Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

Fu Kin Fast
read
Robbi hat geschrieben: Wieso ist das Bosch-Logo von der Sono Homepage verschwunden?
Es könnte ja sein, dass Bosch einfach um die Entfernung gebeten hat?

Im Softwarebereich ist es üblich, dass sich kleine Klitschen gern die Logos bekannter Kunden auf die Website holen. Allerdings ohne diese Unternehmen zu fragen, um zu werben, dass ihre Software so gut ist, dass sie sogar von Microsoft, Apple oder AT&T eingesetzt wird. Nach meiner Erfahrung ist die Bestätigung von mittleren oder gar großen Firma so schwer zu bekommen, dass es aussichtlos wäre anzufragen. Wenn sie allerdings von einer Logonutzung erfahren, die nicht abgesegnet ist, wird wahrscheinlich schnell mal ein Anwaltsschreiben aufgesetzt. Weil da ist die Rechtslage klar.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige

Re: Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

vetenari
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Sa 19. Okt 2019, 15:11
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Robbi hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben: Das Problem ist das hier findige Leute die an die Insolvenz glauben denken noch schnell ihr Geld zu retten. Wenn die Insolvenz wirklich irgendwo im Raum stehen würde, dann würde sich SONO Motors strafbar machen auch nur einen Reservierer sein Geld zugeben. Man darf nicht einen einzelnen Gläubiger oder eine Gruppe von Gläubigern bevorzugen.
Daher sehe ich das so: wenn in 2020 die Insolvenz kommt (was ich nicht glaube) ist Dein Geld schon velohren, das muss alles in die Insolvenz Masse eingehen, niemand darf noch schnell Geld retten.
wenn keine Insolvenz droht, sondern nur ein Machtkampf zwischen Investoren und Gründer, kannst du auf 2020 warten und ohne Rechtsanwalt einfach Dein Geld bekommen. Aber erst nach AGB, vorher wäre es Kulanz.
Gute Begründung, an die drohende Insolvenz zu glauben. Danke! ;)
Auf Nachfrage in HH ist das wohl so kommuniziert worden. Eine Zusammenfassung (E-Auto-Vlog Dirk Henningsen - YouT). Demnach hat Sono einen "siebenstelligen" Betrag auf dem Konto, bei 100 Festangestellten und ich glaube 400 Freien. Die Aussage in HH war wohl eindeutig - wenn nicht 50mio dann "Laden zu". Vielleicht war jemand in HH und das das bestätigen oder verneinen.

Die brachen die 50Mio um Gehälter zu zahlen und Stornierungen zu bedienen. Ein siebenstelliger Betrag ist da schnell weg. Keine Ahnung von welchem Geld die "bezahlten" Sions am Ende gebaut werden sollen, aber die 50Mio brauchen die um den "Betrieb" überhaupt am laufen zu halten und Kapital für die neuen Prototypen (wohl ca. 10Mio . lt Aussage ) und ein wenig Puffer um bis zur nächsten Runde zu haben..

Vielleicht machen die auch mit weniger erst mal weiter, persönlich tippe ich auch eine Abwicklung falls die 50 Mio nicht zusammenkommen.Die bringen die auch nur über ein Jahr.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Peterelektro hat geschrieben:
kriton hat geschrieben:
Peterelektro hat geschrieben: ...Denen fehlen jegliche Liquide Mittel. Die Anzahlungen dürften sie bereits verbraten haben. Die hätten eigentlich gesondert erfasst und verwaltet werden müssen. Die sind zweckgebunden dürften nicht für die Entwicklung eingesetzt werden oder für andere Dinge (vegane Kantine).
Nein, nein und nein! Es gibt solche rechtlichen Vorschriften nicht! Das sind bilanziell sonstige, unverzinsliche Verbindlichkeiten. Das Unternehmen kann damit machen, was es will. Selbstverständlich dürfen sie es "verbraten", ohne damit etwas falsch zu machen. Es gibt keine Pflicht, diese Gelder gesondert irgendwo zu parken. Das ist einfach nur fehlender Sachverstand. Daraus wurde aber auch nie ein Geheimnis gemacht. Es ist einfach inkorrekt, jetzt irgendwelche Regeln aufzustellen, gegen die Sono angeblich verstoßen hat. So etwas gibt es nicht und Sono war da transparent.

Jedem Reservierer sollte klar gewesen sein, dass ein erhebliches Ausfallrisiko besteht. Ich wiederhole mich jetzt. Bisher ist mir hier oder in der FB-Gruppe niemand begegnet, der das nicht wusste. Ohne JoeHotzi zu zitieren, der da potenzielle, betrogene Opfer sehen möchte, die er nicht nennen kann.
Das ist ein klarer Verstoß gegen das Bilanzrecht, wenn eine solche Einnahme nicht gesonderter als Rechnungsposten erfasst wird. Selbstverständlich ist die Ausgabe genauer gesagt das verbraten der Anzahlung für andere Dinge möglich, nur besteht der klarer Auszahlungsanspruch des Kunden weiter. D. H. Eine seriöse Firma lässt die Finger von den Anzahlungen, die übrigens auch zu versteuern sind für die Mehrwertsteuer. Setzt man diese aber für den laufenden Geschäftsbetrieb ein, ist das eine Firma der liquide Mittel fehlt. Zahlt eine Firma dann nicht mehr diese Anzahlungen aus weil sie pleite ist, was ist das dann? Betrug? Insolvenzverschleppung? Ich befürchte viele haben die strafrechtlichen Dimensionen die der Fall Sono motors haben kann, noch nicht durchdacht.
Sorry, ich mach das beruflich und du redest Unsinn!!! Dies ist eine sonstige Verbindlichkeit und sonst nichts. Was soll ein "Rechnungsposten" sein? Diesen haarsträubenden Begriff gibt es nicht in den Gesetzbüchern. Jede Firma trennt nicht die liquiden Mittel danach, ob es dies oder das ist. Mit Seriosität hat das überhaupt nichts zu tun. Wenn sie diese Gelder nicht zurück zahlen kann, ist es deswegen nicht automatisch Betrug oder Insolvenzverschleppung. Kind, bleib bitte bei dem, wovon du ein wenig verstehst, als dass du dich so dämlich lächerlich machst auf Gebieten, von denen du NULL Ahnung hast. Und wenn du weiterhin meinst diesen geistigen Dünnschiss absondern zu müssen, dann nenne mir doch bitte den Paragraphen im "Bilanzrecht", wie du es nennst.
Es gibt eine Ausnahme in der sogenannten Bauträgerverordnung. Aber das gilt nicht für sonstige Betriebe.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Hier im Thread wurden ja viele Fragen gestellt, daher schaut euch komplett den Livestream aus Berlin an und hört zu, denn da wurden eben auch die kritischen Fragen gestellt, die hier immer wieder auftauchen.
Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=edefXa2hNho
Teil 2
https://www.youtube.com/watch?v=YUNok2BOgmQ

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Den Event gestern Abend in Berlin hat die IGEMBB mit einem Live Stream begleitet:
:arrow: https://youtu.be/edefXa2hNho

Anschließend gab es noch Gelegenheit für ein exklusives Interview mit Laurien und Jona:
:arrow: https://youtu.be/YUNok2BOgmQ

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
danke... der Link war wichtig, es klärt sich viel....

2. Link: ab 1:20:17 Der Sion wäre mit diesen Investoren in Europa nicht auf die Straße gekommen, bis zur 7. Verhandlungsrunde war alles noch ok, dann war klar, der Investor wollte nur Aufkaufen und nehmen.... Generelles Ziel der Finanzwelt: Möglichst Schnell etwas herausziehen damit etwas verkauft werden kann.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife in Europa?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
06.12.2019, Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?: 50.000.000 - 5.202.616 = 44.797.384€


PS: cih abe den Titel ab heute verändert, wer das nicht mag, kann es wieder ändern. Aber Serie ist für mich nicht Serie, mir geht es nur um den Sion in Europa in seiner geplanten Art und Weise.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Generelles Ziel der Finanzwelt: Möglichst Schnell etwas herausziehen damit etwas verkauft werden kann.
was wollten sie denn rausziehen und verkaufen?
habe auch alles gesehen, was es nicht gab ZAHLEN und es war auch kein sion manager entwickler am tisch....der investor will den sion auf deutschen strassen verhindern welcher?....ich war nach beiden streams genauso schlau wie zuvor aber andere sind bestimmt schlauer geworden...imo...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife in Europa?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
und schon wieder 25€ näher der Serie... :)

Beim Investor tippe ich auf Evergrade, das ist der Investor von NEVS und damit der Herr über die Produktionsanlage in Europa. Ich kann mich aber auch irren.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2162
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 371 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
ubit hat geschrieben:
nextECar hat geschrieben: Sorry, aber mit der Aussage kannste jedwede Industrie und technische Entwicklung wegreden. Genau das ist das warum wir in den letzten 150 Jahren eine solche technologische Entwicklung hingelegt haben. Jemand hat eine Idee, findet Kapitalgeber, und dann klappts oder eben nicht. Und je grösser die Investition ist, um so eher wird das auch in Etappen gemacht. Das Risiko tragen die Kapitalgeber.
Es geht hier aber nicht um Kapitalgeber von Risikokapital sondern um Menschen die ein nicht existierendes Auto kaufen und bezahlen sollen. Es wird ein konkreter Gegenwert versprochen: Das Auto. Das ist kein "Investment" sondern ein Kaufvertrag den SM vermutlich nicht erfüllen kann.

SM nennt das nun "Crowdfunding" - insofern ist da schon ein gewisses Risiko enthalten - das dürfte aber den meisten Menschen die jetzt bereit sind den Kaufpreis vorzustrecken kaum wirklich klar sein. Die erwarten ihr Auto 2022...

Ciao, Udo
Ohne Vertrauen geht es nicht. Und Enttäuschungen muss man auch mal wegstecken können.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag