Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Sep 2018, 16:58
Hallo,

auch ich finde das, was man bisher vom Sion sieht, sehr beeindruckend und das Konzept ist super.

Allerdings bin ich skeptisch, was die tatsächliche Verfügbarkeit angeht.
In den Prototypen sieht man noch sehr viele Teile vom BMW i3 verbaut, die wohl mangels Eigenentwicklung zum Einsatz kamen. Einige Tester kamen ja schon auf die Idee, dass die aktuellen Sion-Prototypen nichts anderes sind, als i3 in einer anderen Karosserie.

Für mich deutet das alles darauf hin, dass der Sion noch sehr weit von einer wirklichen Serienreife entfernt ist. Entweder müsste man ja weiterhin die i3-Teile verbauen, oder man müsste das alles selbst entwickeln und produzieren. Dem gegenwärtigen Hype und den vollmundigen Ankündigungen zum Trotz scheint es aber keinerlei Kapazitäten für so eine Fertigung bei Sono Motors direkt zu geben.
Für mich sieht es so aus, als ob wir noch sehr lange auf einen wirklichen Serienprototypen warten müssten...
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 6045
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 200 Mal
    Danke erhalten: 638 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 17:16
Die Serienteile des i3 werden es wohl nicht werden. Aber laut Sion sind es trotzdem Serienteile die verbaut werden, halt andere. Dadurch sollte die Erprobung schneller gehen.

Wir wissen heute, das die Räder kleiner werden, weil sowohl die Felgen als auch der Gummi das Kostenziel nicht erreicht haben.
Auch gibt es wohl keine verfügbare angetriebene Hinterachse, sodass schon durchgesickert ist, es wird vielleicht doch ein Vorderradantrieb.
Die Lichter sind wohl ganz anders, aber da ist man, so sickert es durch, schon bei einem Lieferanten im Geschäft. (zumindest haben wir das Finale Design der Scheinwerfer schon gesehen.)
Auch ist das Radio & Co soweit in trockenen Tüchern.
Die Batterie nicht zu vergessen, da gibt es auch schon einen Lieferanten, der wohl Preislich rein passt.

Und so arbeitet man sich langsam vor. Quer durch das ganze Fahrzeug. Langsam werden immer mehr Details bekannt.

Ich denke, dass der Auftragsfertiger so weit bestimmt ist, aber wenn noch wesentliche Teile fehlen, und wenn diese dann in den finalen Plänen noch berücksichtigt werden müssen, kann niemand diesen Vertrag final unterschreiben. Der Auftragsfertiger würde sich ja auf ungewisse Teile einlassen, da ist sicher noch eine Klausel im Vertrag, und daher keine Bekanntgabe. Aber um den mach im mir am wenigsten Sorgen.

Ja, Skepsis ist angebracht, was 2019 betrifft. Aber an den Sion, wann auch immer, glaub ich ganz fest.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1852
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 138 Mal
    Danke erhalten: 96 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 17:22
phonehoppy hat geschrieben: Für mich sieht es so aus, als ob wir noch sehr lange auf einen wirklichen Serienprototypen warten müssten...
Sehe ich auch so aber die Hoffnung stirbt zuletzt :mrgreen:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 484
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 337 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 17:28
"skeptisch" ... "wohl mangels" ... "einige Tester kamen ja schon auf die Idee" ... "müsste man ja weiterhin" ... "scheint keinerlei Kapazitäten" ... "sieht es so aus" ...

So ganz belastbar scheinen mir die Aussagen nicht begründet zu sein.
Klar kann man an der Realisierung des Projektes und/oder dem Zeitplan zweifeln, aber man kann auch auf SM vertrauen und hoffen, dass sie das packen.

Wenn SM mit bestimmten Informationen aus rechtlichen oder taktischen Gründen noch nicht rauskommt hilft wildes spekulieren auch nicht weiter.

Wenn dann noch klare Gegenargumente wie bei dem I3-Klon noch ignoriert werden, was soll man dazu noch sagen.


Deine Frage im Thread-Titel kann ich Dir aber beantworten: Der Sion hat nach Aussage von SM noch ca. 1 Jahr bis zur Serienreife.
Es kann sich aber auch durchaus anders weiter entwickeln. Am besten wäre es wohl, auf klare Neuigkeiten zu warten.
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- überlegt wegen Sion, eUpMiGo, eCorsa
- wegen günstigen Rabatten jetzt doch e-Golf bestellt

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Sep 2018, 17:41
barfußelektrisch hat geschrieben: ...
So ganz belastbar scheinen mir die Aussagen nicht begründet zu sein.
Klar kann man an der Realisierung des Projektes und/oder dem Zeitplan zweifeln, aber man kann auch auf SM vertrauen und hoffen, dass sie das packen.
...
Natürlich sind es keine "belastbaren Aussagen". Und ich hoffe ja auch, dass sie es packen. Ich denke auch, dass da sehr viel Enthusiasmus und Know-How dahinter steckt. Nur sollte man angesichts einiger fahrbarer Prototypen nicht davon ausgehen, dass es nur noch Kleinigkeiten sind, bis das Auto wirklich auf dem Markt ist und ausgeliefert wird. Mein Bauchgefühl ist einfach, dass es eher 2021 als 2020 wird, bis die ersten den Sion zu Hause stehen haben - und dann gibt es vielleicht auch von den großen Herstellern entsprechende Konkurrenzangebote. Ein bisschen läuft dem Sion ja auch die Zeit davon, oder nicht?

Es ist eben nochmal eine ganz andere Sache, einen Prototypen zu zeigen, der aus vielen Fremdteilen aufgebaut ist, als ein Auto in Großserie zu produzieren. Selbst Tesla mit seinem fast unerschöpflichen Risikokapital hat damit enorme Probleme. Und auch Sono muss es schaffen, das Auto zu einem vernünftigen Preis anzubieten, das bedeutet auch in einer entsprechenden Stückzahl...
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Sep 2018, 17:55
Noch ein Spekulationsthread. :roll:
Ohne Fakten können wir noch so viele Threads starten, wir werden trotzdem nicht mehr wissen.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
emega
    Beiträge: 139
    Registriert: Sa 28. Jul 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 18:23
drilling hat geschrieben:Noch ein Spekulationsthread. :roll:
Ohne Fakten können wir noch so viele Threads starten, wir werden trotzdem nicht mehr wissen.
Das hab ich auch gerade gedacht als ich den Titel gesehen habe.
Ich sag dazu nur so viel: Sono Motors hat es schon weit gebracht. Wichtige Verträge sind unterschrieben. Der Rest ist angekündigt. Wer es nicht glaubt soll es halt nicht glauben. Aber wenn sie wirklich weit neben dem liegen würden von dem was sie Kommunizieren würden sie definitiv nicht so ruhig an die nächste Probefahrttour gehen. Stellt euch mal vor das Projekt würde jetzt platzen was die Zulieferer sagen würden?

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1852
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 138 Mal
    Danke erhalten: 96 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 18:28
emega hat geschrieben: Stellt euch mal vor das Projekt würde jetzt platzen was die Zulieferer sagen würden?
Gute Frage, also sollten wir in Ruhe warten und meine Tee schlucke ich jetzt runter :roll:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
bobby
    Beiträge: 25
    Registriert: Do 21. Jun 2018, 20:38
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 4. Sep 2018, 19:51
drilling hat geschrieben:Noch ein Spekulationsthread. :roll:
Ohne Fakten können wir noch so viele Threads starten, wir werden trotzdem nicht mehr wissen.
BINGO

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
hachi
    Beiträge: 859
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Mi 5. Sep 2018, 12:50
Was soll der Thread??

es gibt keine Infos, daher keine fakten.. daher ist alles was erzählt oder gejammert wird nur Mutmaßung und gejammere.

Würde ich so ein Projekt wie Sono Motors haben, würde ich euch noch weniger Infos geben :D
drilling hat geschrieben:Noch ein Spekulationsthread. :roll:
Ohne Fakten können wir noch so viele Threads starten, wir werden trotzdem nicht mehr wissen.
ist kein Spekulationsthread, sondern (wie alle anderen) ein JAMMER-Thread
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag