Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
Ich-naklar hat geschrieben:
trilobyte hat geschrieben: . das mit dem hund habe ich mir nicht ausgesucht, der war bei meiner frau dabei ,-)

gruss
siegi
Da geht es dir wie allen meinen Freunden, die nen Hund haben ;-) VW hat doch kürzlich noch nen Kombi vorgestellt der ab 2021 produziert werden soll. Weiss den Namen jetzt nicht mehr - auch irgendwas mir ID.<Nummer>.<Buzzword>
Ja den, aber was wird der koste hat der AHK? Kann der Strom Abgeben? Fragen über Fragen..
https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... sat-kombi/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben:

Und was die Solarmodule angeht, findet ihr es eine gute Idee ein schwarzes Auto ständig in der prallen Sonne zu parken?
Wenn ich bei mir aus dem Süd Küchenfenster schau, parken da bei meinen zwei Nachbarn links, jahrein jahraus ein schwarzer Skoda Kombi und ein dunkelgrauer Passat auf der Einfahrt vor der Doppelgarage. Ihre Zweitwägen, ein pechschwarzer Mini und ein schwarzgrauer Golf stehen auf der Straße. Bis auf den Golf alle mit ansehnlichen, hochrentablen Alubreitreifen.
Bei dem einen steht das Motorrad in der Garage, der andere hat sich darin sein Brennholz-Lager eingerichtet.

In dieser Sonnenstraße findest Du übrigens nur sehr schwer einen Parkplatz, wie in allen anderen Straßen der gesamten Siedlung auch.

Ich fände es gut, wenn alle diese schönen Autos, ob schwarz ob blond, ob rot ob braun, die den überwiegenden Teil des Tages nur faul in der Sonne liegen und sonst nichts tun, Eautos mit integrierten Solarmodulen wären.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Rockatanski
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Vermutlich, aber das ist wirklich nur eine Vermutung, ist die Anzeige zum
Insolvenzantrag am 2.1.2020 fällig. Den Countdown haben sie ja selbst eingeläutet, danach kommt die Verschleppung und es wird strafrechtlich relevant.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Peterelektro
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Ab 2022 müssen alle Neuwagen über Pflicht-Fahrassistenten verfügen. Auch wurden die Normen für die Crashtests verschärft. Der Sion verfügt nicht über diese Fahrassistenten. Die müssen alle noch eingeplant werden. Dazu müssen die verschärften Normen für die Crashtests umgesetzt werden. Ein Technikträger der in 2021 gebaut wird ohne Berücksichtigung dieser EU Vorgaben, ist nicht mehr Wert als die beiden bisherigen Showautos. Alleine der zu planende Einbau der ganzen Fahrassistenten wird die Sono Motors Ablaufplanung um Monate zurückwerfen. Es müssen Lieferanten gefunden werden. Das kostet Zeit. Und Sono Motors kann nicht auf erprobte Teile zurückgreifen. Da wird neu gekauft werden müssen. Bei der niedrigen Anzahl gibt es keine Rabatte. Das wird richtig teuer. Ergo, wird sich der Fahrzeugpreis erheblich verteuern und zwar im Vergleich auch zur Konkurrenz. Die Konkurrenten können das mit den großen Bestellmengen viel besser abfangen. Dazu kommt es, das diese Fahrassistenten erheblich Software lastig sind. D. h. auch, das offene Werkstatthandbuch für den Sion ist bei Fehlern in der Software hinfällig. Eine Störung dort kann kein Laie beheben. Und die neuen Crashtests die ab 2020 gelten, sind die überhaupt eingeplant worden? Nicht zu vergessen, das diese ab 2022 nochmals verschärft werden. Die ganze Planung von Sono Motors ist doch der reinste Dilettantismus.

Alles in allem, es sind so viele Fakten die glasklar gegen den Sion sprechen bzw. gegen Sono Motors, dass ich nicht verstehe, dass man an dieses Projekt noch glauben kann.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ArmesSchwein
read
Peterelektro hat geschrieben: Dazu kommt es, das diese Fahrassistenten erheblich Software lastig sind.
Und das ist der Vorteil! Die müssen sich nur für ein paar Euro ein paar Sensoren kaufen und der Rist ist Software - also wird das ganze nicht sehr teuer, denn Software können sie auch inhouse entwickeln. Popelige Abstände und Richtungskorrekturen sind ja nicht sooo schwer.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Rockatanski hat geschrieben: Vermutlich, aber das ist wirklich nur eine Vermutung, ist die Anzeige zum
Insolvenzantrag am 2.1.2020 fällig. Den Countdown haben sie ja selbst eingeläutet, danach kommt die Verschleppung und es wird strafrechtlich relevant.
Und wenn nicht, hast Du faktisch etwas falsches zu Lasten Sono Motors vermutet und veröffentlicht.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Rockatanski
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Wetten werden angenommen.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Und wenn ich ein paar abträgliche Vermutungen über Dich äussere, können wir also auch Wetten darüber abschließen?
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Peterelektro
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
ArmesSchwein hat geschrieben:
Peterelektro hat geschrieben: Dazu kommt es, das diese Fahrassistenten erheblich Software lastig sind.
Und das ist der Vorteil! Die müssen sich nur für ein paar Euro ein paar Sensoren kaufen und der Rist ist Software - also wird das ganze nicht sehr teuer, denn Software können sie auch inhouse entwickeln. Popelige Abstände und Richtungskorrekturen sind ja nicht sooo schwer.
Das Posting ist jetzt ein Scherz? Oder ist das jetzt ernst gemeint?

Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

Rockatanski
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Eher nicht. Ich bin nicht so spekulationsfreudig.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag