Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 933
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Und Verantwortung für 80 MA zu tragen ist auch nicht einfach
Also mit fremden Geld, ohne irgendein Risiko finde ich das echt einfach. Anders würde es aussehen, wenn die Gründer persönlich bürgen würden. Aber so riskieren sie nur das "lächerliche" Stammkapital welches sich vermutlich schon längst rentiert hat.
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
@Volt Es geht nicht unbedingt ums Geld, sondern die persönliche Verantwortung. Es ist menschlich (idR) nicht so einfach jemandem persönlich zu sagen dass er entlassen wird.
Ich kenne das aus meinem Job. Jeder stellt gerne Leute ein in guten Zeiten. Einstellungsgespräche machen Spass. Aber Freisetzungsgespräche sind da viel weniger endorphintreibend, insbesondere wenn es darum geht dass der Freisetzungsgrund gar nicht in der Person, sondern anderweitig begründet ist. Bei 80 Personen kann es sogar sein dass Sozialpläne notwendig sind. Nicht so einfach.
Ich glaube nicht dass die Gründer empathielose Geschäftemacher sind, eher im Gegenteil. Macht es nicht einacher,
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
nextECar hat geschrieben: @as0770 Du bist ja stark am Verteidigen der Sonos.
Du kannst durchaus auch kritisches von mir zu Sono finden. Dass nicht alles optimal läuft und lief sehe ich genau so. Auch sage ich nicht, dass Sono es mit Sicherheit schaffen wird, es gibt noch gewaltige Hürden bis zur Serienproduktion.
nextECar hat geschrieben: Was ist denn Deine Position zum Sachstand und Fortschritt? Ist das alles ok und zielführend? Würdest Du *heute* in Sono investieren?
Ich habe im Winter aufgestockt. Die Situation jetzt ist vergleichbar, also ja, ich würde es auch jetzt tun. Ich habe seit geraumer Zeit kein eigenes Auto und ich werde der bestehenden Automobilindustrie kein Geld mehr hinterherwerfen. Das Geld, das ich damit Spare investiere ich in Sono. Mann kann nicht nachhaltigere Mobilität fordern ohne bereit zu sein in Vorleistung zu gehen. Ich habe schon verschiedene Crowdfunding Projekte unterstützt, ein Auto ist natürlich eine völlig andere Dimension, und ich habe von Anfang an in Betracht gezogen, dass Sono scheitern könnte. Trotz allen Unkenrufen hier: Es ist sensationell, dass man es überhaupt so weit geschafft hat, dass alles länger dauert kommt daher für mich überhaupt nicht überraschend.
nextECar hat geschrieben: Und deswegen finde ich es wirklich unpassend, wenn sie heute zeigen dass sie luftverkabelte Lampen auf nem Tisch per App steuern.
Es ist mir egal, ob man den Prototyp nun als seriennah oder nicht seriennah bezeichnet. Auch die Elektrik wurde entwickelt, ist jetzt vermutlich auf dem Stand des Serienfahrzeugs, und wird erstmal zusammengebaut und getestet bevor man es in das Fahrzeug einbaut. Ich finde das absolut nachvollziehbar und es ist nur eine der vielen Fortschrittsmeldungen zur Zeit. Daher kann ich die Reaktion darauf nicht nachvollziehen.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 3054
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Moin,

".....ist vermutlich auf dem Stand des Serienfahrzeugs....." :massa:
Vermutlich schon?! Donnerwetter! Das ist ja ein echter Meilenstein. Wer braucht da schon die PV.......

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Wenn das gertrolle wenigstens originell wäre...
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Pfälzer68
  • Beiträge: 545
  • Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
  • Wohnort: DüW
  • Hat sich bedankt: 267 Mal
  • Danke erhalten: 144 Mal
read
...wenn das ewige Gutreden wenigstens originell wäre... hättehätte Fahrradkette, "wird bestimmt noch" oder "ist bestimmt schon"... mindestens Gleichwertig.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Tut mir aufrichtig leid für dich, dass hier so viel gutes über den Sion geschrieben wird und dass das manchmal nicht originell ist.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
as0770 hat geschrieben: ...

Ich habe im Winter aufgestockt. Die Situation jetzt ist vergleichbar, also ja, ich würde es auch jetzt tun. Ich habe seit geraumer Zeit kein eigenes Auto und ich werde der bestehenden Automobilindustrie kein Geld mehr hinterherwerfen.
...
Es ist sensationell, dass man es überhaupt so weit geschafft hat, dass alles länger dauert kommt daher für mich überhaupt nicht überraschend.

...
Es ist mir egal, ob man den Prototyp nun als seriennah oder nicht seriennah bezeichnet. Auch die Elektrik wurde entwickelt, .... und wird erstmal zusammengebaut und getestet bevor man es in das Fahrzeug einbaut. Ich finde das absolut nachvollziehbar und es ist nur eine der vielen Fortschrittsmeldungen zur Zeit. Daher kann ich die Reaktion darauf nicht nachvollziehen.
Danke für die Antworten.
Ich sehe Deine Motivation eher als idealistisch denn ökonomisch/ökologisch. Aus diesem Standpunkt kann ich auch verstehen wenn Du weiter unterstützt.

Ob es sensationell ist was sie erreicht haben, das kann man auch anders sehen. Was sensationell ist dass sie es geschafft haben mit Communitygeldern so lange eine so große Firma zu betreiben, aber das eigentliche Produkt nicht zu haben. Mich würde da interessieren wie die 80 Mitarbeiter arbeiten, d.h. welche Rollen sie dort haben.

Nach so langer Zeit keinen eigenen Versuchsträger zu haben ist ein Problem. Der Fortschritt, welchen sie kommunizieren, zeigt leider dass sie weit weg sind vom Ziel. Ja, die Ansteuerung der LED per App geht. Scheinwerfer und Steuerung sind zugekauft, ein CAN Modul und SIM gibts auch zu kaufen. Die Leistung ist die App und API Benutzung, zumindest ist das mein Verständnis.
Haben sie auch die Elektronik für die Fahrdynamik fertig? Parametrisierung von ASP/ESP etc? Elektronik für Innenraumbeleuchtung etc? Zusammenspiel aller Controller im Fahrzeug? Wie siehts aus mit den Assistenzsystemen? Schon ausgewählt? Schon auf dem Tisch und zusammen mit den anderen Komponenten im Betrieb? Muss nur noch ins Auto eingebaut werden? Oder gibts da von Bosch oder Conti die eine BlackBox die das alles macht? So ähnlich wie Tesla mit dem Zentralcomputer? Dann wäre dass doch mal eine Nachricht wert, oder? Aber dann würden sie nicht zeigen dass sie Licht an- und ausschalten können.

Vielleicht ist das alles schon da, und sie berichten nicht im Detail. Aber was sie berichten, deutet nicht auf ein baldiges Vorstellen eines Serienfahrzeuges / Prototypen.
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Glaubst Du ernsthaft Bei Sono steht eines morgens jemand auf und sagt: "Oh, Scheiße, wir haben das ABS vergessen!"?

Ein Auto zu entwickeln ist eine komplexe Angelegenheit, wenn es zu Problemen kommt, dann wird es nicht das vergessene ABS sein, oder sonst was, was hier so in den Raum gestellt wird. Die Basics und die Grundrechenarten sollte man den Sono-Mitarbeitern schon zutrauen. Ich gehe davon aus, dass bei Sono und den Partnern weit mehr Know-How steckt als hier im Forum ;)
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
@as0770 Nein, natürlich haben sie das ABS nicht vergessen.
Wenn es so ist dass die Lichtsteuerung per App eines der letzten Komponenten war, prima. Ist es heute so dass ich die komplette Antriebseinheit incl Controller, sowie die Fahrstabilitätssysteme incl Controller sowie Schnittstellen zwischen den beiden fertig bekomme, einbaue in ein Auto, Stecker zusammenstecken und das läuft dann? Und die vielen anderen Details?
Vielleicht ist es so, aber dann fände ich da Updates für die Community wichtig, wo man das auch sieht, was alles schon *fertig* ist.

Es gibt ja nun den proSono Thread, da können ja all die Pro Argumente rein.
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag