Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Bei meinem ehemaligen Arbeitgeber gab es mal einen sehr wahren Spruch: "Das Problem ist nicht das Produkt." Ein paar Monate später war nichts mehr zu retten. Ich fühle mich hier sehr an diese Zeit erinnert, muss aber dazu sagen, dass ich dem Projekt Sono Motors schon immer skeptisch gegenüber stand.

Wenn es euch wirklich darum geht, die Energie- und Mobilitätswende voran zu bringen, dann könnt ihr auch Mitglied in einer Bürgerenergiegenossenschaft werden und das Geld in Solaranlagen und Ladestationen investieren, die auch tatsächlich gebaut werden. Jeder weitere Euro, der in das Projekt Sono fließt, ist leider verloren. Ich hoffe ihr habt das als Spielgeld einkalkuliert.
Zuletzt geändert von PowerTower am So 1. Dez 2019, 21:28, insgesamt 2-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: Sion - Informationssammlung/Presseberichten (Diskussionsthread)

Neven
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mo 2. Jul 2018, 13:24
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Die Realität ist eine 3-6 °C wärmere Welt für deine Nachkommenschaft. Hast du dich damit mal auseinandergesetzt?

Ich wiederhole, Sono Motors hat bisher die beste Idee und das beste Design präsentiert für ein (so nachhaltiges wie möglich) Elektro-Familienauto. Ich sehe noch immer nichts vergleichbares am Horizont für unter 30 Tausend Euro. Und das ist 100% machbar, nur nicht gewollt.

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

Fu Kin Fast
read
Neven hat geschrieben: Die Realität ist eine 3-6 °C wärmere Welt für deine Nachkommenschaft.
Und das kann nur der Sion verhindern?

Ich wiederhole, Sono Motors hat bisher die beste Idee und das beste Design präsentiert für ein (so nachhaltiges wie möglich) Elektro-Familienauto. Ich sehe noch immer nichts vergleichbares am Horizont für unter 30 Tausend Euro. Und das ist 100% machbar, nur nicht gewollt.
Dann mach es doch! Immer diese Verschwörungstheorien! Wenn es so einfach wäre, gäbe es schon einige Microlinos, Unitys und ganz viele e.Go Life auf den Straßen. Auch wenn es manche nicht wahrhaben wollen - der Markt ist kein Ponyhof. Frag deine Bekannten, wer sich einen Sion statt eines anderen Autos von einem etablierten Hersteller kaufen will - außer ein paar Idealisten werden die meisten den sichereren Hersteller wählen.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
verstehe nicht wieso SM es nicht wie tesla gemacht hat, einen dacia suv mit ahk zum ladenpreis gekauft, ausgebeint, moos reingefüllt, bischen heimische buche an die a und b säule gemurkst und den bock aussen mit japanischen PV-folien beklebt. gibts alles auf ebay. schön gemacht und über aldi, lidl und co vertrieben und als werbefachfrau noch unsere künftige dunkelhaarige hübsche bundeskanzlerin anstatt mehmet scholl aufs foto und gut. SO macht man dollars!
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
p.hase hat geschrieben: ......SO macht man dollars!
Die haben doch Dollars gemacht. Die Geschäftsführer haben mit Sicherheit mehr verdient als die meisten sich hier vorstellen können.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
ja stimmt, ich könnte einen von denen fragen. :-) aber neid ist ganz schlecht.

hier bei uns im schwäbischen hat jemand inzwischen 50x ausgediente seecontainer mit steckdosen und pv-modulen obendrauf ausgerüstet und für 50.000€/stück als fahrrad charging cubes an gemeinderäte verschachert die das geld des bürgers mit vollen händen ausgeben. wieviele nullen sind das?
Zuletzt geändert von p.hase am So 1. Dez 2019, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Sion - Informationssammlung/Presseberichten (Diskussionsthread)

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
Neven hat geschrieben: Die Realität ist eine 3-6 °C wärmere Welt für deine Nachkommenschaft. Hast du dich damit mal auseinandergesetzt?

Ich wiederhole, Sono Motors hat bisher die beste Idee und das beste Design präsentiert für ein (so nachhaltiges wie möglich) Elektro-Familienauto. Ich sehe noch immer nichts vergleichbares am Horizont für unter 30 Tausend Euro. Und das ist 100% machbar, nur nicht gewollt.
ich möchte mich mit dir über den Begriff 'Realität' in diesem Zusammenhang nicht streiten .. nur ein Hinweis: 'Realität' könnte auch sein, dass es auch bei BEV keine WünschDirWas gibt sondern Träume eine realisierbare Basis haben müssen.
Wenn dir jemand ein perfektes BEV für 500 Euro Verspricht ist das keine Idee, sein Konzept, kein Design, nicht nachhaltig .. dann ist das einfach Spinnerei. So ähnlich wie der Weltuntergang zum 1.1.2000 oder die Wiederkehr des Messias übermorgen.

Die Sion-Versprechen sind aus meiner Sicht ähnlich gelagert.

Wenn du was tun willst dann muss es machbar sein .. technisch und wirtschaftlich.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

Neven
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mo 2. Jul 2018, 13:24
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Und das kann nur der Sion verhindern?
Die Idee, das Denken hinter Sion kann dass vielleicht verhindern oder lindern. Etwas besseres habe ich bisher noch nicht gesehen, zumindest nicht im Form eines Elektro-Familienautos.
Wenn es so einfach wäre,
Ich habe nicht gesagt es wäre einfach, sondern machbar. Es wäre sicher machbar für große Firmen, aber das Denken hinter unseres Wirtschaftssystems erlaubt es nicht, und darum bauen die lieber überteuerte EVs voller nutzloses Schnickschnack, damit die echte Profite nicht gefährdet werden (Verbrenner).

Welches Denken sollte unterstützt werden?

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Volt hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben: ......SO macht man dollars!
Die haben doch Dollars gemacht. Die Geschäftsführer haben mit Sicherheit mehr verdient als die meisten sich hier vorstellen können.
Stefan
Wenn du dir da so sicher bist: Belege bitte, wenn es keine gibt: Besser so etwas nicht schreiben. So etwas ist kein guter Stil!
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Sion - Informationssammlung/Presseberichten (Diskussionsthread)

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1726 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Genau! ;)

Die bösen Investoren wollen uns bloß nicht unterstützen, weil wir ja so sozial und umweltfreundlich sein wollen!....

Das hört sich doch viiiiel besser an als "Die Profis kaufen uns unsere Märchen nicht ab und halten uns für unfähig, also versuchen wir es
jetzt bei ahnungslosen Laien."
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag