Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

nextECar
  • Beiträge: 543
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Kalkuliert ist da garnix, wie wir spätestens nach dem neuen Akkupreis wissen :lol:

Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass Sono auf eine Übernahme durch einen großen Autohersteller hofft.
Denn das was wir bis jetzt wissen, lässt nicht vermuten, dass Sono in der Lage ist das Auto selber fertig zu entwickeln. Leider.
Das ist denkbar, aber was haben sie dafür vorzuweisen? Da alle Komponenten zugekauft werden, was wäre hier die Innovation? Solarzellen und Moos sicherlich nicht, Carsharing Apps gibts auch schon, auch für privat zu privat, Anhängerkupplung hab ich auch schon gesehen. Wirklich low-cost sind sie vmtl auch nicht, also auch keine Revolution des Produktionsprozesses / Wertschöpfung. Vielleicht gibts ein paar Patente?
Bestenfalls können die Kernentwickler und ggf Gründer auf ein paar gute Jobs hoffen.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Wasch
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Do 6. Dez 2018, 16:28
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Zitat ArmesSchwein:

"Lauter Stellenanzeigen die vermuten lassen, daß noch gar nichts auch nur ansatzweise entwickelt wurde. "

So sehe ich das auch.
Ich würde mich freuen wenn der Sion Realität werden würde, aber bei den Präsentationen des "Sion- Prototypen" habe ich nur einen BMW i3 Chassis mit einem dilettantischem Hut gesehen.
Ein kürzlich von Fully Charged ins Netz gestelltes YT- Video, das offensichtlich im Sommer 2018 oder 2017 ?? gedreht wurde, deutet mMn auch auf nichts Gutes hin.

Gruß
Wasch

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ich bleibe bis zum Schluß :wand:




Aber mit Tee :hurra:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • deff
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 15:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ArmesSchwein hat geschrieben: Ich bin ja letztes Jahr vom Unterstützer zum Skeptiker geworden und vor kurzem schliesslich ausgestiegen.
...und seit dem warten wir hier alle darauf, dass du auch endlich hier aussteigst und wir von deiner pathogenen Miesmacherei endlich verschont bleiben.
Alle hier kennen inzwischen deine "Meinung" zu Genüge und können auf deine sich ständig wiederholenden
Beiträge voller Halbwahrheiten und Unwissen gut verzichten!
Sion bestellt im Januar 2018 #301x
Bild

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

TomEk
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
... Geduld bringt Rosen...
Der s(k)andalist hat sich auch irgendwann aus dem Forum vertschüsst , ooooooder? ;-)
Ich bleibe ebenfalls bis zum Schluss dran...

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 863
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Nochmal kurz zurück zum Thema Stellenanzeigen:
Wie kommt ihr nur zur Annahme, dass wenn Entwickler für eine konkrete Funktion gesucht wird, gleich die ganze Funktion noch nicht entwickelt ist?? Viel wahrscheinlicher ist es, dass sie in diesem Bereich zusätzliche Verstärkung suchen.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

seb
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Ich würde das aus dem Inhalt schließen. Ich bleibe bei einem bei dem ich mich auskenne, da ist es am einfachsten:

——
You are responsible for the technical development of the Sion's bidirectional loading system until series production
You work with external engineers and other partners and coordinate them
Together you ensure the achievement of all milestones and optimize the loading system continuously, also on the cost side
You will also support the definition and development of the system architecture including test hardware and software


https://sonomotors-jobs.personio.de/job/82599
——

Formal würde ich sagen, wenn sich da jemand drum kümmert und auf die Stellenanzeige für seinen Kollegen schaut dann weiß er dass loading falsch ist und „charging“ das richtige Wort ist.

Zum anderen muss die Arbeit aktuell fertig abgeschlossen sein, oder es wird dieses Jahr nicht ausgeliefert. Die Definition, die Architektur, sogar das Test-Erquipent. Vielleicht bezahlt Sono schon für den Job ein Team beim Auftragsfertiger, aber das müsste auch schon fertig sein und nur noch testen, in Frankreich, in Italien, in England - ob es da funktioniert.

Entweder ist das zu tun was da beschrieben wird, dann kommt kein Sion dieses Jahr. Oder das ist alles schon gemacht, dann stimmt der Inhalt der Beschreibung nicht.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Peterelektro
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Für mich gibt es das es keine Zweifel. Der Sion kommt dieses Jahr auf keinen Fall. Alleine die Typengenehmigung kostet ja schon locker 6 Monate Zeit. Der Bau einer Vorserie, die Testfahrten, die Abstimmungen, die Änderungen die vorgenommen werden müssen, dass ist auch ein enormer Zeitaufwand. Da Sono Motors ja selber verkündigt hat, gerade Bosch als Lieferanten gewonnen zu haben (für die Vernetzung), kann ich das nur so interpretieren, die suchen immer noch Teile und Lieferanten. Das passt sehr gut zu den ausgeschriebenen Stellen. Fazit, es gibt kein endgültiges Modell, die sind noch äh am entwickeln (eher am zusammenschustern). Die Frage die sich für mich aufdrängt ist, kommt der Sion überhaupt noch?

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ArmesSchwein
read
Als "ehemaliger" Reservierer sehe ich das nun viel lockerer. Ob er kommt oder nicht - egal: es kommen nun immer mehr BEVs auf den Markt. Je größer die Auswahl umso besser das Angebot. Ich verfolge den Sion jetzt noch nebenbei, weil ja nicht ausgeschlossen ist, daß er in ein paar Jahren doch gut im Markt angekommen ist und wir auch unseren zweiten PKW erneuern müssen.

Aber trotz der Fanboys hier haben sich fast alle Befürchtungen erfüllt die Skeptiker bereits seit 1 Jahr vorbringen. Alleine schon der Titel dieses Threads kann nur sarkastisch gemeint sein, weil man so gut wie nichts mehr von Sonomotors hört.

Inzwischen kommt der Tesla 3 auf den deutschen Markt und in 1 Jahr wohl einige deutsche Hersteller. Der BMW i3 wird in seiner Neuauflage wohl auch die 400 KM WLTP anstreben. Sicherlich keine günstigen Autos, aber wer nicht ewig warten will oder kann, greift eben zum teureren Produkt. Und wenn ich lese, welche Probleme Tesla in den sehr kalten Tagen gehabt hat, ist es umso wichtiger ein elektrisches Fahrzeug von erfahrenen Herstellern zumindest wohlwollend zu berücksichtigen. Den letztlich will man von A nach B kommen und bei Problemen nicht im Regen stehen. ;)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ArmesSchwein
read
Apropos Cargolifter: von denen ist mir eine hübsche Aktie übriggeblieben ... da kann ich den Holzsion ja daneben nageln. ;)

Sonomotors bleibt seinem Motto (seit 1 Jahr) treu. Weg von dem coolen Startup image mit einer erfrischenden Offenheit und einer wenn auch simplen Idee doch zwei Autos umgebaut. Jeder hätte damals gedacht, daß es so weitergeht und ca. 1 Jahr später mindestens ein aktualisierter Prototyp gezeigt würde. Pustekuchen. Der drive der früheren Tage ist dahin; Sonomotors fühlt sich nun etwas mehr nach e.Go an, jedoch ohne deren Erfahrung und vorzeigbaren Prototypen.

EIgentlich haben sie ja noch gar keinen "Protoyp" - erst wenn dieser überhaupt mal gebaut wurde, kann die lange Phase der Tests und Homologation durchlebt werden. Die Kritik an Sonomotors ist doch nicht nur in diesem Forum oder auf Youtube Kanälen immer lauter - warum setzt Sonomotors dem nichts entgegen und entkräftig einige Befürchtungen durch harte Fakten? Diese Geheimnistuerei war in der Anfangsphase nicht notwendig und sie haben trotzdem wohl viel Geld eingesammelt und Investoren gefunden. Selbst VW öffnet sich mit der ID Serie unerwartet früh und weit. Was soll auch passieren? Es könnten nur noch mehr Leute interessiert sein und ggf. noch mehr Reservierungen getätigt werden. Beim Versuch der beiden Buben "professioneller" zu werden machen sie genau das Falsche indem sie sich verschliessen. :roll:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag