Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Sono Motors hat Bosch als Partner für das Internetverbindungsmodul bekannt gegeben, jedoch keine Partner für Sicherheitssysteme. Vielleicht machen das die App-Entwickler genauso wie die Fernbedienung?
Im Jahr 2022 werden neue Anforderungen an fortschrittliche Sicherheitssysteme, Notbremsungen und vieles mehr gestellt.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Eventuell ist dafür https://tre-gmbh.com/ueber-uns/ (Firma von Nico Rosberg) zuständig. Zumindest werden die unten als Partner aufgeführt https://sonomotors.com/de/sion/

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 404
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
nextECar hat geschrieben:


Haben sie auch die Elektronik für die Fahrdynamik fertig? Parametrisierung von ASP/ESP etc? Elektronik für Innenraumbeleuchtung etc? Zusammenspiel aller Controller im Fahrzeug? Wie siehts aus mit den Assistenzsystemen? Schon ausgewählt? Schon auf dem Tisch und zusammen mit den anderen Komponenten im Betrieb? Muss nur noch ins Auto eingebaut werden? Oder gibts da von Bosch oder Conti die eine BlackBox die das alles macht? So ähnlich wie Tesla mit dem Zentralcomputer? Dann wäre dass doch mal eine Nachricht wert, oder? Aber dann würden sie nicht zeigen dass sie Licht an- und ausschalten können.

Vielleicht ist das alles schon da, und sie berichten nicht im Detail. Aber was sie berichten, deutet nicht auf ein baldiges Vorstellen eines Serienfahrzeuges / Prototypen.
Hier führst du schön mein größtes Problem mit Sono auf: Nix genaues weis man nicht.... Die gerade nach dem letzten Geld sammeln wieder viel beschworene Community wird doch arg vernachlässigt. Die paar Infos die kommen, werden in hoöopathischen Dosen über die unterschiedlichsten asozialen Medien verstreut, der gute alte Newsletter per Mail wird nur selten bedient. Und wenn keine Infos kommen, sind Gerüchte und Halbwahrheiten auch nicht weit. Da ist wohl Sono zu nem guten Teil selber Schuld, wenn sie einige Leute nicht ernst nehmen. Nun sind zwei neue Partner auf der Homepage aufgetaucht, ARRG und TRE, aber gibt es eine Info? Nein! Nix.... Das enttäuscht mich mächtig.....
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0
Glücklicher eGolfer

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

ekste
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 16:35
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Also so neu sind die beiden Partner ARRG und TRE auch nicht sie sind schon mindestes ein dreiviertel Jahr auf der Hompage gelistet . ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 404
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
@ ekste: na das macht es ja noch schlimmer! Seit nem 3/4 Jahr dabei und keine Info :cry:
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0
Glücklicher eGolfer

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Naja, keine Info stimmt ja nicht ganz wenn es auf der Homepage stand :-). Aber ich geb' euch recht, ein paar Details wären schön...
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 2121
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 433 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
Wenn man die Sache nüchtern betrachtet werden diese ganzen Bastelbuden-EVs von der Relität abhängt. Ist vom technischen Aufwand und den Zulassungsoraussetzungn doch etwas mehr als einen Kettcar fürs Privatgrundstück zu elektrifizieren. Hätte ich auf die Bastelbude gesetzt würde ich seit über drei Jahren auf ein EV warten. So fahre ich schon fast drei Jahre elektrisch, wenn man auf Kompetenz setzt ...
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@LtSpock für die Kompetenz und die Produktionsanlagen des Ioniq sind aber locker 2-3 Mrd. erforderlich gewesen.
Deshalb wird es den Sion nicht geben können.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1231
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2182 Mal
  • Danke erhalten: 494 Mal
read
Letztendlich wird es meines Erachtens erst mal wieder bloß darum gehen, genügend weitere blauäugige Vorbesteller (möglichst Voll-Anzahler) zu ködern, um noch länger "Autohersteller" spielen zu können.

Und für diesen Zweck machen Bling-Bling-Features wie das Einschalten von Irgendwas per App oder "professionell" aussehende Computer-Animationen eben mehr daher als handfeste aber für Laien eher langweilige tatsächliche Fortschritte.

Für die avisierte Zielgruppe der naiven potentiellen Erst-Käufer eines Elektroautos ist das also genau die richtige Vorgehensweise.

(Hat ja bei Selbigen auch schon bisher verhältnismäßig gut geklappt mit der Geschichte vom Auto, das mehr können wird als die Elektroautos der "bösen Großkonzerne" und dabei auch noch billiger sein wird)

Mal sehen, ob ich mich irre mit meiner Einschätzung.

P. S.:
Hat eigentlich der tolle 10-Millionen-"Darlehensgeber", der zum Ende der letzten Kampagne mit seiner Zusage dafür gesorgt hat, dass die 50-Mio-Ziellinie überschritten wurde und alle anderen gezahlt haben, mittlerweile ebenfalls gezahlt? Oder ist dieses "Engagement" zwischenzeitlich ohne viel Aufhebens gestorben?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
as0770 hat geschrieben: Glaubst Du ernsthaft Bei Sono steht eines morgens jemand auf und sagt: "Oh, Scheiße, wir haben das ABS vergessen!"?

Ein Auto zu entwickeln ist eine komplexe Angelegenheit, wenn es zu Problemen kommt, dann wird es nicht das vergessene ABS sein, oder sonst was, was hier so in den Raum gestellt wird. Die Basics und die Grundrechenarten sollte man den Sono-Mitarbeitern schon zutrauen. Ich gehe davon aus, dass bei Sono und den Partnern weit mehr Know-How steckt als hier im Forum ;)
Ich weiß von einem Fall, wo das dann beim Versuch der Zulassung der Behörde aufgefallen ist...und beim Entwicklerteam war die Ratlosigkeit wohl ziemlich groß. Stichwort "Toll Ein Anderer Machts"


Ich hab mir gedacht es gibt hier irgendwas neues, aber scheinbar ist das nicht der Fall.
Die letzten Wochen habe ich mal irgendwo eine Zahl erspäht, was bei uns gerade so ein Integrationsfahrzeug kostet und wie viel Zuarbeit es braucht, um ein E-Fahrzeug aus COTS-Teilen zusammen zu konstruieren.
Und das sind Summen, wo ich sagen würde, dass Sono schon verdammt schlecht mit ihren Finanzmitteln umgeht, wenn bei 50M nur zwei Prototypen-Fahrzeuge dabei raus kommen sollen.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag