Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
USER_AVATAR
    Winnie75
    Beiträge: 59
    Registriert: Mi 3. Jan 2018, 16:32
    Wohnort: Nähe Stade
    Hat sich bedankt: 18 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder
d.m. hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 07:50
Meinen Schlüssel lege ich aber immer in einer Metallbox ab, da bekommt er auch direkt neben dem Auto keine Verbindung.
Hmmm, das könnte bei mir ein Problem werden, wenn denn der Ioniq nächsten Monat da ist.

Kannst Du das noch genauer erklären? Wenn ich es korrekt weiß, kann man ja im Auto konfigurieren, ob das Fahrzeug diese "Welcome"-Funktion beim Erkennen des Smart Keys durchführen soll oder nicht.
Wenn man dieses ausschaltet, sollte doch diese Metallbox nicht nötig sein, oder übersehe ich da etwas?

Mein Schlüsselbrett ist ca 2m vom Carport entfernt und ehrlich gesagt sträubt sich bei mit innerlich alles, wenn ich nun den Schlüssel immer wegsperren müsste, damit das Auto nicht regelmäßig geweckt wird...
Anzeige

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
USER_AVATAR
folder
Metallbox ist sowieso sinnvoll als Diebstahlschutz. Insbesondere wenn der Schlüssel wenige Meter von der Tür entfernt hängt, können zwei Autodiebe kommen und mit dem Auto so einfach wegfahren wie Du selbst mit dem Schlüssel (mit ein bisschen Equipment).
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
USER_AVATAR
    d.m.
    Beiträge: 326
    Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder
Genau das ist bei mir auch der Hauptgrund für die Box gewesen. Habe keine Lust morgens aus dem Haus zu gehen und das Auto ist schon weg - ist meinem Schwager mit einem zugegeben deutlich teureren BMW passiert.
Ioniq seit 24.03.2018

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Ferfi
    Beiträge: 280
    Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder
d.m. hat geschrieben:Genau das ist bei mir auch der Hauptgrund für die Box gewesen. Habe keine Lust morgens aus dem Haus zu gehen und das Auto ist schon weg - ist meinem Schwager mit einem zugegeben deutlich teureren BMW passiert.
Hat dann die Teilkasko gezahlt?

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
USER_AVATAR
    d.m.
    Beiträge: 326
    Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder
War ein Firmenwagen, daher kein wirtschaftlicher Untergang. Aber allein die nicht fest verbauten Dinge, die die Versicherung nicht ersetzt wie Kindersitze, Sonnenbrillen, die Musiksammlung etc. sind sehr ärgerlich und summieren sich auch schnell auf einen vierstelligen Betrag.
Ioniq seit 24.03.2018

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
USER_AVATAR
folder
Man sollte die Metallboxv aber prüfen, indem man sie geschlossen und mit Schlüssel neben das Auto hält. Eine Keksdose hat die Funkwellen nicht ausreichend abgehalten.

Am liebsten wäre mir eine Holzdose mit Bleimatten an den Innenseiten.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Ferfi
    Beiträge: 280
    Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder
Köln Bonner hat geschrieben:Man sollte die Metallboxv aber prüfen, indem man sie geschlossen und mit Schlüssel neben das Auto hält. Eine Keksdose hat die Funkwellen nicht ausreichend abgehalten.

Am liebsten wäre mir eine Holzdose mit Bleimatten an den Innenseiten.
Es gibt RFID Abschirmfolien.
Ich könnte mir vorstellen dass die auch funktionieren

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
Christian Ioniq
    Beiträge: 156
    Registriert: Di 1. Okt 2019, 22:58
    Hat sich bedankt: 65 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder
Köln Bonner hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 18:23
Am liebsten wäre mir eine Holzdose mit Bleimatten an den Innenseiten.

YMMD!!!

Ich habe schon überlegt, den Schlüssel jeden Abend zu vergraben, aber meine Frau meinte, dass das ein bisschen Overkill ist.

Mann könnte auch die Batterien aus dem Schlüssel rausnehmen. Oder einfach in ein Glas mit frischem Leitungswasser einlegen, dann funkt er vermutlich auch nicht mehr so stark.

Ah, jetzt: das Auto einfach einen Kilometer entfernt auf der Straße parken, da funkt dann der Schlüssel bestimmt nicht mehr hin!

Christian
Ioniq electric 38.3 kWh Premium

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
gerbre
    Beiträge: 29
    Registriert: Sa 26. Mär 2016, 23:30
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder
Wieviele Ioniq Electric wurden denn schon gestohlen in Deutschland oder in Europa? Oder wieviele Elektroautos markenunabhängig? Die kann man vermutlich an einer Hand abzählen oder am kleinen Finger. Deshalb Aufwand treiben und den Schlüssel abschirmen?

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

menu
StH
    Beiträge: 177
    Registriert: Mi 28. Aug 2019, 06:53
    Wohnort: Salzburger Land
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder
gerbre hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 19:29
Wieviele Ioniq Electric wurden denn schon gestohlen in Deutschland oder in Europa? Oder wieviele Elektroautos markenunabhängig? Die kann man vermutlich an einer Hand abzählen oder am kleinen Finger. Deshalb Aufwand treiben und den Schlüssel abschirmen?
Das ist doch kein spezifisches E-Autoproblem. Aber es ist mittlerweile ein Problem.
Hyundai Ioniq Electric Facelift Level 6 (= Premium in DE) - geordert: 11/2019, Lieferung geplant: 04/2020, Lieferung erfolgt: Viel früher als geplant...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag