Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

thf
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Huhu,

ich hab den Ioniq vFL jetzt im 4. Jahr und hab mich damals für die 3-Wege-Finanzierung entschieden weil ich es damals attraktiv fand, dass der Händler das Auto zurück nehmen muss falls das mit der emobilitat nichts für mich wäre

Das heißt nun, dass ich dieses Jahr das Fahrzeug zum Händler zurück geben oder die Restrate abzahlen kann.

Nun brauche ich aber was mit Anhängerkupplung und hab auch schon was neues bestellt, so dass ich den eigentlich ziemlich tollen Ioniq abgeben will.

Nun ist die Frage, ob es sich lohnt, das Fahrzeug privat zu verkaufen. Ich hab keinen Plan was das Fahrzeug denn aktuell wert wäre.

Vielleicht hat ja einer von euch da mehr Einblick.

Falls es von Interesse ist: hat etwas über 70.000km drauf, Ausstattung war die mittlere Variante (Style).

Danke euch.
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder
Anzeige

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

Rita
  • Beiträge: 1390
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
wieviel müßtest Du denn an den Händler zahlen, um ihn zu behalten??

Rita

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

USER_AVATAR
read
Da Du hier in die Runde fragst: Fahrzeug aus der Finanzierung rauskaufen, getrost auf die AHK verzichten, und weiterhin Spass haben! :thumb:

Viel besser wird's derzeit nicht, von aktuellen Lieferfristen noch gar nicht gesprochen.
IONIQ 38 Vertex/Premium

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

thf
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ja grundsätzlich hättest du ja Recht 😀
Ist wirklich ein gutes Fahrzeug und 7ch hätte bisher keine Probleme damit.
Aber das nächste Fahrzeug ist ja bereits bestellt und wird rechtzeitig ankommen.
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

tm7
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
Im Moment werden sie wohl recht teuer um die 20.000 € gehandelt. Für 18.000 € oder vielleicht auch 19.000 € solltest Du schnell einen Käufer finden, vermute ich.
28er Ioniq Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

thf
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Woah, so viel? Woher hast du die Info?
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

USER_AVATAR
read
Hier wurde vor nen paar Wochen einer für 17 k€ Ankauf gehandelt vom Händler mit wesentlich mehr Kilometern. Insofern sind die 18/9 k€ nicht unrealistisch. (E-)Autos sind gefragt - nicht nur - kaum zu bekommende Verbrenner. Der Gebrauchtmarkt ist schließlich noch recht dünn für E-Autos. Benzinpreise sind sehr hoch was die Nachfrage nach Elektroautos treibt. Und wer da nen sofort verfügbares E-Auto mit übersichtlichen 70 tkm verkauft wird wohl gute Argumente haben.
Vielleicht findet sich sogar im Forum nen Käufer.

Im Zweifel lass das Auto begutachten. Kostet zwar etwas, aber du hast dann ne gute Basis. Ganz einfache grobe Bewertung findest du hier.
Zuletzt geändert von GrillSgt am So 3. Apr 2022, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

UliK-51
  • Beiträge: 1908
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 632 Mal
  • Danke erhalten: 383 Mal
read
thf hat geschrieben: Aber das nächste Fahrzeug ist ja bereits bestellt und wird rechtzeitig ankommen.
Was macht Dich bei Letzterem so sicher?
Gib den Ioniq28 nicht vorschnell ab.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

TorstenW
read
Moin,

ich stehe bald vor dem gleichen Problem.
Hyundai nervt mich jetzt schon und will mir einen Kona oder einen Ioniq 5 (fast schon) aufdrängeln.
Ich werde aber (Stand heute) den Ioniq ablösen (das Angebot der BDK für die Weiterfinanzierung ist regelrecht unverschämt) und ihn weiter fahren. Weil, ein adäquater und gleichermaßen sparsamer Stromi ist weit und breit nicht in Sicht......

Grüße
Torsten

Re: Ioniq verkaufen oder zurückgeben?

thf
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Also abgeben werde ich den Ioniq natürlich erst, wenn der Nachfolger auf dem Hof steht.

Danke für eure Hilfe bisher 👍
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag