Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
  • DrMoe
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mo 27. Dez 2021, 15:52
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Wer von euch denkt jetzt schon an den Sommerurlaub in Slowenien/Kroatien/Italien?

Wir sind schon fleißig am Planen für unsere erste elektrische Urlaubsfahrt zu unserer üblichen Location auf der Insel Cres. Hier was wir uns bis jetzt überlegt haben:

+Gemütlich um 5 in Villach losfahren.

+Maximal 120 auf der Autobahn.

+Klima auf 22 Grad.

+Runter erwarte ich mir einen Verbrauch im Bereich von 12-14 kWh/100km, hoffe sogar noch auf weniger.

+Ladestopp Situationsbedingt entweder in Rijeka (obwohl wir eigentlich vermeiden wollen in die Stadt zu fahren), bevorzugt aber in Opatija am Elen Schnelllader (wenn er frei ist). Die nächste Möglichkeit wäre dann wieder bei Elen in Icici. Falls beide besetzt sind würden wir halt alternativ an Typ 2 mit 7kW anstecken - über die so verlängerte Pause werden halt die Kinder nicht begeistert sein :(.

+Ankunft dann in Cunski in der Nähe von Mali Losinj mit halbwegs vernünftigen 20-30%.

+In den 2 Wochen die wir dort sind planen wir dann Mal einen längeren Stadtbesuch in Mali Losinj, wo es auch 22kW Ststionen von Elen gibt.

+Alternativ auf der Heimfahrt zum Schnelllader in Cres

Auf jeden Fall wirds ein schönes Abenteuer und wir freuen uns schon sehr drauf!

Was habt ihr vor?

Grüße
Moriz
Ioniq 38 kWh seit Dezember 2021. Laden zu Haus mit privat gekauftem Sonnenstrom am Marktplatz von eFriends - gratis PV-Strom vom Weingut Fein in Niederösterreich. Nach 12000 km noch immer begeistert!
Anzeige

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

DARK-THREAT
  • Beiträge: 180
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:01
  • Wohnort: Sachsen
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Was habt ihr vor?
Bei uns geht es in die andere Richtung, aber erst im Herbst. Zuerst starte ich in Sachsen und fahre zum Kumpel nach Hamburg hoch, dann Richtung seiner alten Heimat in Niedersachsen und anschließend irgendwo um Amsterdam. Letztes Jahr waren wir mit Verbrenner dort und da kamen mir die Gedanken nach einem E-Auto, als ich dort 2 Euro für E10 sah.

Die verfügbaren E-Routenplaner haben alle immer eine etwas andere Strategie (ABRP macht 5 Stopps, Goingelectric meint 6), was mich noch etwas verwirrt, der das Auto noch nicht auf Langstrecke bewegen konnte. Aber ich denke da groove ich mich schon ein.

Ich selbst würde auch noch gerne nach Südfrankreich oder Italien runter. Habe auch schon Trips auf Youtube gesehen, die 1A funktioniert haben.
Hyundai IONIQ FL Style "Johnny" - 03/2022

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
  • DrMoe
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mo 27. Dez 2021, 15:52
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
DARK-THREAT hat geschrieben: Ich selbst würde auch noch gerne nach Südfrankreich oder Italien runter. Habe auch schon Trips auf Youtube gesehen, die 1A funktioniert haben.
Italien plane ich auch schon ein paar Routen. Florenz wollen wir z.B. Mal runter. Bis jetzt haben wir nur so 300km Trips hin und retour in die Richtung unternommen.
Ioniq 38 kWh seit Dezember 2021. Laden zu Haus mit privat gekauftem Sonnenstrom am Marktplatz von eFriends - gratis PV-Strom vom Weingut Fein in Niederösterreich. Nach 12000 km noch immer begeistert!

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

sünje
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 12:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Warum Abenteuer? Fahrt doch einfach hin. Dafür hat man ein Auto. Völlig egal ob 5x oder 6x laden, man kommt da schon an..
IONIQ FL

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

BerlinG
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 11:32
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo, das ist ja eine recht kurze Strecke wie ich sehe (so um die 300 km) also eher wie bei einem Tagesausflug. Da muss man doch nicht so sehr viel planen oder ? Wir wollen im Sommer von Berlin bis Dubrovnik fahren. Freue mich schon drauf.

Guido

Ioniq vFl

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
  • DrMoe
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mo 27. Dez 2021, 15:52
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Nice :). In einem Jahr werde ich vermutlich auch so sicher sein wie ihr auf Langstrecke. Denke aber auch dass es kein Problem ist. Die "kurzen" Ausflüge habe ich bis jetzt als erste Lernzyklen betrachtet, z.B. checken ob die jeweiligen Apps/Ladekarten reibungslos funktionieren. Bis jetzt keine Probleme aufgetreten :). Nach Florenz sinds dann von uns ca 580 km.

In den Sommerurlaub sind es so wie beschrieben nur 380km. Halt dann auf einer Insel mit genau zwei bekannten Ladeststionen. Bin gespannt.
Ioniq 38 kWh seit Dezember 2021. Laden zu Haus mit privat gekauftem Sonnenstrom am Marktplatz von eFriends - gratis PV-Strom vom Weingut Fein in Niederösterreich. Nach 12000 km noch immer begeistert!

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
read
Wollen auch ab Berlin nach Opatija im Juli mit Zwischenhalt bei Leipzig, private Lademöglichkeit und Salzburg mit gemieteter Ladesäule vorhanden. Route läuft sonst über Lidl Ladesäulen, teilweise Landstraßen einbezogen. Genau Querfeld ein, der Effienz geschuldet beim I3 :).
Hatte sich damals 2017 mit dem etron bewährt da nur bis Salzburg ganz gut gefahren👍 ab Villach dürfte eine Ladung durch Slowenien reichen bis Ankunft Opatija.
In Opatija schon Parkraum mit Ladesäule reserviert um die Umgebung zu erkunden.

Vorigen Sommer hatten wir vollgepackt das Auto über Landstraßen 290km geschafft mit einer Akkuladung. Bei besten Wetter. Topleistung finde ich, deshalb der I3 das Beste was es gibt in Sachen Sparsamkeit über Land oder in der Stadt.
I3 120Ah fluid-black

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
  • DrMoe
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mo 27. Dez 2021, 15:52
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Wie ladet ihr in Slowenien? Vermutlich mit der Petrol App, oder? Bin echt erstaunt, dass ma da aktuell nur 38 cent/kWh für DC zahlt. Habe sie aber selbst noch nie getestet, deshalb frage ich. Wir wollen aber nächstes WE Mal nach Piran, da werde ich dann die Gelegenheit haben.
Ioniq 38 kWh seit Dezember 2021. Laden zu Haus mit privat gekauftem Sonnenstrom am Marktplatz von eFriends - gratis PV-Strom vom Weingut Fein in Niederösterreich. Nach 12000 km noch immer begeistert!

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

USER_AVATAR
  • DrMoe
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Mo 27. Dez 2021, 15:52
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
e-tron2017 hat geschrieben: Vorigen Sommer hatten wir vollgepackt das Auto über Landstraßen 290km geschafft mit einer Akkuladung. Bei besten Wetter. Topleistung finde ich, deshalb der I3 das Beste was es gibt in Sachen Sparsamkeit über Land oder in der Stadt.
Die 290km Challenge nehme ich mit meinem Ioniq an :). Ich denke dass das im Sommer bei moderaten Temperaturen und bei der Fahrt Richtung Kroatien drin sein müsste.
Ioniq 38 kWh seit Dezember 2021. Laden zu Haus mit privat gekauftem Sonnenstrom am Marktplatz von eFriends - gratis PV-Strom vom Weingut Fein in Niederösterreich. Nach 12000 km noch immer begeistert!

Re: Urlaubsplanung - Mit dem Ioniq in den Süden!

tm7
  • Beiträge: 1211
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 409 Mal
  • Danke erhalten: 426 Mal
read
e-tron2017 hat geschrieben: Wollen auch ab Berlin nach Opatija im Juli mit Zwischenhalt bei Leipzig, private Lademöglichkeit und Salzburg mit gemieteter Ladesäule vorhanden. Route läuft sonst über Lidl Ladesäulen, teilweise Landstraßen einbezogen. Genau Querfeld ein, der Effienz geschuldet beim I3 :).
Hatte sich damals 2017 mit dem etron bewährt da nur bis Salzburg ganz gut gefahren👍 ab Villach dürfte eine Ladung durch Slowenien reichen bis Ankunft Opatija.
In Opatija schon Parkraum mit Ladesäule reserviert um die Umgebung zu erkunden.
"Ladesäule gemietet" / "Parkraum mit Ladesäule reserviert" - wie geht denn so etwas?
28er Ioniq Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag