Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2693
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 534 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
So ein Stuss. Das hält doch keiner aus. Wann kommt endlich die Funktion dass auch bei Zitaten die Ignore-List berücksichtigt wird?
Bitte "don't feed the troll!".
Sorry für OT.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Möchte jetzt gar nicht wissen wie viele Stunden an Lebenszeit er (und ein paar andere auch) mit seinen (ihren) trolligen Beiträgen "uns", die diese Beiträge lesen und zu bequem sind ihre Ignore-Liste zu befüllen, kostet.... :roll:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 143.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 37.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 8.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Also willst du @knutik2 hier nur Fragen „hinhauen“ aber eigentlich keine Antworten (nichtmal unbefriedigende) von der richtigen Adresse.
Na dann ...
Dazu müsste man sozusagen einen neuen Faden eröffnen: Kommunikation mit Sono Motors. Ich meine dass es eine ganz besonders intransparente Firma ist. Noch nicht einmal die Gründung der Aktiengesellschaft wurde veröffentlicht. Mal am Rande bemerkt, euch ist schon bewusst dass ich es war, der herausgefunden hat dass in Holland "unterm Radar" die Aktiengesellschaft gegründet wurde? Ist die "Sono Group NV" die einzige von Sono Motors betriebene Kapitalgesellschaft im Ausland? Oder existieren noch weitere? Wenn ja, welche und wo? Möchte diese Frage vielleicht jemand an Sono Motors stellen?

Die Sache mit der Provision, die laut Laurin Hahn im Spiegel Interview fällig wird, wenn man dem Sion Strom entnimmt / ihn verkauft, ist ein weiteres gutes Beispiel. Das liest man so ganz nebenbei in der Wirtschaftsbeilage vom Spiegel. In der Internet Beschreibung des Sion wird das mit der Provision ( und der dazu gehörenden Datenübertragung! ) aber verschwiegen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ich finde ausser Gespamme und persönlichen Provokationen kommt hier nicht mehr viel.
Wäre nett wenn die Mods am besten alle Sono Motors Threads bis auf weiteres schließen bis es wirklich mal sinnvolle Erkenntnisse gibt.
An knutik2: da für dich SonoMotors die Wurzel allen Übels auf dieser Welt zu sein scheint, nimm dir ein Pappschild und geh in Trollhättan vor der zukünftigen Werkshalle demonstrieren, scheinst ja Zeit zu haben, oder in München vorm Firmensitz oder in Frankfurt vor der Börsenaufsicht, beim VDE, TüV, ADAC oder sonstwo, Hauptsache du wirst mal wirklich aktiv wenn alles so schlimm ist.
Mokka e Ultimate seit 07/2021

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
@Taucherauto Alle Sono Threads schliessen, bis es endlich mal "sinnvolle Erkenntnisse" gibt ? Was meinst Du damit ? Meinst Du solange schließen, bis Sono Motors etwas REALES geliefert hat, was man wirklich besprechen könnte? Nicht, wie bis jetzt, nur Ideen ?

Das könnt eine Schließung für immer bedeuten ? Findest Du nicht, dass die Erkenntnis, dass Sono Motors laut Laurin Haan im Spiegel Interview für den Verkauf von im Sion per Solarzellen erzeugten Strom Strom eine Provision berechnen wird, eine sinnvolle Erkenntnis ist ? Was sozusagen einer Solarstrom Steuer, einer Sonnen Steuer entspricht, oder nenne es einen "Sonnen Obolus" wenn Dir das Wort Steuer unpassend erscheint.Wusstest Du das schon, bevor ich den Spiegel Artikel hier verlinkt hatte? Kann ich natürlich nicht beurteilen, vielleicht hat Sono Motors diesen Plan schon längst ganz offen kommuniziert mit der Community ?

Weil, aus meiner Sicht ist eine NEUE Erkenntnis grundsätzlich schon mal eine "sinnvolle" Erkenntnis. Also kannst Du bitte präzisieren, was Du mit sinnvollen Erkenntnissen meinst? Meinst Du reale Ergebnisse seitens Sono Motors, oder was meinst Du genau?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 735
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Neue Erkenntnisse haben üblicherweise die Eigenschaft, dass sie neu sind. Jahre alte Interviews würde ich nicht als neu bezeichnen. Die Aussagen könnten längst überholt sein. Dich scheint es aber auch nicht wirklich zu interessieren, ob bestimmte Inhalte überhaupt aktuell sind. Stattdessen stellst du immer wieder die gleichen Fragen und weigerst dich konsequent an der Aufklärung dieser beizutragen.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Screenshot_20210409-223253.png
Also ich denke schon, dass das von mir ausgegrabene Interview mit der Solar Steuer, mit dem Solar Obolus eine neue Information ist. 12 Monate ist das Interview alt, das sind jetzt nicht "viele Jahre". Es gibt gar keinen Hinweis darauf, dass die Information nicht mehr aktuell sein könnte . Im Gegenteil, schau mal auf die Sono Motors Seite, da wird seit ein paar Wochen das bisono Patent gepriesen, und der Verkauf des Stroms ist zentrales Element des Patents (siehe screenshot) Sonst würde man über das Patent ja schweigen.

Wenn jemand rein spekulativ meint, die Sache mit der Provision sei obsolet, dann kann er oder sie das doch bei Sono-Motors erfragen. Warum sollte ein 12 Monate altes Interview denn überholt sein? Hast Du irgendwo irgendetwas gelesen diesbezüglich, wie kommst Du auf die Idee?

https://sonomotors.com/de/press/press-r ... tric-cars/

Und das mit der Datenübertragung scheint auch keinen weiter zu irritieren? Für die Berechnung der Provision braucht man ja Standort, Dauer des Ladevorgangs, verkaufte Strommenge, Identität des Käufers und so weiter. Also mich würde es stören, wenn mein Auto solche Daten speichert / permanent an den Hersteller sendet. Ein Aspekt würde allerdings in den prosono Faden passen, vielleicht ist die Kalkulation der Sion doch nicht so hanebüchen, wie ich bislang dachte. Die Beteiligung am Solarertrag / an der Stromabgabe kann auf die Dauer der Zeit schon eine gute Einnahmequelle sein.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 400
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
@knutik2
Du bist hier ja scheinbar der Checker vor dem Herrn und ich muss zugeben, das mich technische Feinheiten nur am Rande interessieren. Drum erklär mir doch bitte einmal warum Sono für die Berechnung der Provision den Standort, Dauer des Ladevorgangs und die Identität des Stromkäufers braucht (ach ja, "und so weiter" schreibst du auch noch). So wie ich das verstehe braucht es nur die abgegebene Menge zum Preis von x€? Und auch das wird nur relevant, wenn tatsächlich mal jemand die Funktion nutzen würde.
Und dann stört dich auch noch die Datenkrake die das alles an Sono sendet. Na dann empfehle ich die den sofortigen Kauf eines möglichst alten Verbrenners! Soweit ich weis, schickt jedes moderne Auto große Mengen an Daten an den Hersteller, da machste nix dran! Z.B. google doch mal Tesla + Daten sammeln, da kann dir nur noch übel werden.....
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0
Glücklicher eGolfer

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
@dingsvomdach ja, die (heimliche!) Datensammelei ist ein hoch interessantes Thema, ich weiß nicht ob es hier im GE einen Faden dafür gibt ? Ja klar, der Tesla geht allein schon deswegen gar nicht. Aber, man wundert sich, auch die Zoe ist eine Datenkrake und der BMW i3 :

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... rnes-auto/

Warum Sono Motors diese ganzen Daten erfassen / speichern muss um die Provision zu berechnen? Das ergibt sich (implizit) aus dem Patent, da musst Du Dich selber mal ein bisschen einarbeiten, bitte.
Interessant ist auch, ob die Provision für sämtliche Entlade Vorgänge fällig wird? Ich vermute schon, denn woher soll die (offensichtlich) eigens von Sono Motors für den Sion geschriebene "Abrechnungs / Buchhaltungs" Software wissen, dass der Strom in ein Haus oder in eine Maschine geflossen ist und nicht in ein anderes Elektroauto? Zumindest beim 11 KW AC Ausgang wäre der angeschlossene Verbraucher nicht identifizierbar.

SPAC SPACulations, when will it come, will you buy some

Nosono
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 11:48
  • Danke erhalten: 2 Mal
read

When do you think the Sono SPAC will come, and would you buy it

Will Sono become Nikola nr2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag