POI - Ladesäulen in das Navi importieren

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
folder Mo 1. Jan 2018, 20:25
Ok, es geht irgendwie. Danke für die Arbeit das mal auszuprobieren!
Aber Betonung auf:"irgendwie"

So richtig schön und praktikabel erscheint mir das nicht. Ich muss ja nach wie vor wissen, wo ich lang fahren will und kann nicht das Navi die Route einfach finden lassen und mich dann automatisch zur nächsten Säule navigieren lassen, weil das IONIQ-Navi leider keinen Import als Ladesäule zulässt. In meinen Augen eine vermeidbare Schwäche, insbesondere weil die Updates von Hyundai ja nur alle Jubeljahre kommen und dann auch noch höchst unvollständige Ladesäuleninformationen liefert, die praktisch nicht benutzbar sind.

Aber wenn ich ohnehin schon weiß, wo ich hin muss, kann ich doch auch gleich die Raststätte (oder wo auch immer die Säule rumoxidiert) über die POI-Suche eingeben. Die Orte existieren ja so gut wie immer schon im Navi - nur eben ohne Ladesäuleninfo.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zur Elektromobilität
Anzeige

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
folder Mo 1. Jan 2018, 20:43
Das ist für mich eher für den Notfall, wenn ich kein Netz habe um mit einer App zu suchen.
Ich kenne den POI Import von der Zoe, und wollte mal probieren was beim Ioniq geht.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
    Tom_N
    Beiträge: 1039
    Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
    Wohnort: N-
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 2. Jan 2018, 17:56
HubertB hat geschrieben:Zu beidem ja.
Danke. Hab jetzt mal "rumgespielt".
Nachteil bei deinem *.kml ist jetzt aber, dass man gar nicht mehr erkennt ob es Raststätte Ost/West bzw. Nord/Süd ist weil die Informationen (die blöderweise nach dem Stromtankstellenexport vorwiegend nur in den Beschreibungen zu finden sind) hier fehlen.
Beispiel:

Code: Alles auswählen

		<name>97084 Würzburg, 50 kw - Tank&amp;Rast</name>
		<Point>
			<coordinates>9.96308,49.75088,0</coordinates>
		</Point>
	</Placemark>
	<Placemark>
		<name>97084 Würzburg, 50 kw - Tank&amp;Rast</name>
		<Point>
			<coordinates>9.95974,49.75595,0</coordinates>
Kleiner Tipp:
oben steht Würzburg Süd 97084 Würzburg, 50 kw - Tank&amp;Rast
unten steht Würzburg Nord 97084 Würzburg, 50 kw - Tank&amp;Rast
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
Hyundai IONIQ Facelift Sangl #008, pre-ordered 14.04.2019
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Jan 2018, 19:10
Der Raststättenname ist leider beim Export schon nicht mit drin. Man müsste das also einzeln nachsehen und händisch eintragen :(
Bei Auswahl des POI bekommt man den Kartenausschnitt zu sehen, da sieht man dann wenn man die falsche Seite erwischt hat.

Man könnte auch statt nach PLZ nach Autobahnnummern sortieren, da fehlen dann aber z.B. die Allego Stationen an den Autohöfen.

Das ist alles noch nicht so überzeugend, aber ich rechne nicht damit dass Hyundai da nachbessert.
Die eigentliche Navisoftware kommt ja meistens von einem Zulieferer, und die haben Elektromobilität offensichtlich noch gar nicht auf dem Schirm.
Bei Renault war das ja auch noch eher ein Workaround, wobei dort wenigstens die POI in der Navigationsansicht angezeigt wurden. Man sah also wenn eine Ladestation in unmittelbarer Nähe war, ich hatte dann noch Symbole für die verschiedenen Leistungen und für CEE.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Jan 2018, 19:18
ov2.JPG
.ov2 Ansicht in POIEdit
gpx.JPG
.gpx ist noch magerer
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
jo911
    Beiträge: 1235
    Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
    Wohnort: München-Nord
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Di 2. Jan 2018, 20:08
Da scheint aber poiEdit was zu unterschlagen.(evtl. gibt es eine Detailansicht?) Wenn du gpx mit Notepad öffnest, hast du viel mehr Informationen. Bei <name> den Kurztitel und bei<desc> die ausführliche Beschreibung. Wenn du das gpx unter Excel öffnest, siehst du das auch alles. In Excel kannst du dann die Namensspalte mit dem Anfang der description überschreiben. Leider ist dieser auch nicht immer brauchbar. Aber der Aufwand hält sich einigermaßen in Grenzen. Nur einen guten und günstigen xls To kml Konverter habe ich (noch) nicht gefunden.
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Zmeister
    Beiträge: 267
    Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
folder Do 4. Jan 2018, 22:44
Also ich habe huete auch nochwas geschaut , das Problem ist denkbar einfach:
Das "Navi" ist eher die Zetrale des Fahrzeugs ähnlich wie der Hauptrechner und dieser greift quasi nur auf die SD zu um zu Navigieren und die anderen Dinge anzuzeigen, Die eigenen PIOs werden aber anscheinden d auf einen internen Speicher geladen welche man dort dann auch nur abrufen kann....
Blöde Frage hat jemand schonmal den TOM TOM Live Service genutzt? So wie ich es erkennen konnte ist auf der SD Karte teils Programme die ein Update anfodern...
dh im Prinzip funtzt das wohl dann wenn man das Tom Tom Live benützt...
Das GE Verzeichnis kann mann nur Sortieren und dann implantieren um es Manuell einzugeben...
Das ist alles quasi mist.......
Auf den Rechner kann mann nicht zugreifen was verständlich ist da mann da ja mist machen könnte und so das fahrzeug nicht mehr funktioniert.......
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
    Tom_N
    Beiträge: 1039
    Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
    Wohnort: N-
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Fr 5. Jan 2018, 16:40
Zmeister hat geschrieben:Blöde Frage hat jemand schonmal den TOM TOM Live Service genutzt?
Das nutzt du automatisch sobald du dich mit einem Hotspot verbindest ... beinhaltet aber nur aktuelle Verkehrsmeldungen (und sofern eingestellt Blitzer).
Davon abhängig wird die Routenführung ständig angepasst sofern erforderlich.
TOM TOM Live Service hat m.E. hier nichts mit Kartenupdates zu tun. Die gibt es nur beim freundlichen der dir die SD-Karte aktualisiert.

Was du uns mit dem restlichen Post mitteilen willst erschließt sich mir nicht so recht.
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
Hyundai IONIQ Facelift Sangl #008, pre-ordered 14.04.2019
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Zmeister
    Beiträge: 267
    Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
folder Fr 5. Jan 2018, 23:11
ICh wollte euch da miteilen: Das ich davon ausgegangen bin wenn mann POIS importiert das di irgendwo auf der SD auftauchen.... die werden aber anscheindend auf dem auto gespeichert..........
MFG: ZMeister
:D Ioniq Style , kann ein Stromer Sünde sein??

Re: POI - Ladesäulen in das Navi importieren

menu
Benutzeravatar
    veteran
    Beiträge: 370
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
    Wohnort: Stuttgarter Raum
folder Sa 10. Feb 2018, 12:11
gekfsns hat geschrieben:Es fehlt eine Software mit der man die POI Liste vom GE Forum filtern und bearbeiten kann bevor man sie importiert. Momentan bearbeite ich immer noch mit dem Texteditor.
Geht wunderbar:
https://tomtom.gps-data-team.com/poi/ov2-to-csv.php
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag