NCM 811 Zellen für Elektroautos

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1327
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder Sa 25. Aug 2018, 16:39
Laut diesem Bericht sind die neuen NCM 811 Zellen mit reduziertem Kobaltgehalt nicht vor 2021 für Elektroautos zu erwarten:
http://www.mining.com/reduced-cobalt-el ... rice-fall/

Die Massenproduktion läuft momentan mit NCM 622 und 523 Zellen, welche 20% Kobalt beinhalten. In einer NCM 622 Batterie kommen knapp 50% der Rohmaterialkosten vom Kobalt.
Anzeige

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder So 30. Jun 2019, 15:50
Na dann schau Dir mal folgendes an:
ncm safety.jpg
Nur Hersteller wie Tesla, die nichts zu verlieren haben, werden solche instabile Kathoden einsetzen?

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
TorSta
    Beiträge: 214
    Registriert: Sa 4. Mai 2019, 08:33
    Hat sich bedankt: 75 Mal
    Danke erhalten: 122 Mal
folder So 30. Jun 2019, 17:16
@PV7Kwp: Könntest Du erklären, was man aus der Tabelle erlesen kann? Ich bin diesbezüglich ein ziemlicher Idiot und weiss nicht, was das heissen soll.

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder So 30. Jun 2019, 20:54
Es geht um den Vergleich von NCM622 mit anderen, nickelreicheren Kathoden was Sicherheit (Nageltest und Hotbox) angeht. 0/2 bedeutet von 2 Tests endeten 2 mit thermischem Durchgehen/Brand.

Die angebene Voltzahl ist das Kathodenpotential (~Zellspannung) bei dem der Test erfolgte. Auch ist die beim jeweiligen Potential erreichte spezifische Kapazität des Kathodenmaterials vermerkt.

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
TorSta
    Beiträge: 214
    Registriert: Sa 4. Mai 2019, 08:33
    Hat sich bedankt: 75 Mal
    Danke erhalten: 122 Mal
folder So 30. Jun 2019, 21:40
Klasse. Danke Dir. Jetzt verstehe ich.

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
zitic
    Beiträge: 2757
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder Mo 1. Jul 2019, 22:45
Darin besteht ja die Entwicklung das ganze chemisch/physikalisch auszugleichen, damit es praktisch kein Problem darstellt.

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
Leafmove
    Beiträge: 3
    Registriert: Mi 24. Okt 2018, 23:49
folder Di 2. Jul 2019, 00:06
https://researchinterfaces.com/know-nex ... 1-cathode/
Ist ein gute Zusammenfassung zum Thema, bereits aus 02/2018


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
Leafmove
    Beiträge: 3
    Registriert: Mi 24. Okt 2018, 23:49
folder Di 2. Jul 2019, 00:11
Und Nio liefert nun NCM 811 bereits aus
https://pushevs.com/2019/06/20/nio-begi ... 1-battery/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NCM 811 Zellen für Elektroautos

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Di 2. Jul 2019, 16:32
Leafmove hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 00:11
Und Nio liefert nun NCM 811 bereits aus
Und müssen 4803 (fast neue) Fahrzeuge wegen Brandgefahr zurückrufen!

Was mit den Billig-Kathoden ohne Sicherheitsreserven in ca. 4 Jahren passieren wird, sieht man gerade bei Tesla:
https://teslamotorsclub.com/tmc/threads ... re.154976/

Im Oktober müssen alle in China Bericht abgeben, mal sehen, wer danach noch auf diese instabilen Kathoden setzen will?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Batterien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag