Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Da es bisher kein Hersteller geschaft hat mit weniger als 1 Mrd. eine Serienproduktion zu starten muss man zwangsläufig davon ausgehen das 250 Mio nicht reichen.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
kiter hat geschrieben: Warum sollte durch eine Auftragsfertigung das Investment um 750 Mio. günstiger werden?
Verschlafen?
Die machen das doch jetzt selbst?
Daher die geringen Kosten, alles inhouse, ohne Gewinnaufschlag für andere, daher auch der hohe wert der sonopunkte?
Ach nee, doch nicht, der hohe wert der sonopunkte kommt von der Finanzierungsrunde winwin vom Januar 2019, einfach hochgerechnet, oder?
Egal, einfach einen Sion reservieren, schon ist man bei den gewinnen dabei.
Oh, schade, zu spät? So ist das Leben, jetzt gibt's nur noch 1 sonopunkte bei kompletter Vorkasse.
Egal, der wert der sonopunkte ist lt Internetseite verdammt hoch, also los. Grob überschlagen so um die 5000 Euro pro sonopunkt? Die kann man virtuell gleich von den Fahrzeugkosten abziehen?
Vielleicht darf man das gleich abziehen? Einfach Mal bei Sono motors nachfragen.
Verkaufen geht leider nicht, falls jemand darüber nachdenkt. Aber vielleicht kauft Laurin Hahn privat die sonopunkte zurück?
Wie gesagt, einfach Mal nachfragen.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Die sono Punkte kann man doch Vererben oder täusche ich mich da jetzt ? ich glaube nicht dass ich mich da täusche. Ich denke, dass Lauren Hahn erklärt hat, dass man die Sono Punkte nicht verkaufen kann, aber sehr wohl vererben kann... Hier gab es doch unlängst so eine Bildergeschichte, dass die Ururenkel die Reservierung geerbt haben. Das hat Laurin Hahn also schon die vorher gesehen oder wie?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Auch Mods sind nur Menschen. Einige schauen Seifenopern....ich schaue Sion.
:lol:
Wie bei den Seifenoperern reicht es auch hier beim Sion /Sono Motors, alle paar Monate mal reinzuschauen.
Was ist in der Zwischenzeit passiert? Eigentlich nichts.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Ist ja doof dass die neue Förderung bis Ende 21 begrenzt ist, und Sonokäufer dann nicht profitieren können (soll ja ab 2022 in Auslieferung gehen).
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@nextECar Du meinst die Verdoppelung der BAFA Prämie, also des staatlichen Anteils von 3000 auf 6000 €? Ja, ist befristet bis Ende 21. Es hat schon Vorteile, wenn man ein Auto auch einigermaßen zeitnah auf die Straße bringt. Nach ursprünglichem Plan wäre der Sion ja schon längst im Verkauf, das wäre natürlich ein Fest. Aber, auch da geloost. Auch da: Satz mit X.... aber, schon bei der Preiserhöhung des Akkus hiess es hier im Forum: who cares? Ist sowieso nur ein fiktives Spiel. Wenn der Sion wie ursprünglich angekündigt jetzt schon vom Band rollen würde, könnten die Käufer auch von der reduzierten Mehrwertsteuer profitieren. Das sind ja noch mal 3%, die das Auto billiger werden würde, wenn es existieren würde. Aber auch diese Maßnahme endet mal, nämlich Ende diesen Jahres. Also auch hier: leider zu spät.


https://ecomento.de/2020/06/04/corona-k ... erdoppelt/

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • as0770
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 20:15
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Ist ja doof dass die neue Förderung bis Ende 21 begrenzt ist, und Sonokäufer dann nicht profitieren können (soll ja ab 2022 in Auslieferung gehen).
Es ist ja keine neue Prämie, sondern Anteil des Staates am E-Auto-Zuschuss wird verdoppelt. D.h. so wie ich das sehe ist ein Sion-Käüfer eh' nicht davon betroffen. Falls sich das noch ändert kann ein Kaufvertrag Ende 21 auch vor der Auslieferung abgeschlossen werden um Anspruch auf die Prämie zu bekommen.

Ich hoffe, dass in der Öffentlichkeit irgendwann ankommt, dass mit der E-Prämie KfZ-Startups systematisch kaputt gemacht werden. Falls weiterhin nur die großen Konzerne unterstützt werden und man die Startups sterben lässt wäre das ein Skandal. Ich glaube nicht daran, dass dies unbeabsichtigt geschieht. Die Autolobby ist gut in der Politik vernetzt und hat sicher nichts dagegen wenn ein zweites Tesla im Keim erstickt wird. Das würde sich nur mit entsprechendem öffentlichen Druck ändern. Etwa 10T€ Preisnachteil gegenüber der etablierten Konkurrenz wäre ein harter Schlag für Sono. Man müsste sich dann tatsächlich überlegen wie man den Sion teurer machen kann um den Eigenanteil der Prämie gegenfinanzieren zu können ohne die ausländischen Kunden zu benachteiligen. Vielleicht mit einer Art freiwilligen Umweltprämie für ausländische Kunden...
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Für die Startups interessiert sich momentan keiner, zumindest in dem Sinne als dass sich die etablierten Hersteller deswegen was einfallen lassen. Die versuchen eher die Verkäufe der bestehenden Modelle anzukurbeln. Sono hat da niemand auf dem Schirm, oder eGo. Das sind eher Kollateralschäden. Wenn die deutschen Hersteller jemanden fürchten müssen dann die Asiaten, welche am ehesten preiswert und in nennenswerten Mengen liefern können.
Die erhöhte Prämie wäre für Sono ja hilfreich, würde das Auto attraktiver vom Preis machen. Auch wenn Sie generell 3k zuzahlen müssten. Da aber geplant ist erst ab 2022 auszuliefern und die Prämie an die Zulassung (nicht Kauf) gebunden ist, hilft das erstmal nicht, nach aktueller Sachlage.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Richtig, die Prämie kann erst nach der Zulassung beantragt werden. Und die 3% ei gesparte Mehrwertsteuer, die daa Auto bis Ende des Jahres billiger werden würde, ist auch kein Pappenstiel zumindest nicht für mich. Für einige Leute hier scheint es kein Thema zu sein 700 € hin oder her.... ich sage doch immer, der Sion wäre wenn es ihn jemals geben würde, ein Auto für Leute die die Mark nicht umdrehen müssen. Das Auto wäre, wenn es wie von Sono Motors angekündigt seit 2019 real existieren würde, bis Ende 2021um ungefähr 3700 € Preis günstiger. Und zwar ohne jeden Einbusse für die Firma Sono Motors, suche die Prämie als auch die Mehrwertsteuer gehen ja klein zu Lasten des Staates. Wenn das für viele Leute hier nicht der Rede wert ist, peanuts sind, dann kann ich nur gratulieren. Für Sono Motors ist es eine weitere vertane Chance.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • as0770
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 20:15
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Wenn die deutschen Hersteller jemanden fürchten müssen dann die Asiaten, welche am ehesten preiswert und in nennenswerten Mengen liefern können.
Da heutzutage in der Wirtschaft vor allem der kurzfristige Erfolg zählt gebe ich dir bis zu einem gewissen Maß recht. Auf lange Sicht haben die Hersteller aber vor allem einen Wandel der Mobilität insgesamt und kleinere Gewinnspannen bei der E-Mobilität zu fürchten, und damit eben auch junge Unternehmen mit neuen Ideen.
Brammo Empulse seit 2014.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag