Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
TorstenW hat geschrieben:
PS: Was passiert eigentlich, wenn die 50 Millionen (zumindest zugesagt) erreicht werden und dann innerhalb von den 14 Tagen z. B. die Zusagen für 1 Million wieder zurück gezogen werden?
friss oder stirb, würde ich dann sagen
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1717 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
TorstenW hat geschrieben:
PS: Was passiert eigentlich, wenn die 50 Millionen (zumindest zugesagt) erreicht werden und dann innerhalb von den 14 Tagen z. B. die Zusagen für 1 Million wieder zurück gezogen werden?
... oder für 10 oder 20...?

Ich VERMUTE mal, dann gibt man die einmal schon im Mund gespürte Schokolade nicht mehr her, bereitet den Mantel des Schweigens über die Stornierungen und macht weiter.
Schließlich steht ja überall (Website, AGB etc.) nur etwas von den am 30.12.2019 erreichten Zusagen. Vom z. B. 04.01.2020 ist nirgends die Rede ;)

Das wird spannend.
Mehr Popcorn!



P.S.: Sorry für meine große Skepsis bezüglich dieser Kampagne. Aber in seeeehr vielen Jahren Finanzierungen habe ich auch seeeeehr oft gesehen, was alles erzählt und getan wird, um loslegen zu können..... und noch mehr, um weiterzumachen, wenn man erst mal angefangen hat.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ArmesSchwein
read
Yup, das Problem hat ein Zuschauer einer Runde in den letzten Tagen gut angesprochen: würde man einfach einen aktuellen Prototypen zusammendengeln würde man ganz anders dastehen. Aber das wurde abgeschmettert, weil es ja zu hohe Kosten wären und man schon die endgültigen Formteile bräuchte. Schwachsinn! Jetzt steht man da, hat nur ein CAD Modell und ein paar tausend Reservierer und rosarote Brillenträger. Wer 260.000 Sions bauen und verkaufen will, braucht einen produktionsnahen Prototypen den jeder bestaunen, anfassen, testen kann. (Nicht "jeder" aber einschlägige Auto-Magazine, etc.) :o

Selbst in den letzten Stunden von Sonomotors wird das nicht begriffen. Mit dem Prinzip Hoffnung drückt man einfach nur die Daumen und hofft, daß die 50 Mio irgendwie von alleine kommen. :cry:

€ 13.974.416

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
umali hat geschrieben:
as0770 hat geschrieben:
umali hat geschrieben: CO2-Flottenregelung
Der Sion würde CO2 - Neutral hergestellt und CO2 - Neutral fahren. Wir brauchen keine Flottenregelung und irgendwelche Absichtserklärungen sondern Taten.
Na klar - Taten. Wie wäre es mit vorher - Klick - brain on?
...
Hast Du es nötig, hier in so schlechtem Stil zu argumentieren?
...
umali hat geschrieben: Selbstverständlich braucht es Regulierungen und zwar für alles, was in Massen zuviel für die blaue Murmel wird. Dazu zählt nun auch CO2.

btw
Nur weil Sono behauptet, dass ein Sion CO2-neutral hergestellt werden soll, ist das noch lange nicht real so.
...
Und Du bist gerade der, der uns sagt was real ist ...
umali hat geschrieben:
Bereits ein ungeplanter Dienstflug mehr nach Trollhättan beeinflusst so eine These negativ.
Du solltest mal Deine rosarote Brille putzen ;)
...
Und Du Deine schwarze Brille auch mal abnehmen: Man kann schon heute bequem i.W. elektrisch von München nach Trollhättan fahren: Mit dem Zug!
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Ist die miese Stimmung eigentlich nur hier im Forum?
Auf anderen Plattformen ist die nicht so extrem VERMUTE (weil hier ja so gerne spekuliert und VERMUTET wird ;) ) ich, zumindest wird sich da aktiv+positiv eingebracht. Und das sogar mit dem Wissen dass es vielleicht für die Katz sein wird. Ok, da ist allgemein die Gruppe größer die da schreiben. Hier sind ja mehr so um die 10-15 User aktiv VERMUTE ;) ich.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
@Eisbär, hier ist der Skepsis-Faden, vielleicht liegts daran. :D
Trotzdem bleiben wir alle Idealisten, sonst wären wir nicht hier :thumb:
Kritik kann der Sache aber oft mehr helfen als irgendwelche Traumtänzerei die keinen Widerspruch duldet.
Und seit 2016 haben die kritischen Stimmen hier Recht behalten. Ist leider so. :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Ist die miese Stimmung eigentlich nur hier im Forum?
Ich spekuliere und vermute mal, daß sich hier im Forum wesentlich mehr Miesepeter herumtreiben als in anderen Foren! :geek:
Nur würde ich gerne wissen *warum* dies so ist? :?
Vielleicht weil GE einfach eine Größe erreicht hat wo es wesentlich mehr "Publikum" gibt, und man daher wesentlich mehr Schaden anrichten kann....?
:?
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1717 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Tut mit sehr leid, dass ich mich nicht aufraffen kann, hier ebenfalls AKTIV und POSITIV Milchmädchenrechnungen zu verbreiten, die andere Nutzer dazu verleiten, etwas zu tun, was sie später vielleicht bereuen.
Das überlasse ich lieber anderen, die ja augenscheinlich so richtig viel Ahnung von Betriebswirtschaft und Betriebsfinanzplanung haben ;)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Ich mein ja nur, wie im Cleanelectric laut Podcast zwischenzeitlich über 1000 User im Sono Bereich gewesen sein sollen und die da nen 3 Seiten Brief zusammen bekommen haben.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

TeeKay
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Und seit 2016 haben die kritischen Stimmen hier Recht behalten. Ist leider so. :shock:
Wer weiß, wie viele hunderttausend Sions heute schon herumfahren könnten, wenn hier alle nur ausnehmend positiv gepostet hätten. Auch Bernard Maddoff könnte heute noch wertschöpfend für seine zufriedenen Anleger tätig sein, wenn nur genügend Menschen immer wieder ihre Skepsis unterdrückt und einfach nur positiv geschrieben hätten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag