Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Lindum Thalia, ja klingt vernünftig, so wird ein Schuh draus. Neu ist dass ei ner der zwei Vorführer jetzt eine Strassenzulassung hat. ---- Was man anders machen müsste ? Vorschlag: E Golf zum Probefahren hinstellen fürs Fahrgefühl und Touran daneben fürs Raumgefühl und PV als Modell. Das wäre billiger und fairer. So wirkt das alles nach Roßtäuscherei, finde ich.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: Weißt du zufällig, ob den Leuten bei den Probefahrten wahrheitsgemäß gesagt wird dass es zumindest Antriebsseitig ein BMW i3 ist, wenn auch mit reduzierter Motorleistung? Ich habe gehört, dass bei den Probefahrten das genau nicht gesagt werden würde. Dass zwar alle Fragen beantwortet werden aber wer diese Frage nicht stellt, wird glauben er würde einen Sion fahren...
Tatsächlich wurde von Sono nicht bestritten, dass in den Prototypen "viele Teile aus dem i3" verbaut sind. Dies wurde aber so begründet, dass es sich dabei um OEM-Teile handele, die auch in der Serie eingesetzt würden, um die Kosten für Eigenentwicklungen gering zu halten. Das leuchtet mir auch ein.

Was ich aber nicht verstehe, ist, welche Rolle BMW dabei spielt. Wenn man einen i3 zerlegt und den Antriebsstrang und die Elektronik in eine neue Karosserie einbaut, ist das vermutlich so lange kein Problem, wie man das nicht in einem Serienfahrzeug tun will. Sobald man aber die Technologie von BMW kopiert oder mit OEM-Teilen nachbauen will, und das dann verkauft, gibt es vermutlich lizenzrechtlichen Ärger. Gibt es da denn irgendwelche offiziellen oder inoffiziellen Aussagen von BMW? Soweit ich weiß, wird BMW auch nicht als Lieferant für den Antriebsstrang des zukünftigen Sion genannt. Der Serien-Sion, so er denn irgendwann zu kaufen sein wird, würde also ein komplett anderes Fahrzeug sein, als das, was den potentiellen Kleininvestoren bei den Events gezeigt wurde. Und für so ein Fahrzeug gibt es noch nicht einmal einen Prototypen...
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: ...So wirkt das alles nach Roßtäuscherei, finde ich.
Nur für die "Rösser", die sich täuschen lassen....
:P
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
phonehoppy hat geschrieben: Soweit ich weiß, wird BMW auch nicht als Lieferant für den Antriebsstrang des zukünftigen Sion genannt. Der Serien-Sion, so er denn irgendwann zu kaufen sein wird, würde also ein komplett anderes Fahrzeug sein, als das, was den potentiellen Kleininvestoren bei den Events gezeigt wurde. Und für so ein Fahrzeug gibt es noch nicht einmal einen Prototypen...
Die Frage Antriebsstrang ist ja wohl durch:

https://sonomotors.com/de/press/press-r ... ntinental/

Und weil ich einen ZOE aus 2013 fahre, alle Conti Teile schon auf Garantie getauscht wurden, hoffe ich für Sono inständig, dass die bei Conti die letzten 6 Jahre nicht Nasen gebohrt haben....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Macman1010
read
Der große Vorteil bei Sono ist doch: Am Ende wird es keine wirklichen Verlierer geben!

Die Skeptiker werden recht behalten haben und ihr investiertes Geld verlieren oder erst gar keins investiert haben.
Die Gutgläubigen werden (wieder mal) betrogen worden sein, werden aber keinen Hass auf Sono schieben, sondern auf die ganzen bösen Dritten, die daran schuld sind. Also z.B. böse Banken, die böse Autoindustrie, oder von mir aus halt die EU.
Tesla Model 3 LR AWD
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar und für GoingElectric-Mitglieder nochmal 15 EUR günstiger (mit Gutscheincode: "GeschenkFürGE")

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Macman1010 hat geschrieben: Der große Vorteil bei Sono ist doch: Am Ende wird es keine wirklichen Verlierer geben!

Die Skeptiker werden recht behalten haben und ihr investiertes Geld verlieren oder erst gar keins investiert haben.
Die Gutgläubigen werden (wieder mal) betrogen worden sein, werden aber keinen Hass auf Sono schieben, sondern auf die ganzen bösen Dritten, die daran schuld sind. Also z.B. böse Banken, die böse Autoindustrie, oder von mir aus halt die EU.
Ich fürchte am Ende gibt es fast nur Verlierer... , allen voran die Elektromobilität. :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
Macman1010 hat geschrieben: Der große Vorteil bei Sono ist doch: Am Ende wird es keine wirklichen Verlierer geben!

Die Skeptiker werden recht behalten haben und ihr investiertes Geld verlieren oder erst gar keins investiert haben.
Die Gutgläubigen werden (wieder mal) betrogen worden sein, werden aber keinen Hass auf Sono schieben, sondern auf die ganzen bösen Dritten, die daran schuld sind. Also z.B. böse Banken, die böse Autoindustrie, oder von mir aus halt die EU.
Du hast die bösen Chinesen vergessen, die die Produktion in Trollhättan nicht finanzieren wollen :evil:
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Thatsnotcool
read
Habe mich auch schon oft gefragt, warum BMW nicht juristisch gegen Sono vorgeht. Hier wird ja eindeutig BMW Technologie unter falscher Flagge verkauft, noch dazu von der direkten Konkurrenz. Vielleicht haben die Sono-Jungs gute Beziehungen zu BMW.

Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Taxi-Stromer hat geschrieben: Was ist dabei eigenwillig?
Natürlich kann nur von jener Mailadresse aus storniert werden von der aus man die Reservierung getätigt hat!
Sonst könnte ja jeder X-Beliebige meine Reservierung stornieren! :o
Leute, ihr habt Ansichten - schräger geht es ja schon gar nimmer!
:roll:
Was hast Du? Ich habe mir 2000 Eu als "Taxi-Stromer@gmx.de" auszahlen lassen. Hat anstandsfrei funktioniert. :mrgreen:
e-Golf seit 01/2020

Re: Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

USER_AVATAR
read
Ist doch auch o.k. so, wenn Du dich bei SM unter dieser Mailadresse registriert hattest.... :mrgreen:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag