Stornieren schon mal daran gedacht ?

Wer hat schon mal daran gedacht zu stornieren ?

Noch niemals
59%
53
Schon mal daran gedacht
19%
17
Werde stornieren
22%
20
Insgesamt abgegebene Stimmen: 90

Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
    *Michael*
    Beiträge: 83
    Registriert: Mi 11. Okt 2017, 12:39
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 11:39
Stand Heute werde ich wohl wenn möglich meine Reservierung stornieren aber mein nächster soll schon ein Stromer werden.
Zuletzt geändert von *Michael* am Do 11. Okt 2018, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Sion von Sonomotors reserviert aber wieder storniert .Geld zurück bekommen.
IONIQ von Hyundai,wäre super aber der Preis ist mir für die Akkugrösse zu hoch .
VW ID Neo oder E Corsa wären interessant .
Anzeige

Re: Stornieren

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1329
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 11:42
Da, Stand heute, eine Stornierung laut Vertrag nicht vorgesehen ist denke ich auch nicht darüber nach. Wenn ich irgendwann das Kaufangebot erhalte und ich somit zurücktreten könnte mach ich mir da Gedanken drüber, denn dann sollten ja auch Details zum Fahrzeug bekannt sein...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq)

Re: Stornieren

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9615
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 342 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 11:48
Angenommen man erhält kein Kaufangebot mangels Masse an produzierten Autos. Dann braucht / kann man ja auch nicht stornieren, hat sich dann erledigt. Also legt euch ruhig schlafen bis entweder Sonomotors euch eines Tages aufweckt mit einem Kaufvertrag, oder die schlechten Nachrichten zu Sonomotors euch wecken .

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
    zorbi123
    Beiträge: 198
    Registriert: Di 14. Jun 2016, 21:34
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 12:21
Es gibt für mich vier Gründe zu Stornieren:

- Der Sion kommt zu spät
- Sono Motors ist Insolvent
- Der Sion kommt wesentlich anders als angekündigt
- Persönliche / Finanzielle Gründe

Kein einziger der Punkte ist bisher erfüllt, warum sollte man also Stornieren? :?:
Seit 2004 Lupo 1.4 TDI 4,2l/100Km 415000Km
2013-2014 Renault Twizy
Seit 2016 Nissan Leaf aktuell 48.000Km
Sion Reservierungs Nr. 3200.

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
folder Do 11. Okt 2018, 12:25
Storniert wird auch bei mir erstmal gar nichts, trotz aller Bedenken und Risiken ist das Projekt unterstützenswert.
Und verhilft auch der E-Mobilität zu gesteigerter Aufmerksamkeit (bin als E-Autofahrer schon des öfteren auf den Sion angesprochen worden).

Aber aus eigener positiver Erfahrung (>20.000km mit dem Peugeot Ion) kann ich allen nur raten nicht ewig auf den Sion zu warten, sondern für den Übergang gleich auf elektrisch umzusteigen, egal ob neues, gebrauchtes oder Leasing E-Auto.
Glaubt mir, ihr werdet euch sonst schwarz ärgern, dass ihr euch nicht schon früher ein E-Auto zugelegt habt.
Habe mich in 2016 schon gefragt, warum ich nicht viel früher umgestiegen bin.
Damals habe ich dann in kurzer Folge zuerst den microlino reserviert (April 2016), den Sion reserviert (August 2016) und den Ion bestellt (September 2016).
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Microlino EV und VW ID 3 reserviert 8-)

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Ovi
    Beiträge: 46
    Registriert: Di 11. Sep 2018, 16:12
folder Do 11. Okt 2018, 12:42
Zwei Gedanken zum Thema:

Wenn man solch Auto reserviert, ohne es zu kennen, und dann darüber nachdenkt diese Reservierung zu stornieren, ohne es zu kennen, ohne außerplanmäßige Vorkommnisse seit der Reservierung, halte ich das für extrem dusselig.

**

Wie in Foren dieser Art erwartet, scheinen sich hier Viele zu tummeln, denen alle Alleinstellungsmerkmale des Sion völlig schnuppe sind.
Dabei ist heute schon klar, dass diese Merkmale in Kombination auf absehbare Zeit niemand der etablierten Hersteller des geringsten Misstrauens bieten wird.

**


Mein Beispiel - und auch bei mir sind es nur vier der fünf Merkmale:

Eins davon brachte mich überhaupt zu SM.
Gegen das, was SM macht, logischerweise konzeptionell machen muss, werden sich alle Existierenden Hersteller so gut und so lange es geht wehren.
Darauf würde ich auch noch fünf Jahre warten.

Und selbst, wenn das wegfiele - unvorstellbar wie, aber wenn: Wären die anderen Drei in Kombination auch in fünf Jahren noch gut genug.

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9615
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 342 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 12:55
Man kann zwar darüber nachdenken zu stornieren, das sollte man auch jedem hier zugestehen ohne ihn als "dusselig" zu bezeichnen, aber es nützt ja nichts, stornieren geht vertraglich aktuell nicht und falls Sonomotors wirklich irgendwann insolvent werden sollte, warum will man da dann noch stornieren wenn kein Geld mehr da ist ? Der Form halber ? Das käme dann wohl etwas spät !

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
folder Do 11. Okt 2018, 13:27
"Stornieren im Fall der Insolvenz" erinnert mich an einen Satz von Woody Allen: "Sie ist mit einem anderen durchgebrannt, da hab' ich Schluss gemacht."
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5335
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 148 Mal
    Danke erhalten: 376 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 13:46
Insolvenz ist halt das Risiko das die Reservierer und Investoren eingegangen sind. Meiner Feigheit in dieser Frage ist es geschuldet, dass ich nur 500€, also den Minimalwert eingesetzt habe, auch wenn der Sion dann etwas teurer kommt. Klar kann man jetzt das große Zittern kriegen und auf Kulanz versuchen seine 500€ noch zu retten... Aber, ich hab mich darauf eingelassen und wenn es Ende 2019 den Sono noch gibt werde ich entscheiden, 500€ ohne Zinsen zurück holen oder den Sion kaufen. Aber jetzt abspringen macht (zumindest für mich) Null Sinn.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 86.000 km
Bild

Re: Stornieren schon mal daran gedacht ?

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 356
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 151 Mal
    Danke erhalten: 63 Mal
folder Do 11. Okt 2018, 14:05
Mein Corsa wird die 1 1/2 Jahre noch durchhalten. Falls nicht, ginge es auch ohne Auto.
Der Sion würde für mich am besten passen da ich keine eigene Lademöglichkeit habe und bei meinem Fahrprofil damit wohl selten an eine Ladesäule müsste.
Eigentlich hätte ich niemals 20T € für ein Auto ausgegeben aber der Sion reizt mich schon sehr und verdient Unterstützung. Ich würde ihn dann auch sharen, denke ich.
Alternative wäre ein anderes gebrauchtes eAuto, aber darüber würde ich nachdenken, wenn der Sion nicht kommt.
Evtl. würde ich auch Teilauto nutzen und auf ein eigenes Auto verzichten.

Erst mal warte ich, wie sich der Sion weiter entwickelt. Danach entscheidet sich auch Kauf ja/nein.
Warum sollte ich jetzt storieren, wo noch nichts feststeht (und ein Storno ja auch noch nicht möglich/durchsetzbar ist)?
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- 2020 vermutlich e-up, citigo-e oder mii-e
- (Sion oder eCorsa werden wohl doch zu teuer :-( )
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag