Laden an eigener WallBox nicht möglich

Laden an eigener WallBox nicht möglich

Methos1980
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 26. Feb 2021, 13:21
read
Seit gestern bin ich stolzer (noch) Besitzer eines Ioniq-Elektro.
Die Fahrt vom Händler nach Hause mit Ladestop funktionierte einwandfrei.

Heute müsste ich das erste Mal an meiner eigenen Säule laden (Wallbox von E3DC).
Ich stecke den Stecker an, es klickt laut und die WallBox leuchtet blau - alles gut soweit. Kurz in die Übersicht geguckt - wow ganze 4W Ladeleistung. Nein, ich habe mich nicht verschrieben und auch nicht verlesen!

Kurz in die Einstellungen meines Hauskraftwerkes von E2DC geschaut:
Sommermodus ist aus
Wallbox dürfte aus der Batterie laden (hab nur noch 30 km Restreichweite sonst würde das anders eingestellt sein)
Ladung ist auf 1-phasig gestellt, alles passend zum Ladekabel...
Es passiert aber nichts.

Über die Bluelink App dann auch nochmal den Ladevorgang gestartet. Siehe da, eine Fehlermeldung:
Ladevorgang fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie den Status Ihres Elektrofahrzeugs (z.B. Gang in P, Ladekabel eingesteckt, Batterieladung, etv).

Natürlich steht der Ioniq auf P und die Ladekabel sind ja auch korrekt eingesteckt (schließlich hat die Wallbox ja eine Verbindung hergestellt).
Was mache ich falsch oder wo könnte das Problem noch liegen?

Würde ja gerne zur nächstgelegenen Ladesäule fahren - kein Problem. Nur diese ist gerade in Wartung und somit nicht nutzbar...
Anzeige

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

USER_AVATAR
  • chilobo
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
  • Wohnort: Bensheim
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Ist vielleicht eine Ladezeit im Auto eingestellt?
Das sieht man daran, dass die mittlere blaue Lampe blinkt.
Im Ioniq28 gibt es eine Taste, mit der man das direkt abschalten kann.
Probier mal mit dem Ladeziegel an einer Schuko!
Sangls Ioniq #237 seit 6.10.17, e-up seit 30.8.18 laden teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

Methos1980
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 26. Feb 2021, 13:21
read
Danke für die schnelle Antwort...

Von den 3 Lämpchen blickt oder leuchtet tatsächlich keine.
Das Auto kam aus dem Autohaus nur mit dem 1-phasigen Typ2 Ladekabel. Von daher kann ich das mit dem Ladeziegel leider nicht ausprobieren. Das mit der Ladezeit müsste ich nochmal überprüfen, aber dann müsste die ja Werksseitig eingestellt worden sein.

Der Ioniq ist das Facelift 2020, hat also schon die 38KWh Batterie.

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

Methos1980
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 26. Feb 2021, 13:21
read
Ich glaube ich habe das Problem gefunden.
Ein netter YouTuber erzählte von seiner WallBox (E3DC) und ging dabei auf den Schlüsselschalter ein, den er ja nicht auf 1 gedreht hat, weil er nicht aus dem Netz laden will (was ich ja möchte).
Lösung: Einfach den Schalter auf 1 drehen.
Problem: Ich habe nie einen Schlüssel für den Schalter besessen. Ich bin davon ausgegangen, dass damit die Box aufgeschlossen wird, wenn ein Techniker ran muss.
Frage ist jetzt also? Wo bekomme ich den Schlüssel für die Box her?

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

andibill
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 13. Okt 2019, 17:07
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Methos1980 hat geschrieben:Ich glaube ich habe das Problem gefunden.
Ein netter YouTuber erzählte von seiner WallBox (E3DC) und ging dabei auf den Schlüsselschalter ein, den er ja nicht auf 1 gedreht hat, weil er nicht aus dem Netz laden will (was ich ja möchte).
Lösung: Einfach den Schalter auf 1 drehen.
Problem: Ich habe nie einen Schlüssel für den Schalter besessen. Ich bin davon ausgegangen, dass damit die Box aufgeschlossen wird, wenn ein Techniker ran muss.
Frage ist jetzt also? Wo bekomme ich den Schlüssel für die Box her?
Verstehe ich das richtig:
Du hast eine neue WB montieren lassen und den Schlüssel dazu nicht bekommen?

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

Methos1980
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 26. Feb 2021, 13:21
read
Ja, genau das.
Weder ich noch meine Frau können sich daran erinnern einen Schlüssel bekommen zu haben. Ist ja jetzt auch nur 6 Monate her.
Ich bin halt immer davon ausgegangen, dass das ein Service Schlüssel ist für Wartung oder ähnliches.
Morgen rufe ich mal bei der Installationsfirma an, was das soll.

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

Afaik
  • Beiträge: 519
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 176 Mal
read
Methos1980 hat geschrieben: Von daher kann ich das mit dem Ladeziegel leider nicht ausprobieren.
Das beim Fahrzeugkauf (hoffentlich bei einem Hyundai Händler) der Ladeziegel nicht dabei war wundert mich jetzt schon etwas.

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Was meinst du du fährst in "noch"? Hattest schon direkt überlegt den wieder abzugeben?

Bei deiner Wallbox war doch bestimmt eine Anleitung dabei, schau mal in den Unterlagen oder Beipacktüte, vielleicht ist der Schlüssel da zu finden.

Hast du den Wagen NEU gekauft/geleast bei einem Hyundai Händler in Deutschland?
Wenn ja sollte der Ladeziegel als Standardzubehör bei der Auslieferung beigepackt sein. Hier solltest du deinen Händler kontaktieren oder im Kofferaum nachschauen ob vielleicht unter der Abdeckung was zu finden ist.
IONIQ 28 Premium - All Inclusive 03/2019 - Date of birth 18.12.2018

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 768
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 238 Mal
read
Gab / gibt es mit der E3DC Wallbox nicht noch andere Kuriositäten. Ich erinnere mich da an noch einen anden Thread.

Re: Laden an eigener WallBox nicht möglich

Methos1980
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 26. Feb 2021, 13:21
read
Nein, den Wagen behalte ich auf jeden Fall! Ich bin "noch" stolz darauf, dass ich ein E-Auto habe, weil der Stolz schon leidet, wenn alle hier stehen das Ding in Aktion sehen wollen und ich die Hände hebe und sage "kann nicht laden". Der Spott der Verbrenner-Fahrer nervt gerade enorm und ist halt nicht so toll für die Elektromobilität. Kommen halt diese typischen Sprüche: "Genau deshalb werde ich nie mit Strom fahren".

Hab halt jetzt ein E-Auto und kann es nicht benutzen, weil ich es nicht geladen bekommen. WallBox geht nicht, nächste E-Ladestation ist defekt und die übernächste nicht mehr in Reichweite. Bin also quasi stillgelegt...

Wir sind beim Hyundai-Händler das komplette Zubehör durchgegangen. Zum Laden war nur das Typ2 Kabel dabei. Dazu noch die Multitasche (Verband, etc) und das Pannenset. Mehr war nicht im Auto.

Hab jetzt beim Monteur angerufen, ich bekommen meinen Schlüssel heute.
Dann klappt es über Nacht hoffentlich mit dem nachladen und ab morgen kann ich wieder stolz umherfahren ;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag