.
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1800
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 111 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 12:07
barfußelektrisch hat geschrieben:Wenn überhaupt, kann man enttäuscht sein.
Ja das bin ich auch aber ich muß es akzeptieren wenn ich den Sion haben will.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 12:14
Sicherlich hat es bisher wohl nichts mit Betrug zu tun. Aber der thread Titel ist ja auch "... betrogen fühle"!" Das ist ein wesentlicher Unterschied! Ich würde jetzt nicht "Betrug" als Begriff nehmen, aber doch sehr enttäuscht.

Denn es geht hier nicht nur darum, daß der Akkupreis nach ca. 1,5 Jahren sich um 2,4 fache erhöht hat, sondern es geht um die Art und Weise: dieser "neue" Preis kommt nicht von heute auf morgen zustande, sondern hätte mindestens quartalsweise den aktuellen Marktbedingungen angepasst werden müssen. Und davon abgesehen scheint so viel Geld da zu sein, daß die Firma mehrmals umziehen muß, inzwischen über 70 Mitarbeiter hat und 260.000 Autos plant. Da hätte man wenigstens für die ursprünglich 5000 ersten Autos den gestiegenen Akkupreis zum Teil subventionieren können.
:old: (mit alter Rostlaube von 2002 unterwegs ...)

Re: Warum ich mich von Sono Motors wie noch NIE betrogen füh

menu
Energiefreund
    Beiträge: 59
    Registriert: Fr 23. Nov 2018, 11:06
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 14:34
ArmesSchwein hat geschrieben:Sicherlich hat es bisher wohl nichts mit Betrug zu tun. Aber der thread Titel ist ja auch "... betrogen fühle"!" Das ist ein wesentlicher Unterschied! Ich würde jetzt nicht "Betrug" als Begriff nehmen, aber doch sehr enttäuscht.

Denn es geht hier nicht nur darum, daß der Akkupreis nach ca. 1,5 Jahren sich um 2,4 fache erhöht hat, sondern es geht um die Art und Weise: dieser "neue" Preis kommt nicht von heute auf morgen zustande, sondern hätte mindestens quartalsweise den aktuellen Marktbedingungen angepasst werden müssen. Und davon abgesehen scheint so viel Geld da zu sein, daß die Firma mehrmals umziehen muß, inzwischen über 70 Mitarbeiter hat und 260.000 Autos plant. Da hätte man wenigstens für die ursprünglich 5000 ersten Autos den gestiegenen Akkupreis zum Teil subventionieren können.

Ich schließe mich deinem Statement voll an, für mehr Geld von Mitarbeitern wie dem Ex-Nissan Chef ist genug Geld da.
Sono Motors Spitze ist so feige, da ist jeder Cent besser an die Münchner Tafel gespendet, als an so unfaire Manager.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag