Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Spainecko, auch der Vorwurf eines strafrechtlich relevanten Schneeballsystems wurde hier ausführlich diskutiert und ausgeräumt.
Mach Dich bitte sachkundig, bevor Du Anschuldigungen öffentlich aussprichst, und leg bitte Beweise vor, ansonsten bist eher Du ein Fall für den Staatsanwalt als die Beschuldigten.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ich finde, diese Diskussion zeigt auf jeden Fall eines: Sono Motors hat ein massives Vertrauens- und Glaubwürdigkeitsproblem. Inwiefern sie sich das selber zuzuschreiben haben und inwiefern es kritischen Kommentaren von grundsätzlichen Skeptikern zuzuschreiben ist, soll jeder selbst entscheiden. In diesem speziellen Fall gehöre ich persönlich aber zu den Skeptikern, ganz einfach aus dem Grund, dass Sono Motors eine ganze Menge von Zusagen und Versprechungen bisher nicht ansatzweise eingelöst hat und wirkliche Ergebnisse nicht vorzuweisen sind, auf der anderen Seite aber von der Community eine Menge Geld in das Projekt geflossen ist und sicher noch einige Zeit fließen wird, mit ungewissem Ausgang. Ich will mich da gar nicht an finanzwissenschaftlichen und buchhalterischen Diskussionen beteiligen, das ist nicht mein Fachgebiet. Aber das, was von Sono an mich persönlich rüberkommt, ist eben einfach nicht vertrauenerweckend.
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Eine Firma mit massiven Glaubwürdigkeitsproblem sammelt keine Millionen ein, findet nicht tausende neue Unterstüzer.

Die Negativblase beschränkt sich auf einen unbedeutenden Kreis missgünstiger Berufsnörgler und kühl kalkulierenden Propagandisten.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ich lese immer wieder, hier im Forum gibt es Menschen, die den Fakten folgen und welche die an eine bessere Zukunft glauben, doch Wunder wird es nicht geben.
@flechtlicht Alle meine Beiträge sind mit knallharten Fakten unterlegt. Ich glaube du bist eher nicht sachkundig!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
spainecko hat geschrieben: Das ganze ist ein Schneeballsystem, der neue Besteller bezahlt die Anzahlung des alten, wenn er diese zurück verlangt.
Einer steigt aus, ein anderer steigt ein, übernimmt die 500€. Wo genau ist dabei Dein Problem????
Und den letzten beißen die Hunde oder wie siehst du das?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Rockatanski
  • Beiträge: 837
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Nunja, derartige Fälle gibt es durchaus auch heute noch:


https://www.spiegel.de/wissenschaft/tec ... CQgO1dEMph


Als Empfehlung wäre geben, weniger PR und mehr Ergebnisse zu liefern.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Das Grundproblem ist aus kaufmännischer Sicht ganz einfach das kleine Kaufmanns Einmaleins: die Einnahmen müssen die Ausgaben übersteigen. Wenn sie das nicht tun, braucht man große finanzielle Reserven siehe Tesla oder siehe StreetScooter/ Deutsche Post.

Die Frage ist schon berechtigt, wie die Weiterentwicklung des Autos rasch betrieben werden kann, wenn den laufenden Ausgaben nur sehr beschränkte Geldmittel, hauptsächlich in Form der neuen Anzahlungsbeträge gegenüberstehen.

50 Millionen hört sich nach viel an, ist aber betriebswirtschaftlich gesehen angesichts der laufenden Kosten und der alten Verpflichtungen, also allfälliger Rückzahlungsansprüche, kein bequemes Polster.

Sono hat in der Tat geschrieben, dass sie mit dem Geld die Weiterentwicklung rasch vorantreiben wollen. Kein Wort steht in diesem gestern einkopierten SonoText aber dazu, wie die laufenden Ausgaben finanziert und die Rückzahlungsansprüche bedient werden? In diesem Text steht auch nicht, dass Großinvestoren oder weitere große Darlehensgeber in Sichtweite wären?

Das Sono die Weiterentwicklung rasch vorantreiben möchte, ist unstrittig und von Sono selber dargelegt. Es fehlt aber die Erläuterung ,wie man ohne Einnahmen und ohne weitere Einlagen parallel zu dieser Entwicklungsarbeit den laufenden Betrieb und die allfällige Bedienung von Rückzahlungsansprüchen finanzieren wird ?

Die Frage nach der Serienreife des Sion hängt eins zu eins mit dem Thema der Kapitalisierung der Firma zusammen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1444
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
flechtlicht hat geschrieben: Eine Firma mit massiven Glaubwürdigkeitsproblem sammelt keine Millionen ein, findet nicht tausende neue Unterstützer.
Aber natürlich! Der Grund ist einfach, weil man nur das glaubt was man glauben möchte und dabei das Kleingedruckte und/oder die Fakten ausblendet. Was nicht sein darf, kann auch nicht sein. Der klassische Selbstbetrug funktioniert immer, weil er auf Gier beruht!

Ich möchte hierfür als nur ein Beispiel den größten Wirtschaftsbetrug der Nachkriegsgeschichte den Flowtex-Betrug von "Big Manni" nennen, der sich 5 Milliarden erschlichen hat. Dann gibt es noch so einen windigen Lars Windhorst, welcher bis heute seine Gläubiger nicht bezahlt hat oder die Prokon eG, welche 7% Rendite versprochen hat, was dann in der Realität zu 42 % Verlusten für die Gläubiger geführt hat und so manchem Rentner die Altersvorsorge irreversibel zerstört hat. Was man nämlich bei einer Genossenschaft wissen muss ist, dass man mit seinen Genossenschaftsanteilen ganz hinten auf der Gläubigerliste steht. Und natürlich darf bei all diesen Finanzparasiten auch der AWD mit Carsten Maschmeyer genannt werden. Die Liste kann man beliebig durch alle Brachen und Schadensgrößen fortsetzen.

Sion ist dagegen eher "Peanuts", aber das macht es auch nicht besser und wird notfalls die Gerichte nicht minder beschäftigen.

Ob nun die Kritiker in einer Negativblase sitzen oder die Fanboyz in einer rosa Bubble bleibt also abzuwarten.
Zuletzt geändert von LtSpock am Mo 27. Jan 2020, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1714 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Es gibt hier im Forum eben viele Fans von SonoMotors, die augenscheinlich gar keine Ahnung von Betriebswirtschaft und/oder Finanzierung haben.
Diese "Gläubigen" lassen sich daher durch finanzfachliche Überlegungen (von Fakten möchte ich nicht sprechen, da hierzu die Offenlegung ALLER Zahlen notwendig wäre) gar nicht zum Nachdenken bewegen.
Es zählt nur der Gedanke der "Bewegung".

Und SonoMotors bedient diese (Gut-)Gläubigkeit m. E. sehr geschickt, indem unter dem Begriff "Offenheit" viel erzählt wird... aber sehr gekonnt im völlig legalen Rahmen einiges NICHT gesagt wird.

So ist zum Beispiel der hier zitieren Aussage, dass man nun aufgrund der erfolgreichen Kampagne die folgenden Schritte finanzieren kann, genau NICHT zu entnehmen, ob ausschließlich diese mit dem Geld finanziert werden oder ob damit auch Altlasten beglichen werden.

Professionelle Darlehensgeber / Investoren würden da sehr genau nachbohren, aber die Laienspielschar der Besteller macht das nicht....was ja auch zu erwarten war. Somit ist es der leichtere Weg, das Geld auf diese Weise zu erhalten.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Fakt ist, sie haben alle 10.000 alten Reservierer, die bis zum 1.12.2019 reserviert oder bestellt haben, nicht darüber informiert, dass sie ohne einen millionenschweren Investoren Kredit, nicht in der Lage sind die Firma weiter zu führen und den Sion zu produzieren. Und die Anzahlungen somit nicht rückzahlbar sind! Wenn ich Anzahlungen (keine Kreditzusagen) entgegennehme und weiß, dass ich meine Zusagen in keinster Weise einhalten kann mache ich mich eindeutig strafbar. Es ist egal ob ich das wissentlich oder aus Naivität tue!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag