Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Gute Idee, Karlsson mit dem Wunsch nach etwas mehr Sachlichkeit! Ich glaube aber schon, dass die Empörten eher die Sion Fans sind und die Kritiker (eher !) sachlich schreiben . . Immerhin sind wir hier alle e-mobilitäts Fans und sind alle mehr oder weniger umweltbewusst. Meine Hauptkritik an diesem Projekt ist diese wahnwitzige Verschwendung von Ressourcen, bloß damit der Geschmack von ein paar Leuten besser getroffen werden kann. Das finde ich ethisch nicht okay. Der Witz ist aber der, dass der Sion als Klima rettendes Auto beworben wird. Passt nicht zusammen. Und der zweite große Widerspruch ist, dass sono ständig betont wie offen und ehrlich sie seien... aber die Wahrheit ist ja nun ganz anders, es gibt ja kaum eine andere Firma die so intransparent ist wie diese hier... und ich bezweifle, dass alle die jetzt Anzahlen auch wissen, dass sie nicht etwa für ein eigenes Auto anzahlen, das sie eines Tages bekommen, sondern dass sie dafür anzahlen dass ein paar sogenannte Prototypen gebaut werden können, mit denen dann weitere Kunden geworben werden sollen. Wenn Sono den Leuten sagen würde: Ihr baut mit eurer Anzahlung unsere (nicht eure) Autofabrik auf, und ihr bekommt für euer Geld mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit nie ein Auto, dann wäre das wenigstens ehrlich.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben: Wie würdest du so ein Projekt angehen, was wären Deine Schritte? Was wäre anders?
Man hätte z.B. versuchen können einen Touran mit den Komponenten der angedachten Zulieferer auf Elektro umzubauen und die Solarmodule in diesen Versuchsträger integrieren, hätte das gut funktioniert, hätte man damit werben können und vll. sogar Investoren gefunden.
Stimmt ! Daran hat mich die Form die ganze Zeit erinnert. Bin nur nicht drauf gekommen.

Zeigt aber auch die größte Gefahr für den Sion: wann kommt von VW der elektrische Touran ?


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Kia eSoul 27 hat geschrieben:
Der Sion ist ein ganz anderes Auto als die anderen Autos was es zur Zeit auf dem Markt gibt!!
Und das ist in 2 Jahren auch noch so!!!
DAS ist genau eines der Hauptprobleme.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ich habe ein Déjà-vu oder irgendwie kommt mir das bekannt vor, auch das mit dem Touran umbauen, meine ich vor ner Woche schon einmal hier gelesen zu haben ...

Es wäre mittlerweile an der Reihe weniger über den Sinn oder das Grundkonzept zu diskutieren, denn es steht ja nun einmal fest das der Plan so aussieht: "Ja, Sion bauen" genauso wie "Ja, Sion mit viSono, breSono, reSono und natürlich goSono etc."

Für mich ist eher die Frage wichtig wie schaffen sie es ihren Plan so gut/zeitnah wie möglich umzusetzen?

Schritt 1 (SVC1): Planung ✅, Finanzierung ✅, Umsetzung ✅
Schritt 2 (SVC2): Planung teilweise ✅ / ⏰(läuft), Finanzierung ⏰ (läuft), ...

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

sionstefan#1509
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 22:38
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Kia eSoul 27 hat geschrieben: Der Sion ist ein ganz anderes Auto als die anderen Autos was es zur Zeit auf dem Markt gibt!!
Und das ist in 2 Jahren auch noch so!!!
Schon, aber die Frage, ob das einer haben will, ist ja schon legitim.

Überleg doch mal: heute kauft einer eine neue S-Klasse , der andere einen Dacia jederist glücklich mit seinem neuen Auto und dennoch frage sich beide, weshalb das andere Fahrzeug überhaupt hergestellt werden muss ( weil er es ja nie kaufen würde). So groß ist die Spanne der Wünsche..

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • ederl65
  • Beiträge: 698
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
  • Wohnort: Ebreichsdorf
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Wobei ich denke das die Spanne der Wünsche kleiner ist als die Spanne der (wirtschaftlichen) Möglichkeiten.
Zuviel ist nicht genug. ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Wie es jetzt weitergeht, wollte der kleine Eisbär besprechen... Ich meine dass jetzt Sono Motors die Hosen runterlassen muss: ist der Geschäftszweck Fahrzeugbau oder vielmehr Geldbeschaffung?

Wenn sie jetzt zehn weitere Show "Prototypen" herstellen lassen, dann ist der letzte Beweis geführt dass es hier um Geldbeschaffung geht und um nichts anderes. Wenn sie zehn echte Prototypen im Sinne des Wortes herstellen lassen, dann können sie aber keine Probefahrten / Akquise Fahrten damit veranstalten.

Falls es wieder nur gepimpte Serienfahrzeuge andere Hersteller sind, dann gibt es keine Homologation und dann gibt es niemals eine Serienherstellung, zumindest nicht in diesem Jahrzehnt. Ob Sono jetzt auf einmal Offenheit und Transparenz entwickelt und dann wahrheitsgemäß sagt "Show car" oder aber "Seriennaher Prototyp" ? Vielleicht nennen sie es dann ja "Serienähnlicher Prototyp".

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Ich bin immer wieder überrascht mit welchem Eifer und Einsatz sich Menschen hier gegen etwas einsetzen (Sion, Sono), ohne offenbar davon betroffen zu sein (Reservierung). Wir hatten mal vor einiger Zeit einen Sandalisten hier, der war auch ein Enthusiast vor dem Herrn - gegen Sono.
Man könnte es ja einfach ignorieren, so wie weitere tausend Dinge die einen nicht betreffen und die man auch nicht mag.

Was motiviert Euch denn so?

Es gibt sicherlich viele Gründe an Sono zu zweifeln, und sicherlich einige um daran zu glauben.

Edit: typo
Zuletzt geändert von nextECar am Do 23. Jan 2020, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
ar12 hat geschrieben: bin ja echt gespannt ob für 25k€ alle ab 2022 eu-weit vorgeschriebenen assistenzsyteme kommen....sion=s(c)ience fiction leider
So genau steck ich nicht drin, aber es würde meine ich reichen, wenn der Sion noch vor dem Stichtag eine Tygenehmigung bekommt, wenn nicht, wird einige Nacharbeit fällig, ob die Solarmodule am Ende durchgehen kann man auch bezweifeln, wie elastisch sind die falls da jemand mit dem Kopf aufschlägt?

https://www.mobile.de/magazin/artikel/d ... licht-7076
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: Wie es jetzt weitergeht, wollte der kleine Eisbär besprechen... Ich meine dass jetzt Sono Motors die Hosen runterlassen muss: ist der Geschäftszweck Fahrzeugbau oder vielmehr Geldbeschaffung?
Na, wieder die übliche Prise Polemik gleich am Morgen?
:P
knutik hat geschrieben: Wenn sie jetzt zehn weitere Show "Prototypen" herstellen lassen, dann ist der letzte Beweis geführt dass es hier um Geldbeschaffung geht und um nichts anderes.
Eh klar - entweder *nichts* begriffen, oder, siehe oben, Polemik!
Nochmal speziell, zum wiederholten Male, nur für dich:
SM braucht für die Fertigung des Sion nach eigenen Angaben rund 250 Mio., davon die jetzt eigesammelten 50 Mio. für Werkzeugbeschaffung und Bau von (mehreren) Prototypen, die dann *selbstverständlich* auch für Probefahrten zwecks Akquise von neuen Bestellern genutzt werden um einen Teil der benötigten 250 Mio. abzudecken!
knutik hat geschrieben: Falls es wieder nur gepimpte Serienfahrzeuge andere Hersteller sind, dann gibt es keine Homologation und dann gibt es niemals eine Serienherstellung, zumindest nicht in diesem Jahrzehnt. Ob Sono jetzt auf einmal Offenheit und Transparenz entwickelt und dann wahrheitsgemäß sagt "Show car" oder aber "Seriennaher Prototyp" ? Vielleicht nennen sie es dann ja "Serienähnlicher Prototyp".
Bla, bla, bla!
Und wieder viel substanzloses Geplauder wenn der Tag lang ist....
:(
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag