Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

aiahaumx
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:20
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Da es nirgends sonst so richtig reinpasst hier im Ioniq Forum, hier eine Entdeckung bei Youtube, wer noch einen Ioniq fährt: Die Premierministerin von Neuseeland Jacinda Ardern!



Zu sehen ca. ab Zeitstempel 1:55.
Anzeige

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Silberreiher
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ferfi hat geschrieben:
EV_macht_Spass hat geschrieben:Hallo Liebe Leute!
Nach mehr als 6 Jahren und fast 120.000 km mit meiner UR-ZOE (Bj. 2013/43kW-Lader) bin ich nun in einem Hyundai IONIQ Elektro unterwegs.
Das Auto macht Spass und der Verbrauch liegt wie erwartet deutlich unter dem der ZOE bei gleicher Fahrweise.
Viel mehr kann ich noch nicht sagen... neue Erkenntnisse folgen wenn ich das Auto besser kennengelernt habe.

Im Fokus beim Autokauf war ebenfalls ein Opel Corsa Elektro... dieses Auto konnte mich allerdings trotz geringerem Preis nicht überzeugen.

Gruss EV_macht_Spass
Sehr gute Entscheidung!

Mich würde interessieren was Dir am Corsa nicht gefallen hatte
Trifft auch auf mich voll zu. Der Corsa ist mir zu klein, mich stört vor allem die kleine Vordertür und kleine "Einstiegsluke" (bin schon älteres Semester). Ich habe auch andere zur Probe gefahren und habe mich für einen Ioniq Classic Style entschieden; der ist als Neu Lagerwagen sogar günstiger.

Michael
Hyundai Ioniq Classic Style in Iron Grey Metallic
Seat MII electric bestellt in 12/19 und in Dauerwarteschleife :(

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

ello
  • Beiträge: 804
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
interessant, weil doch immer die Leute einen SUV wollen "weil man so leicht einsteigen kann".
Mein Onkel hat Probleme mit den Knochen und Gelenken. Auch er kam ohne sichtbare Problem in meinen IONIQ rein und raus

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1300
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Das muss man den SUVs ja lassen und ist def. ein Vorteil ggü. dem IONIQ. Aus dem muss man sich rausschälen, reinfallen ist ja nicht das Problem. :'D Ich Da sollte man doch meinen, von der Sitzhöhe kommt man als älteres Semester in den Opel/Corsa besser rein/raus. :)
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Silberreiher
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Na das sehe ich vollkommen anders. Durch die kleinen "Einstiegsluken" des Corsas sind die Türen des Ioniq richtig groß. Ich bin auch ein älteres Semester und habe heute einen Ioniq Classic gekauft, weil der mir besser gefällt, ich besser rein und rauskomme ( 2 Knie OP's), weniger verbraucht usw.

Mir sind die Vordertüren des Corsa zu klein und die B-Säule zu weit vorne.

Michael
Hyundai Ioniq Classic Style in Iron Grey Metallic
Seat MII electric bestellt in 12/19 und in Dauerwarteschleife :(

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Silberreiher
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Heute ist es so weit, Ich hole gleich meinen Grauen Wolf ab. Tschüss Tankstelle. Oder es mit den Worten von Ove Kröger von T & T Mobility zu sagen:

Steht er, dann lädt er :)

Michael
Hyundai Ioniq Classic Style in Iron Grey Metallic
Seat MII electric bestellt in 12/19 und in Dauerwarteschleife :(

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Afaik
  • Beiträge: 422
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Silberreiher hat geschrieben: Tschüss Tankstelle.
Vielleicht musst beizeiten der Reifenluftdruck noch mal überprüft werden ;)

Re: Ab jetzt mit dem IONIQ Elektro unterwegs

Snupy
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Fr 7. Feb 2020, 09:26
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
benwei hat geschrieben: Hier gibt’s im Forum viele Ioniq, die in 3 Jahren schon mehr km gesammelt haben, als mancher Verbrenner je fahren wird. Da macht keiner mehr eine A-B-C-Planung, sondern fährt einfach los.
Stimmt :)
ioniq.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag